Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Stranger1

VITAtronic TENS 804/S

3 Beiträge in diesem Thema

Ich habe viel über Estim gelesen und erinnere mich noch an Postings in

denen es hieß das das VITAtronic TENS 804/S viel zu schwach wäre um

wirklich damit Estim zu praktizieren.

Wie ist es bei euch, könnt ihr bei dem Gerät auf Maxsimum gehen?

Wie habt ihr die Elektroden angebracht?

Ich selber verwende die Elektronen am Eichelkranz und um die Hoden samt Schwanz.

Habe es allerdings noch nie geschaft das Gerät voll aufzudrehen oder zumindest

1 Sekunde auf Max auszuhalten.

Findet ihr das Gerät auch zu schwach?

Wie muss man es sich vorstellen wenn das Gerät X mal so stark wäre?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab das auch mit dem schlingenset. und mehr wie 2/3 brauch ich nich aufzudrehen um zu kommen .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das hat sehr viel mit Wiederständen zu tun.

Ich habe mir an alle stecker und geräte ein Stereo Klinkensecker und Buchse gelötet und da geht schon mal was verloren, dann habe ich nur gleitgel und kein richtiges Elektrodengel und wenn ich mit die klebe-pads vorne drauf pappe, dann dreh ich so mit der eit (30Min.) immer bis 100% auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0