Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
elektron

Cremes zur Orgasmusverzögerung

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo

Hat schonmal irgendjemand eine Creme zu Orgasmusverzögerung ausprobiert ?

Ich hab dazu folgendes Produkt gefunden:

EXCITE Man Retard

Damit der Spaß lange anhält !!!

Das ideale Spray für den Mann. Wirkt sehr stimulierend und hilft durch die retardierende Wirkung der Inhaltsstoffe, die Ejakulation zu verzögern.

Der vorzeitige Samenerguss ist eine sehr häufige sexuelle Störung bei Männern. Mehr als die Hälfte aller Männer ist davon betroffen. Durch Excite Man RETARD wird die Reizempfindlichkeit des Penis während des Geschlechtsverkehrs herabgesetzt und verhindert so den vorzeitigen Samenerguss. Excite Man RETARD ist antiallergen und latex-freundlich.

Vor Gebrauch gut schütteln und vor dem Geschlechtsverkehr Excite Man RETARD auf den Penis und die Eichel aufsprühen und sanft einmassieren.

Klingt ja schonmal ganz nett. Darf man(n) in diesem Fall der vollmundigen Beschreibung trauen ?

Danke für eure Tips

Elektron

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

eigendlich schon das gleiche wäre Stud 100 diese mittelchen haben einen gewissen anteil an Lidocain was eine lokale betäubung hervor ruft du könntest genauso auch Kamistad GelN nehmen bekommste in der Aphoteke und ist günstiger und funktioniert genauso aber richtig einziehen lassen !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau wir haben auch Kamistad GelN... Betäuben tut das auf jeden Fall sehr gut, und wer nur wegen zu viel Reizung zu schnell kommt ist mir der Creme sicher gut bedient :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe mich auch schonmal mit diesem Thema befasst.

Da ich ich mir aber nicht stets eine mit Betäubungsmitteln versetzte Creme auf meinen Körper reiben möchte, habe ich mir extra dicke Kondome bestellt und einfach mal zwei Stück auf einmal verwendet - mit dem Ergebnis, dass ich weniger spührte und somit auch länger konnte. Theoretisch ließe sich dies mit drei Kondomen erweitern und würde zu einer stetigen Reitzabnamen führen.

Da wir nicht auf die Empfängnisverhütung des Kondoms angewiesen sind, würde eine mögliche Beschädigung durch Durchscheuern o.ä. nicht schlimm sein. Gibt es andere Risiken oder Probleme die bei dieser Methode zu beachten sind?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0