Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Gammler

Bis zum Schluss Lecken Ja - Blasen Nein ?

21 Beiträge in diesem Thema

Um auch die Frage des Facials zu beantworten:

Viele Girls sind da einfach ungerecht...

Während Sie beim Oralverkehr den Orgasmus in vollen Zügen 2-3 mal geniessen können, heisst es bei uns Kerlen immer:

ABER SAG BEVOR ES KOMMT...

Mädels...

bei euch kommt auch ne ganze Menge, und sein wir mal ehrlich, mit zunhmendem Alter schmeckt das auch nicht mehr nach Honigmelone...

Ich hatte vor einigen Tagen das Vergnügen mit einer meiner Angestellten, 23 und Honigsüss, also nicht so säuerlich...

Soll aber keine Anklage sein...

Denkt mal drüber nach:

Selber das schönste der Gefühle bis zum Ultimo geniessen aber das Pipperl von Ihm immer rechts raushalten ist doch auch nicht fair...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, aber was hat das mit 'fair' zu tun?! :blink: Es wird doch niemand zu etwas gezwungen. Wenn Du eine Frau leckst, die Dir nicht schmeckt, ist das Dein Problem. - Du kannst im Gegenzug aber nicht dasselbe von ihr verlangen. (Außerdem verallgemeinerst Du das zu sehr: Es gibt ja auch viele Frauen, die - ab und zu - gerne schlucken.) Wenn mein Freund mich gerne leckt, weil es ihm schmeckt, finde ich das natürlich toll, aber ich würde es auch akzeptieren, wenn er mal Nein sagen würde. Und bei Männern ist imho noch mal der Unterschied, dass ihr Sperma - je nachdem was sie vorher gegessen haben - sehr unterschiedlich schmeckt. (Von sahnig-lecker bis bitter-ungenießbar kann alles dabei sein.) - Dass frau da nicht immer unbedingt Lust auf 'ne Überraschung hat, müsste doch einleuchten? Und ein Unterschied ist auch: Ihr könnt erst mal ein bisschen riechen und Euch rantastenlecken, und wenn Euch der Geschmack der Frau dann doch nicht zusagt, könnt Ihr Euch auch wieder in andere Regionen zurückziehen. Aber wir können nicht vorher probieren. (Der Vorab-Lusttropfen schmeckt eigentlich immer gut.) - Uns bleibt dann nur entweder schlucken oder ausspucken (was ich doof finde!).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also 1.) finde ich deine These, das sei ungerecht, völlig aus der Luft gegriffen. Wie Dogbert schon sagte, es muss jeder für sich selbst entscheiden... Und 2.): schonmal drüber nachgedacht, dass es Paare gibt, bei denen es andersrum ist? Und schuldigst du da die Männer dann auch an? Mein Freund leckt mich zb auch nicht und ich blase ihm öfters einen, mag das auch gerne. Auch wenn ich es doof finde, dass er das nicht bei mir macht, würd ich nie auf die Idee kommen zu sagen, ich mache das, also mach das gefälligst auch. Ist eben seine Entscheidung, wenn er das nicht machen will... Komische Einstellung hast du da, finde ich :blink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ICh stimme da Dogbert und FSJ zu.... du veralgemeinerst in beide Richtungen.

Außerdem: wie oft ließt oder hört man schon positive Kommentare bzg. Spermas? Bei Frauen redet man ja gerne mal über "Honigtöpfe". Die Einstellung mit der viele Mädels und Jungs da rangehn ist also unterschiedlich- oder wie oft probierst du etwas das von anderen als "Ihh,pfui " bezeichnet wurde.

Ich hab jetzt auch gerade mit einer Freundin geredet, die als wir über Blasen in der Öffentlichkeit geredet haben fragte, was wir denn mit der Sauerrei gemacht haben. An schlucken dachte sie nicht- und war auch ziemlich überrascht." Schmeckt das nicht ekelig?" Ich hab da kein Problem mit. Hatte von Anfang an eher Sorgen gehabt über meinen eigenen Geschmack da ich bis auf seltene Tage recht säuerlich schmecke. Aber mein jetziger Freund hatte eine recht trockene Freundin gehabt und leckt sich nun recht gerne die Finger nach mir:) Außerdem hat er kein Problem damit das Sperma geküsst zurückzubekommen- auch etwas wichtiges. Ich finde, wenn man sich schon erdreistet etwas in der Art von seinem Partner zu verlangen sollte man schon bereit sein es selbst zu tun.

Aber generell glaube ich das inzwischen das schlucken schon recht gesellschaftlich verbreitet ist, dass da einige Hemmungen ziemlich abgebaut sind. Und wenn nicht- das sei ihm nicht zum Vorwurf zu machen.

Außerdem: das mit dem Herantasten/schmecken finde ich auch ein wichtiges argument!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und bei Männern ist imho noch mal der Unterschied, dass ihr Sperma - je nachdem was sie vorher gegessen haben - sehr unterschiedlich schmeckt. (Von sahnig-lecker bis bitter-ungenießbar kann alles dabei sein

Frage:

Kann man den Geschmack von Sperma beinflussen, wie beim Urin ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kann man den Geschmack von Sperma beinflussen?

Ja.

Hier ein wenig Le©ktüre für Dich:

Oralsex, Ich brauche da mal nen paar tipps..

Widerwillen gegen Sperma

Meine Freundin will nicht "bis zu Ende" blasen :-(

Wie gewöhnt man sich anŽs Sperma schlucken?

Sperma nur ins Taschentuch???

Spermaspielchen

Kannst ja mal eine (Einkaufs)Liste basteln:

+ Ananassaft

+ Erdbeeren

...

- Knoblauch

- Alkohol

...

(to be continued)

Elke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke mal eher, dass ihr Männer "LECKFAUL" seid :P

Wir Frauen denken uns meistens, wenn er schon so weit ist und wir den Kopf dort dran haben, kann man es jetzt auch schlucken, das macht nun auch keinen Unterschied mehr :)

Aber ihr Männer denkt beim Lecken immer gleich, dass wenn ihr uns einmal zum Orgasmus gebracht habt oder wir nur anfangen lauter zu stöhnen oder desgleichen, dass "Frau schon fertig ist", was aber noch lange nicht der Fall ist ! :)

Packt euch mal an die eigene Nase und verwöhnt Frau mehr! :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich lasse mir ja viel gefallen, aber als leckfaul darf man mich nicht bezeichnen!

Das kann ich stundenlang mit wachsender Begeisterung.... :rolleyes:

B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das kann ich stundenlang mit wachsender Begeisterung.... :rolleyes:

B)

:blink::blink::blink::blink::blink:

Gibt es von deiner Sorte Mann noch vieeeeeeele Männer ??? :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber selbstredend, liebe Karambola.... :tach:

Leider, leider ist meine liebste Frau während des Orgasmus so empfindlich, dass ich da nicht gleich weitermachen darf......denn wehe, wenn er losgelassen... :P

Um auf das Schlucken zurück zu kommen: meine Frau hat es mir zuliebe mal probiert, mag es aber nicht....ich hab auch den Spermakuss versucht und kann sie verstehen.... B)

Was tu ich also? Ich freue mich, dass sie mich so gerne und hingebungsvoll bläst und verkleckere die paar Tropfen dort, wo es uns beiden gerade passt :blush:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber selbstredend, liebe Karambola.... :tach:

Was tu ich also? Ich freue mich, dass sie mich so gerne und hingebungsvoll bläst und verkleckere die paar Tropfen dort, wo es uns beiden gerade passt :blush:

Die Sache mit dem Verkleckern kann ich verstehen :)

Es ist auch mal erotisch ein paar Tropfen wo anders zu haben statt ständig im Mund oder in den Körperöffnungen andersweitig *hehe*

Und selbstredend kann es kaum sein... leider :(

Es gibt viele Männer die vieeeeeeeeeel zu schnell keine Lust mehr haben oder denken die Frau hatte genug Spaß nun wird gepoppt und der Schwanz ist schwupps die wupps in der Muschi oder sonstwo....

Das lange Lecken habe ich bisher nur in einer langen Beziehung erfahren, wenn der Partner dann auch mal mehr Lust und Zeit hatte :)

Das könnt ich wohl stündlich haben und nicht nur täglich...

Glaube dann wäre ich wie FSJ (sie mit ihren Toys) nur dass ich beides zusammen verbinden würde *lach*

Denn zum Lecken ist es auch schön dieses dann mit Toys oder ähnlichem zu verbinden *grrrrr* :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt viele Männer die vieeeeeeeeeel zu schnell keine Lust mehr haben oder denken die Frau hatte genug Spaß nun wird gepoppt und der Schwanz ist schwupps die wupps in der Muschi oder sonstwo....

Das lange Lecken habe ich bisher nur in einer langen Beziehung erfahren, wenn der Partner dann auch mal mehr Lust und Zeit hatte :)

Das hört sich nach Egoismus an. Den gönnen wir uns auch. Das beruht aber seltsamerweise immer auf Gegenseitigkeit - sprich: lässt sie sich mal nur verwöhnen, macht mir das gar nichts aus und vice versa. :D

Es kommt sogar relativ häufig vor, dass es bei uns kein Stechen gibt, sondern nur mündliche Verhandlungen oder Handgreiflichkeiten... und dass wir beide damit vollauf zufrieden sind...:blush:

Ich bin von der zentralen Wichtigkeit der Kommunikation überzeugt.....und die geschieht meist mündlich.... :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht vergessen : "Die kalte Jahreszeit kommt wieder " ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei meiner letzten Beziehung habe ich meine Partnerin jedes Wochenende verwöhnt.

Ich finde, wenn mann seine Partnerin von ganzem Herzen liebt, dann gehört es einfach

dazu, wenn sie nicht Blasen will, Rücksicht zu nehmen. Für mch war das keine Problem

ob es im Sommer oder im Winter war. Ich mag sehr gerne bei einer Frau Lecken.

Bearbeitete von Cinderella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ihr lieben,

lacht, ist euch Frauen schon mal aufgefallen das es eigendlich nie einen Kommentar von Männern gibt in dem steht "ich finde die Flüssigkeit aus der Spalte meiner Frau wiederlich/ekelerregend/unangenehm" oder ähnlich ? Ist es wirklich möglich das alle Männer so Ignorant sind, oder so leckfaul das es dieses Problem garnicht gibt ?

Oder sollte es möglich sein das dieses Problem für Männer kein Problem ist ?

LOL, ich Grüße euch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

lecken bis sie kommt ! dann weiter machen bis zum zweiten org und erst dann den stiel rein !!!

das ist der olymp ! für beide !!! :augendreh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich liebe es meinen freund oral zu befriedigen. wenn´s mal nicht "schmeckt" guck ich einfach das wenn ich merke er kommt ich seinen penis so tief wie möglich in den mund nehme und wenn er dann kommt ist das ja eh schon im hals und man schmeckt so gut wie nichts mehr. natürlich liebe ich es genau wenn er mit leckt. erst so das jeder kommt oder 69 :-) das geht auch immer und so haben beide was :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn mir eine Frau nicht schmeckt, dann leck ich sie eben nicht. Und Blasen ist mir herzlich egal, steh ich nicht so drauf. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn ich jemanden einen blase , dann schlucke ich seine Sahne auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0