Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Gast

Wie bringe ich einen Vibi an den Mann?? :)

6 Beiträge in diesem Thema

Hallo. Ich habe da mal eine Frage an euch. Ich finde Vibratoren einfach klasse. :wink: Denke, jede Frau sollte einen haben. Vor etwa einem halben Jahr hatte ich mein erstes Mal mit einem Vibrator. Aus Neugier habe ich ihn mir damals beim adultshop bestellt und bin sofort begeistert gewesen. :D So, nun zu meinem Problem: Ich habe ihn bisher immer heimlich benutzt. Denn ich habe Angst, dass mein Partner nicht sehr erfreut über einen Vibi ist. Vielleicht täusche ich mich ja auch und er wäre begeistert, aber es könnte ja sein, dass er sich denkt, ich wolle ihn damit ersetzen, oder denkt, er könne mich nicht richtig befriedigen. Aber das ist natürlich nicht so! Ich denke mir nur, dass es halt für uns 2 ein schönes Spielzeug sein könnte. Habt ihr eine Idee, wie ich meinem Schatz den Vibi näher bringen kann, ohne dass er sich angegriffen fühlt? Ich habe mich bisher leider nicht getraut, das Thema anzuschneiden. Wir sind übrigens seit knapp 5 Jahren ein Paar, er ist 24, ich bin 22. Liebe Grüße Eure Sandy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sandy!

Ich schreibe dir dazu mal was aus Männersicht. Wir sind zwar ein etwas anderer Jahrgang (ich 41 -o.k., nur noch ca. 6 Stunden- und meine Freundin 34), aber das sollte nicht entscheidend sein. Zusammen sind wir jetzt knapp drei Jahre.

Mit Toys/Vibratoren beschäftigen wir uns auch erst seit relativ kurzer Zeit (war meine Initiative!). Was nicht heißt, daß unser Sexualleben schlecht ist, im Gegenteil!

Ich kann nur sagen, daß ich damit kein Problem habe, im Gegenteil. Ich sehe einen Vibrator als Ergänzung unseres Liebesspiels und mir geht es darum, meiner Partnerin Freude zu verschaffen! Denn dann habe ich auch Spaß! Ich fühle mich keineswegs ersetzt und sie sagt, daß es ihr mit mir am meisten Spaß bereitet und sie dabei durchaus ihre Befriedigung findet.

Um dir Klarheit zu verschaffen kommst du wohl nicht drum rum mit ihm offen darüber zu reden. Mach doch den Vorschlag den Vibrator beim Vorspiel einzubauen, er kann ja dann weiter machen (wird er bestimmt gerne :wink: ).

Oder zeig ihm doch mal dieses tolle Forum hier, auf das du "rein zufällig" gestoßen bist. Dann wirst du vielleicht schon an der Reaktion spüren wie er so zu Liebesspielzeug steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sandy Ich kann dir ja mal erzählen wie mein Mann mich auf den Geschmack brachte für Sextoys. Er musste für einige tage verreisen und am ersten Abend fand ich unter meiner Bettwäsche ein kleines Paket das mein Mann für mich versteckt hatte. Darin befand sich ein wunderschönes Dessous (ja wir stehen beide auf schöne zarte Wäsche nicht die Sachen von einem Erotik-Shop sondern halt edle Teile aber ich schweife ab....) also es befand sich ein Dessous von Lise Charmel, ein Vibi von Fun-Factory und ein Brief in dem er mir schrieb wie er zu der Idee kam, welch Strapazen er auf sich nahm um so ein Teil zu kaufen und was er mit dem gerne anstellen wolle, das alles in einem heiteren erotischen Stiel gehalten, er schrieb auch das er mir zeit lassen wolle damit ich mich darauf einstellen könne und ich selbst den Zeitpunkt bestimmen solle wann wir ihn einsetzen wollen. Was ich dann auch nach einigen Wochen tat einmal aus liebe zu meinem Mann da ich merkte er will mir nichts aufdrängen zum anderen natürlich aus Neugier wie es wohl sei mit so einem Ding zu spielen. Ich muss noch dazu sagen ich war bis zu diesem Zeitpunkt ein großer Gegner von solchen Dingen, ich meinte das sei schmutzig oder so naja meine Erziehung halt. Doch seit dem kann ich nur sagen das es eine große Bereicherung für unser Sex-Leben ist, auch wie ich so ein Teil das erstemal an meinem Mann versuchte der ging ab wie eine Rakete, keine falschen Vorstellungen nix Anal nur so an seinem Schaft oder an seinem Damm das ist das größte für ihn. Ich fragte ihn mal warum gerade das Paulchen von Fun-Factory, er meinte:"Na weil der so niedlich aussah und das der bestimmt keine Konkurrenz zu seinem Teil sei er sieht ja ganz anders aus, wie ein Spielzeug eben für Erwachsene" (ich finde ihn ja auch schöner als so einen Kunst-Penis aber das muss jeder selbst für sich beantworten). Das soll dir nur mal als Gedankenhilfe dienen. Versuch es einfach mal mit so einem niedlich Toy damit fühlt sich bestimmt kein Mann verletzt. Gruß von mir :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sandy! Also bei uns hat mein mann mit dem spielzeug angefangen, da er es einfach nur toll fand, mir auch auf andere weise spaß zu bereiten. Wenn ich an deiner stelle wäre, würde ich die haltung deines mannes gegenüber eines toys mal "testen". Geht doch mal in einen sexshop oder schaut euch bei adultshop (oder auch woanders) mal ein paar schöne vibis an. Wenn er sofort abgeneigt ist, wird es sicherlich schwer ihm beizubringen, dass du einen hast. Aber ich glaube, dein mann wird sich eher freuen, dass du dich für einen vibi interessierst. Die meisten männer wollen doch für ihre frau nur das beste, und wenn das beste durch nen vibi noch mehr verbessert wird, dann is das alles kein problem :lol: Wenn dein mann beim anschauen keine abneigung zeigt - vielleicht sogar begeisterung - dann frag doch: "Schatz (oder wie du ihn auch nennst), kannst du dir vorstellen, mich mal mit einem vibrator zu verwöhnen?" So wird er sich nicht wie "ersetzt" vorkommen. Ich hoffe, ich konnte dir ein bissel helfen!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tolle Idee Esther !!!!!!!

Sie weiß nicht ob und wie sie ihn das mit dem Vibrator sagen soll und du schickst sie mit ihm in einen Sex-Shop !!!! sehr realistisch echt............

Aber so kennt man dich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also @Bärchen, ich glaube, die Idee von Esther ist gar nicht so realitätsfern wie Du glaubst! :? Es kann doch auch gute Ideen geben, die mal NICHT von Dir kommen, dann schreib nicht gleich einen so neidischen Post. :roll: Und zum Thema "So kennt man Dich" glaube ich, solltest Du Dich zurückhalten. :shock: Erstens kennst Du sie überhaupt kein bisschen :roll: und zweitens beteiligt sie sich an diesem Forum viel mehr, wie Du es tust! :P @Sandy: Du solltest wirklich zuerst mal austesten, wie Dein Schatz auf Toys reagiert, zum Beispiel durch Esthers Vorschlag. Du kannst auch auf eine Website gehen, wie sie gesagt hat. So zum Beispiel: "Schau mal, was ich hier im Internet gefunden habe. Würde Dich sowas interessieren?" Damit zeigst ein gewisses Grundinteresse, auf dem Männer aufbauen können. Viele Grüße, Euer Bärli.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0