Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Rosenrot

Kamasutra Bodycare

6 Beiträge in diesem Thema

Hallo!

Ich schau mir schon seit einigen Tagen sie Produkte der KamaSutra-Reihe von FF an.

Habe auch schon überlegt dieses kleine Geschenkpäckchen zu bestellen, in dem von vielen dieser Produkte eine kleine Menge drin ist.

Und ehe ich jetzt 25 umsonst ausgebe, wollte ich mal bei Euch nachhorchen. Lohnt sich das, oder ist es Geldmacherei?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben zwei Massageöle von Kamasutra und kann mich den Testberichten auf dieser Seite nur anschließen. Beide Öle sind sehr hochwertig, lassen sich gut einmassieren und die Gerüche wirken auch nicht penetrant. Bis jetzt ist es für uns das beste Öl für erotische Liebesspiele ;-) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Rosenrot. Ich warte noch gaaaaaanz gespannt auf mein Päckchen. Ich hab mir das Oil of Love Vanille und das Massageöl mit Mandelduft bestellt. Ich berichte, wenn das Päckchen - endlich!!!!! da ist. :) Es kann sich nur noch um Tage handeln. Verflixtes Wochenende! :P Gruß PB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So Päckchen ist da - ohne Massage Öl weil FF wohl immernoch Lieferschwierigkeiten hat. Die sollen aber in zwei Wochen kommen. :( Also ich "Schlaumeier" hab mir das Intimate Kisses von Shunga Erotic Art bestellt und bin tierisch enttäuscht. :angry: Es riecht weder nach Vanille noch schmeckt es im entferntesten danach. Aber dazu hab ich heut schon was geschrieben. :angry: Also kann ich dir leider nicht wirklich weiterhelfen aber ich werde mir sicher das Mango von Kamasutra bestellen allerdings bei den Lieferzeiten weiß ich noch nicht wann. So nu hab ich mich entladen. :D Gruß PB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Geschenkpäckchen sind eher Nepp - meiner Meinung nach. Aber sie machen sich halt prima als kleine Aufmerksamkeit/Geschenk. Bei den Sets gibt es beim Inhalt nicht viel Variation, außer halt bei den Treasure Troves bei Kamasutra. Dazu muß man dann aber schon wissen, dass man Himbeer/Mandarine/Erdbeer mag.

Die Weekenderkits finde ich zwar niedlich, aber in der Anwendung unergiebig. Außerdem kann man die Flaschen nicht wieder richtig verschließen.

Von Shunga gibt es auch eine Art Weekenderkit (naja, dass es sich bei Shunga weitgehend um Produktplagiate handelt, ist ja offensichtlich), das wiederum finde ich okay, weil die Mengen und die Abwechslung stimmen. Preislich liegen Kamasutra und Shunga ja nicht so weit auseinander.

Bei den Weekenderkits ist es auffällig, dass viele Shops die unter empf. VK (29,90) verkaufen. So ein Preis ist einfach drüber, den akzeptiert dann auch niemand mehr.

Die Delight Drums sind okay, wenn man Mandelöl mag. Ich finde es riecht einfach nach Marzipanschweinchen......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An Gerüchen scheiden sich die Geister..... Ich bin mittlerweile so weit, dass ich nach Möglichkeit unparfümierte Produkte verwende und das was ich an künstlich erzeugten Dufterlebnissen benötige aus naturreinen ätherischen Ölen selbst mische. Oft riechen nach meinem Geruchsempfinden auch die unverschnittenen, natürlichen Düfte am Besten. M.E. haben zahlreiche Parfumeure aus der "Haushaltschemikalien- und Kosmetikbranche " einen an der Waffel, bzw. an der Nase. Was die so in ihre Produkte packen erinnert mich stark an die Abfallbehälter von Herstellern synthetischer Duftstoffe. Wenn ich die Preise für diese Massageöle lese, kann ich nur laut loslachen. Synthetische Duftstoffe liegen bei Kilopreisen ab ca. 3.-, naturreine ätherische Öle ab ca. 6.-. Die Preisliste geht natürlich je nach komplexität des Herstellungsverfahrens oder Seltenheit des Duftstoffes bis hin zu 5-Stelligen Kilopreisen. In den Endprodukten werden aber i.d.R. nur vergleichsweise winzige Mengen, bzw. (dem Geruch nach zu urteilen) billige Qualitäten eingesetzt. Wer den käuflichen Geruchs-Overkill umgehen möchte, sollte sich ein ein Sortiment verschiedener naturreiner ätherischer Öle (bitte nicht die vom Discounter; Es gibt auch Industriezulieferer die Kleinverbraucher bedienen) zulegen. Aus desodoriertem Jojobaöl, raffiniertem Mandelöl und winzigen Mengen ätherischer Ölmischungen (Achtung, auf Allergiepotential bestimmter Stoffe achten) lassen sich angenehm riechende Produkte zum moderaten Preis selbst herstellen.... B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0