Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Cinderella

Chrystal Lover blue wird milchig

9 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

mein Chrystal Lover blue ist jetzt ca. 2 Jahre alt. Ich kann jetzt nicht gerade behaupten, das ich ihn sehr oft benutze, weil er mir eigentlich zu hart ist und ich eher Silikonplugs bevorzuge, aber er kommt doch zum Einsatz.

Nun habe ich gerade festgestellt, das er milchig wird. Nicht mehr so schön glänzend und klar, sondern trübe und milchig. Ich habe keine schrfen Reinigungsmittel benutzt, lediglich Wasser und Seife.

Hat noch jemand diese Erfahrung gemacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Cinderella ich kann dich beruhigen meiner sieht nach fast 2 Jahren auch so aus.Und ich habe Ihn auch kaum benutzt. :angry: LG Jane.Zaubermaus :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessant.... weiß auch jemand woran das liegen könnte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus welchem Material ist der Christal-Lover denn? Wenn Du mir das sagen kannst, kann ich Dir auch den potentiellen Grund für die Trübung nennen. Möglich wäre z.B. - UV-Strahlung - Lösemitteldämpfe (auch was so aus anderen Kunststoffen ausgast) - Oligomere oder Monomerreste, die langsam aus dem Material diffundieren - Mechanischer Abrieb - Alterung (nachträgliche chemische Reaktionen innerhalb der Bestandteile) - Quellung der Oberfläche durch ungeeignete Lagerung oder Kontakt mit oberflächenaktiven Stoffen ..... B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der ist aus Acryl ... ich denke kommen die meisten chemischen Vermutungen nicht in Frage, es sei denn er wurde wirklich unpassend gelagert.

Möglicherweise hat es mit dem Farbstoff zu tun.

Ich habe den durchsichtigen und der hat höchstens ein paar Kratzer auf der Oberfläche. Ist allerdings auch noch nicht so alt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mit der Beständigkeit von PMMA ist es nun nicht allzu weit her. Bei längerfristiger Einwirkung könnte bereits das Alkali der Seife oder die Alkohole / Glycole aus dem Gleitmittel eine entsprechende Trübung anrichten. Die -COOR Gruppen dürften im Polymer noch relativ gut zugänglich sein..... Kann allerdings auch gut sein, dass der Hersteller gegen die Sprödigkeit des reinen Polymers noch etwas zugemischt hat, das mit der Zeit die Trübung verursacht. Falls das Teil noch keine 2 Jahre alt ist, würde ich es aufgrund des Mangels einer Maßgeblichen Produkteigenschaft (wird ja immerhin als "Crystal" angeboten) reklamieren. Seife und Gleitgel muss ein Lovetoy ab können! Das fällt unter bestimmungsgemäßen Gebrauch, sofern es nicht ausdrücklich in der Bedienungsanleitung erwähnt wird.... neben einem Jelly-Toy hat er ja wohl nicht gelegen? B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
neben einem Jelly-Toy hat er ja wohl nicht gelegen?
Nein, ich besitze keine mehr, die sind alle in die Mülltonne umgezogen :) Aber das mit dem Gleitmittel wäre möglich, weil wir den unter anderen für anal eingesetzt haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also am Gleitgel liegt es nicht, da ich meinen nie mit Gleitgel benutzt habe. Ich habe meinen auch nur noch in der Schublade rumliegen, da er nicht mehr schön anzusehen ist. Da vergeht einem der Spaß!!! LG Jane.Zaubermaus :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann das bestätigen. Auch unser Crystal Lover, den wir uns vor paar Jahren gekauft hatten, ist milchig geworden. Es lagen keine Jelly-Toys daneben. Das Material wurde von selbst so...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0