Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Gast

Die Aktenkoffer- F*ckmaschine

13 Beiträge in diesem Thema

Wohl eher nicht. Kann mich nur schwer vorstellen daß "Frau" daran Spaß hat (mag sicherlich Ausnahmen geben). Ich halte diese "Fickmaschinen" für höchst unerotisch und denke ein schöner Dildo oder Vibrator erfüllt eher seinen Zweck :wink: .

Hat sowas hier schon mal jemand getestet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

: :-)) : : :-)) : : :-)) : .... und wer hat mit meinem Teddy gef**** ?? "Schatzi ich habe das Gefühl du betrügst mich.... Ja Liebster ich werde dich verlassen ich ziehe mit unserem Koffer zusammen, er ist sooo gut im Bett" :lol::lol: Dildos im Military Look, genau das hat mir gefehlt: Eine echte Granate im Bett : Appl : : Appl : Dieser Shop ist MEGA : top :

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Also das is nix für mich! Und ins hausstellen würd ich mirs auch nicht.

Ich kann dildos und vibis da eher gebrauchen. Außerdem haben wir uns doch schon ausgiebig über liebe mit "aktenkoffern" und "staubsaugern" unterhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Ne dazu sag ich nix.................

:?

Ich glaube das haben wieder Männer erfunden die von Frauen keine Ahnung haben

:cry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sieht für mich nicht aus wie ein Sextoy, sondern wie eine Foltermaschine...

Sextoys müssen für mich erotisch und ästhetisch aussehen. Am besten so, dass man direkt neugierig wird und testen möchte. Das kann ich bei diesem Teil jedenfalls nicht behaupten.

Sollte ich jedeoch mal eine Heiratsanzeige in der Zeitung lesen "Frau X heiratet Aktenkoffer", dann scheint das Ding ja bestens zu funktionieren...

Ich würde es nicht testen wollen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also nach monatelanger Webrecherche habe ich schon so einiges an Sexmaschinchen entdeckt und begutachtet.

Drei Sachen haben sie fast alle gemeinsam:

1. Sie sind in den meisten Fällen abgrund tief häßlich

2. Sie sind höllisch laut

3. Sorgen aber für heftige Orgasmen

Der Vorteil einer Fickmaschiene liegt klar auf der Hand:

Die Maschinchen können einfach länger!

Wenn der Mann gekommen ist entspannt sich aus einer natürlichen Reaktion heraus die gesamte Körpermuskulatur.Selbst Gewichtheber mit dicken Oberarmen sacken nach dem Orgasmus zusammen.

Die Frau benötigt jedoch in den meisten Fällen eine etwas längere Penetration durch den Penis - woraus meistens nur ein "halber" oder "kleiner" Orgasmus bei der Frau resultiert.

Sind die Maschienen in Position gebracht und vernünftig und standfest konstruiert kann so die Frau ihren Orgasmus bis zu Ende genießen, und kann selbst Tempo und Tiefe selbst bestimmen.

Deshalb finde ich, dass auch diese z.T. unschönen Apparate, ihre Darseinsberechtigung haben.

Jedoch sind sie für den Hausgebrauch eher unpraktisch und eignen sich auch wegen den Kosten eher für Swingerclubs oder zum Verleih.

Für die eigene Frau, am besten in einer Mietwohnung, ist die Investition nicht zu empfehlen.

Unbedingt sollten sich die Hersteller dieser Gerätschaften auch über das Design und besonders den Geräuschpegel Gedanken machen.

Frauen die eine dieser Maschienen ausprobiert haben, schwören auf diese und würde sie gelegentlich immer wieder benutzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich kann dir nur zustimmen powerswitch!

ich glaube da denken wir beide so ziemlich gleich.

ich kenne auch ein paar frauen die ersteinmal gesagt haben das sie so ein ding niemals ausprobieren würden und dann doch hinterher ihre meinung ändern.

ich bin auch ersteimnal fürs ausprobieren und dann sich eine meinung bilden.

aber über das ausehen der maschinchen brauchen wir uns wirklich nicht zu unterhalten!

die sind wirklich abgrundtief hässlich!

wie du schon so treffend sagtest, wenn die hersteller sich mal etwas mehr gedanken machen würden über das ausehen und der lautstärke würden, glaube ich, wohl etwas mehr maschinchen über den ladentisch gehen.

ich kann mir aber auch vorstellen das die erfinder des koffers zum einen auf den zweck und zum anderen auf die "geheimhaltung" geachtet haben.

wer achtet schon auf einen koffer der in irgendeiner ecke steht. keiner weiß ja was eigentlich drinnen steckt und welchen zweck er erfüllt. :wink:

da ja die f*ckmaschinen nicht gerade klein sind, kann man diese ja auch nicht gerade gut verstecken oder in das vorhandene mobiliar mit einbinden.

versuch dann man dem besuch zu erklären, daß es etwas anderes ist als wonach es aussieht! :shock:

seine dildos und vibis läßt man ja auch nicht überall offen rumliegen, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und versuch mal, der Putzfrau zu erklären, dass sie gerade NICHT den Staubsauger in der Hand hat *g*!

Nun ja, die Maschinen haben sicherlich ihre Daseinsberechtigung, wie Power schon schrieb. Allerdings sollten vielleicht mehr Frauen mit in die Entwicklung einbezogen werden, denn die meisten weiblichen Wesen reagieren stark auf optische Reize, die diese Teile nicht bieten.

Mich würde interessieren, wie viele Testerinnen freiwillig auf das Teil gegangen sind und wie viele es nur für Geld gemacht haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe mal auf einigen seiten im netz gelesen das sehr viele frauen solche maschinen ausprobiert haben nur aus "neugierde"!

vieleicht sind ja auch ein paar darunter die dafür geld bekommen haben aber das glaube ich nicht!

ich bin der meinung das viele es machen aus reiner neugierde und die anderen wiederum weil sie darauf "stehen"!

ich bin auch auf der seite der neugierigen und möchte alles ersteinmal ausprobieren und ausgiebig testen und anschließen meine meinung dazu zu sagen.

@honey du hast bei einem wirklich recht.

die entwickler sollten ruhig mal etwas mehr auf die meinungen der frauen hören.

die eine oder andere maschine wird dann wohl bestimmt etwas besser aussehen! :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grundsätzlich bin ich auch neugierig und zu der Wirkweise habe ich ja nichts gesagt (wie auch, ich habe es ja nicht getestet :D ). Aber ich muss mich auch vom Äußeren diverser Sextoys angesprochen fühlen, denn sonst hält sich meine Probierfreude wirklich in Grenzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soderle, dann werde ich mich hier auch mal äußern. :wink:

Also ich war schon einige Mal auf der page und finde einige Bilder von den 'Testläufen' interessant. Aber selbst So ein Ding haben? Das kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Beim anschauen läuft da denke ich der größte Teil im Kopf ab, wenn man sich vorstellt, wie es sich wohl anfühlen mag. Aber viele Beschreibungen zeigen eben auch, daß sie - zumindest für mich - nicht so erstrebenswert wären. Mal abgesehen von den Kosten und dem Aussehen, das mich nicht wirklich anspricht bleib ich da doch lieber bei anderen Spielzeugen wie z.B. Vibratoren.

Kurz gesagt - nix für mich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0