Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Lucia

Permanent Make-Up

4 Beiträge in diesem Thema

Hat da von Euch eine Erfahrungen mit ?

Ich wüßte gern, wie lang es wirklich hält - denn SO permanent scheint es ja nicht zu sein - und worauf man bei der Wahl des Kosmetikstudios achten muß.

Ich habe schon mal nachgefragt bei einer, die mir empfohlen wurde, die nehmen 350,- pauschal für mehrere Behandlungen (je nachdem, wie viele nötig sind).

Allerdings war die so unfreundlich, daß ich da nicht unbedingt hin möchte.

Empfehlungen für Raum Frankfurt/M. -Süd wären also ebenfalls willkommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lucia ich war mit einer Bekannten vor 5 Jahren in Wiesbaden, meine Bekannte wollte sich mal so ein Biotatto machen lassen (auch genannt Permanetmakeup) und fragte ob ich mit wollte und mich als erster stechen lasse. Kein Problem habe ich gesagt es hält ja eh nur 3-5 Jahre. (nach Aussage der Pussy) Also habe ich mir was auf die Schulter stechen lassen (man merkt das garnicht mit so dünner Nadel) und meine Bekannte am Knöchel. Ja was soll ich sagen, es sieht aus wie am ersten Tag. Mehr kann ich zu diesem Thema nicht schreiben, aber wo nun in der Weltstadt FFM-Süd so etwas gemacht wird, keine Ahnung. :P:P;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das würde mich aber nerven :D Kannst du die nicht verklagen deswegen, die das gemacht hat ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Lucia: Sorry, ich kann dir zu deiner Frage leider keine Antwort geben. Ich möchte aber gerne etwas zu den sogenannten "bio-tattoos" sagen. Leider würd heute immer noch in diesem Bereich viel Blödsinn erzählt.Tattoos die nach 3-5 Jahren verschwinden sollen,gibt es leider nicht. Biotattoos werden wie richtige Tattoos auch, mit der Nadel gestochen. Nur eben nicht so tief. Und wer sich nicht ganz sicher ist, ob ein Tattoo für ihn das Richtige ist, horcht auf, wenn er die Begriffe "Bio-Tattoos, Temptoos, Temporary Tattoos, Time-Tattoos oder Lighttattoos" hört. Gibt es tatsächlich Tattoos, die nach einer gewissen Zeit wieder von selbst verschwinden? Das wäre ja genial. Ist es aber nicht. Befragt man Experten z.B Dermatologen und Laserspezialisten zum Thema Biotattoo, erntet man meist nur ein Kopfschütteln. Dazu muss man wissen: Die Haut besteht aus drei Schichten: aus der Oberhaut (Epidermis), der mittleren Lederhaut (Dermis) und der Unterhaut (Subkutis). Die Oberhaut ist zwischen 0,04 und 1,5 mm dick (je nach Körperstelle). Im unteren Bereich der Oberhaut bilden sich ständig neue Zellen, die nach außen gedrängt werden. Im Verlaufe dieses Prozesses verhornen die Zellen und bilden die erste Hornschicht, bevor sie von nachfolgenden Zellen verdrängt werden und abschuppen. Der Erneuerungszyklus der Oberhaut dauert nicht länger als 30 Tage. Deswegen verschwinden solche Biotattoos auch nach max. dieser Zeit, da Biotattoos eben genau dorthinein gestochen werden. Wenn sich der "Tätowierer", meist sind es Kosmetiker mit einer 2-Tage Schulung, sich aber auch nur um Bruchteile von Milimetern vertut und tiefer sticht, sind es eben richtige Tätowierungen, die nie mehr verschwinden. Auch ist die Qualität eines Biotattoos ist von Anfang an nicht mit einem gutgemachten professionellen Tattoo zu vergleichen. Die Farben sind blaß und unscharf. Es sieht einfach nur schlecht und "alt" aus. Mindestes 1 Kläger bekam mittlerweile vor Gericht Recht, weil sein Biotattoo eben nicht, wie versprochen nach 1-2 jahren verschwand, sondern sich sein Bio-Tattoo mit der Zeit in ein bläuliches Etwas verwandelt hatte. Biotattoos sind also, wenn auch immer wieder angeboten Mist. Wer versucht sich schriftlich abzusichern (Tattoo soll nach 2 Jahren wieder verschwunden sein) wird wohl nur ein Kopfschütteln ernten. "Schriftlich � nein, das machen wir nicht. Aber ich verspreche es Ihnen". Aber nur, wenn kein Zeuge dabei ist. So viel zu dem Thema von mir! :) lg die Jeann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0