Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Peacefullcaos

Kondome

14 Beiträge in diesem Thema

... sind ja eigentlich nur ein kleines Nebenthema dieser Seite. Aber da diese kleinen Freunde leider nicht gerade unwichtig sind in vieler Menschen Sexleben und uns vor unangenehmen überraschungen wie morgendlicher übelkeit und Storchbesuchen schützt, finde ich es gut das ihr das auch mit reingenommen habt.

Nun, ich hab da auch schon ein wenig rumprobiert und bei der Kondommuffeligkeit mancher Männer oder Frauen wie mir ist es ja ganz nett wenn man sich nicht durch die ganze Palette probieren muss.

Also mein Vorschlag, welche auf jeden fall noch reingestellt werden sollten:

- Latex-free: sollen ja leicht knistern, fühlen sie sich eigentlich deutlich anders an? Unter denen vielleicht auch mal ein Vergleich (gibt glaub ich zwei, drei wichtige sorten). Damit auch unsere Latexaleriger einmal zum Zuge kommen

-Bolero: hab kommentare gehört die das Feld von "hmm..... angenehm eng" und "aua" abdecken.

- Jeans: Bin ich erst durch meinen jetztigen Partner drauf gekommen, dessen Lieblingskondom das ist. Es sei einfach nur angenehm.

- Performa: die auf jeden fall, solche Kondome wurden ja noch garnicht getestet. Vielleicht auch im vergleich zu ähnlichen (Condomi max.love hat bei uns z.B. nicht so gut abgeschnitten)

- Vulcani oder sonsige die "billig zu haben" sind.

- Vielleicht auch einmal das "Femdom"

Ist ja nicht unbedingt der wichtigste Teil des LTT, aber da ihr ja helft, Fehlkäufe zu vermeiden, finde ich dass das in diesem Bereich gut möglich ist! Und es sind ja gerade die Exoten die meiner Meinung nach fehlen.

Liebe Grüße,

Peacefullcaos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm.... ich hatte mal ein Bookmark zu irgendner Kondomseite im Internet... ist allerdings irgendwo im Datenmüll verschollen :rolleyes: Könnte kondomberater.de gewesen sein - keine Ahnung. Ich fand die Gummis vom RFSU immer ganz gut - entweder Profil oder die Okeido. Kommt ja auch auf *seine* Größe an ;-) Und hier empfielt es sich dann wohl einmal nicht zu schummeln :D Die Mamba waren mir persönlch dann zu eng beim Drüberrollen *autsch* Und die BillyBoy fand ich jetzt auch nie schlecht - v.a. gab's die in verschiedenen Farben, was ja denn auch mal ganz witzig ist. Diese genoppten mögen ja lustig sein, von zu spüren ist da allerdings nix. Die mit Geschmack sind so eine Sache - oder genauer gesagt: Geschmacksache v.a. für euch Mädels :lol: Ritex, Fromms und wie sie alle heißen hatte ich nie probiert/benutzt, von daher kann ich nur die o.g. empfehlen bzw. was zu sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als jahrelanger, häufiger Kondomnutzer, hier meine Erfahrungen: Qualitativ am hochwertigsten finde ich Ritex und Durex (früher London). Bei denen ist mir noch nie ein Platzer o.Ä. passiert. Mit den BillyBoys oder einem NoName-Werbekondom habe ich diesbezüglich schon schlechte Erfahrung gemacht! Z.Zt. verwende ich noch einen Mega Restbestand von Condomis, von denen ich aber qualitativ auch nicht so überzeugt bin (kommt derzeit nicht so drauf an...). Vom Aroma her sind die aber noch am annehmbarsten (Kokos uind Orange sind meine Favouriten) PU-Kondom hab ich einmal getestet - und nie wieder (Durex Avanti). Brotzeittüte ist nichts dagegen! B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Absolut! Nehme selber auch nur Durex (die roten), da kommt mir sonst nichts anderes drauf! :P Die ziehen sich auch am leichtesten auf und haben dann einen guten Halt. Fühlt sich auch einfach besser an als so ein anderes Gummi... und die Erfahrung wegen den Platzern, kann ich auch so völlig unterschreiben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit der Wirkung von den Durex Performa war ich bisher recht zufrieden.

Bei den Durex PleasureMax hat sich eine Exfreundin über zu starke Reibung beschwert, für mich hat es sich angefühlt wie alle anderen.

Durex Avanti passt sich kaum an (bei mir zu groß) wodurch es leicht abrutscht und auch einen knitterigen Eindruck hinterlässt.

Blausiegel HT Special empfinde ich als angenehm weil sie bei mir ganz gut sitzen und durch die dicke Wandung die Einsatzzeit etwas verlängern.

Life Styles Endurance haben bei mir keine Wirkung gezeigt.

Wegen BillyBoy war ich schon 3 Mal mit beim Frauenarzt (zwei abgerutscht eins gerissen) waren allerdings Automatenware.

Die einzigen Geschmackskondome die ich bisher für gut befunden habe gab es in Kroatien bei "GETRO" an der Kasse im 3er-Pack, waren die Einzigen bisher die wirklich nach dem gechmeckt/gerochen haben was drauf stand und nicht diesen widerlichen Latexbeigeschmack hatten, den Hersteller weiß ich leider nicht mehr und bisher sind sie mir in Deutschland noch nicht begegnet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit Billy Boy habe ich bis jetzt die schlechtesten Erfahrungen gemacht , sitzen schlecht und lassen sich nur sehr schwer überziehen, zudem knistern die so Tütenmäßig.

Condomi natural oder Condomi allgemein fand ich imho sehr gut, leicht draufzumachen und auch sonst "bequem" (wenn man sowas von nem Gummi sagen kann ...)

Was gabs denn noch ... "tiamo" von ehm, Durex ? *Siegelbriefchensammlung guckt* Ritex.. sind auch ok, fast so wie Condomi

Am Besten, leider auch am teuersten (im vgl) sind Durex mit easy on. Ist eg alles perfekt dran.

Also das avanti WOLLTEN wir mal testen, weils dann nicht stören würde wenn man gerade mal den Partner mit was Öl massiert hat und das Material ist ja resistent. Bei nem Preis von 15 Euro für 5 Kondome haben wirs allerdings dann sein lassen (die armen Latexallergiker :\).

Kann mir aber vorstellen wie das ist, hatte mal im Labor PU (is ja das selbe wie Bauschaum wenn man mal genau denkt ;)) Handschuhe an und die sind auch sehr Brottütig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben zum Anfang unserer Beziehung mal alles durch getestet, was der markt so hergab und sind letztendlich bei Condomi hängen geblieben. Das sind die Einzigen Kondome, auf die ich, aus welchen Gründen auch immer, nicht mit Juckreiz und Pilz reagiere.Und die Sorte ist dabei völlig egal. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, hier mal DIE Page für euch alle: :DKondomberater Da hab ich auch gleich mal DEN Test gemacht und die verschiedenen Kondome, die er mir ausgespuckt hat (waren drei an der Zahl) ausprobiert. Bis auf einen Reinfall (Durex Avanti - Latex ist mir da lieber) waren die anderen Kondome nur bestens zu empfehlen und inzwischen kaufe ich nur noch Durex Emotions - passen *MIR* 1A und sind gut dünn. Das *MIR* habe ich extra so groß geschrieben, denn: Jeder Lümmel guckt anders aus der Wäsche und von daher hat jeder Lümmel auch sein eigenes, passgenaues Kondom! Also: Ausprobieren, die Page da oben (kaufen / bestellen kann man ja wo anders). Gruß!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir spuckt das Teil Condomi Nature aus ! Das sind neben den Easy-Ons von Durex die, die mir wirklich am besten passen.

Muss diese Seite hiermit empfehlen ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir hat die Maschine leider Schwachsinn ausgespuckt! Oder hab ich mich nur vermessen? :lol: Brüllerarlam!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, das mit dem Vermessen kann bei der Anleitung leicht passieren: "Um Ihre Penislänge zu messen, legen Sie Ihren erigierten Penis auf den Maßsterifen, mit der Ansatzlinie dort, wo der Penis beginnt". So, und wo beginnt der nun? Wenn ich "ihn" möglichts lang haben will, am Sack, sonst eben am Schambein... Außerdem ist das Maßband (zumindest bei meinem Drucker) sowieso gut fürs männliche Selbstbewußtsein. Im End schlägt das fast einen ganzen Zentimeter dazu (Messbereichsendwert Fehler). Okay, da es aber nicht auf die Größe ankommt, ist das vielleicht ein wenig haarspalterisch, aber da kommt der kleine Messtechniker in mir durch :) So, um auch noch was ernst gemeintes zum Thema zu sagen, ich mag die "Contur Plus" von Blausigel sehr gerne. Außerdem sind die "inspiral" mal was schönes zur Abwechslung, da die an einer bestimmten Stelle exterm viel Platz bieten. Und vergesst die "genoopten", das bringt eh nix... Stay Rude, Laze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie sieht es denn eigentlich mit denen im oben genannten Berater empfohlenen "Secura Goliath" Kondomen aus? Mit eingebauten Potenzring.

Taugen die was? Hat das jemand einmal ausgetestet?

Der Text verspricht nicht soo viel:

Den neuesten Sex-Kick mit Sicherheit bekommt Mann - Frau natürlich auch - mit Goliath, der Weltneuheit von Secura. Der Kick: ein integrierter Potenzring. Durch diesen extrem verstärkten Rand mit seinem verringerten Durchmesser sitzt das Kondom besonders fest am Penisschaft, ohne zu verrutschen. Die Durchblutung wird gefördert und der Penis bleibt lange steif und fest - ein echter Goliath eben.

Wie darf ich den einen Satz eigentlich verstehn: wird die Durchblutung nicht eher gestoppt damit er steif bleibt????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt für mich, als wäre da ein Cockring quasi im Gummi eingearbeitet. Wenn ihr also keinen extra Cockring verwenden wollt, ist das evtl. eine Alternative - wobei Mann mal testen müsste, ob das Teil im Gummi überhaupt taugt. Und für den Rest musst Du eben das Werbesprech durchschauen bzw. verstehen ;-) "Durchblutung wird gefördert" heißt wohl soviel wie "es fließt mehr Blut rein, wird aber an den außen liegenden Venen gestaut und somit nur langsam(er) wieder raus". Oder auch: "Marketing - Two Drinks Minimum" (aus einem dafür berühmt gewordenen Dilbert-Cartoon)...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooo...noch ein kleiner Nachschlag was die Condome angeht ... Ich bin dazu gekommen dieses Gummi von Durex zu testen : Performa, lag in meinem Quartett bei ;).

Auspacken ist wie immer, allerdings kommen einem merkwürdige Klümpchen entgegen, die wohl das Betäubungsmittel darstellen sollen ... vielleicht hätte ich vorher das Briefchen anwärmen sollen damit sich die leicht wachsigen Klümpchen lösen, habe ich aber nachträglich gemacht.

Überstreifen geht gewohnt durexig, also ohne Probleme.

Das Gummi betäubt tatsächlich, allerdings hat es bei mir so stark betäubt, dass "er" etwas an standfeste verlor und das Ganze irgendwie nicht soviel Spass machte, weil ich irgendwie garnix mehr gespürt habe, das fand ich nun nicht so super ... letzten endes hab ich das runtergemacht und normal weiter, ohne Gummi ...

Fazit: Für den Überempfindlichen denke ich eine Anschaffung, für den normalen eher nur naja... ich habe mich bei dem Test dieses Dinges nicht sonderlich wohl gefühlt ! (Kann auch an der MD-Grippe liegen, die danach folgte ;))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0