android

Fessel (nde) Anleitungen

13 Beiträge in diesem Thema

Hallo, ich bin auf der Suche nach Anleitungen / Beschreibungen zum Fesseln des Partners. Wir sind auf dem Gebiet Neulinge und wir wissen nur soviel, dass es da einiges zu beachten gibt (Einschnürungen u.s.w.). - Kennt hier jemand eine Seite wo wir uns ein bisschen belesen könnten? :blink: android

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich denke, die erste Seite, wenn auch nicht unbedingt die erste Adresse (dafuer stehen hier einfach andere Themen im Vordergrund*g*) habt ihr schon gefunden.

Auch wenn es sicher ne Menge zu lesen ist, aber wenn ihr hier anfangt, kriegt ihr sicher schon mal einen kleine Einblick. Ansonsten einfach mal googlen, und die Abfrage immer mehr verfeiern. Stichwoerter, wie "Safeword", "Sicherheit" "Seile" "Kniebeuge" "Handgelenke" oder "Achselhoehlen" sind sicher nicht schlecht, evtl. muesst ihr diese aber noch variieren.

Hier gibt es in jedem Falle eien Thread "Minimale Sicherheitsregeln" oder so aehnlich, den empfehle ich euch zu allererst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Android, Finde es schon mal sehr gut, daß Du Dir auch über die negativen Aspekte dieses Themas Gedanken machst. Mit die besten Informationen (im deutschsprachigen Raum) zu dem Thema findest Du hier: Datenschlag Eine andere Seite, die ich persönlich noch viel besser fand, nämlich "zarthart.de" gibt es leider nicht mehr, weil der Administrator der Seite irgendwann ob der Knüppel, die ihm da (vom Gesetzgeber und dessen Verfolgungsorganen) zwischen die Beine geworfen wurden, die Waffen gestreckt hat, und sich gesagt hat, "Das habe ich nicht nötig!" (Wollte das jetzt loswerden...). Doch zurück zum Thema: Ist wirklich 'ne feine Sache, wenn beide es wollen, wenn das Equipment stimmt, wenn alle Beteiligten Herr ihrer Sinne sind: ein besoffener Dom merkt nicht, was er seinem Sub antut, und ein besoffener Sub merkt nicht, was ihm angetan wird! Hier müssen alle Sinne (zumindest fast alle) hellwach sein! Aber lest selbst Lasst Euch nicht von irgendwelchen Begrifflichkeiten durcheinanderbringen: Alles geht, nix muß! Auf alle Fälle möchte ich hier Bondviewers Antwort kommentieren: Ihr seid mit Sicherheit hier auf einer Seite gelandet, wo Ihr solche Fragen stellen könnt. Aber an sonsten wird dieses Thema hier nicht wirklich behandelt. Sorry Bondviewer, oder siehst Du das anders? (Du hast das ja schon mehr oder weniger selbst gesagt..) Mich persönlich würde mal interessieren, ob es hier ein Forum gäbe, das sich speziell mit diesen Themen beschäftigen möchte, was da wäre: 'ne kleine Knotenkunde, Sicherheitsaspekte, Notfallregeln, Tipps und Tricks.... Ich denke mal, das hier ist ein recht bunt zusammengewürfeltes Völkchen, und man kann hier so gut wie über alles reden, solange man die Rechtschreibregeln einhält, und der Dialekt draussen bleibt... :wink: Nicht böse sein.. ;-) Kann mich halt immer noch köstlich darüber amüsieren... Fesselnde Grüße Nite_Fly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wenn auch nicht unbedingt die erste Adresse (dafuer stehen hier einfach andere Themen im Vordergrund*g*)

Genau so habe ich das auch gemeint. Hier wirst du sicher viele gute Ansaetze finden, aber meist leider nur, um woanders dann deine tatsaechliche Antwort zu suchen.

Aber das kommt wohl letztlich aus der Natur der Sache: dies ist numal ein Toy-Forum und kein Bondage-Forum. Die meisten hier - ich hoffe ich lehne mich nicht zu sehr aus dem Fenster *g*- sehen Bondage wohl als nichts mehr, als ein Spiel mit dem Partner.

Und wie ich dich so verstehe, hast du genau diesen Schritt auch vor. Also wenn du tiefgreifende detailierte Antworten suchst, bist du hier falsch, wenn du aber Anregungen und Ideen suchst, letztlich auch jene, die dich auf Seiten fuehren sollen, wo es dann detailierter steht, dann bist du hier aber sicher auch gut aufgehoben!

Und ne Diskussion zu den WICHTIGEN Dingen bei Bondage oder BDSM sind ja hier im SubForum bereits aufgegriffen. Siehe den obersten Thread:

Minimale Sicherheitsregeln für BDSM

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, danke an euch beide für die Tipps. Sicherlich ist das hier ein Sextoyforum und meine Frage vielleicht etwas an der falschen Stelle. Ich dachte jedoch, wenn es eine Rubrik SM & ... gibt, dann kann man so eine Frage ruhig mal stellen. Sicherlich geht es uns zum ersten um die Sicherheitsaspekte, und sicherlich wollen wir nicht gleich mit den Mega-Hardcoresachen anfangen. Mich bzw. uns begeistern eigentlich sehr die japanischen "Fesselungskünste", wenn man das mal so nennen darf. Es ist nicht so sehr der "schlagende" Teil des SM vordringlich von Interesse. Was ich damit sagen will: Es sind für uns Internetseiten interessant wo man quasi ein "Kochrezept" für Fesselungen in Beschreibung und Bild findet. - Vielleicht kennt da noch jemand was? ;-) Die Datenschlag-Seite hilft uns erstmal schon weiter und ist sicherlich ein guter Einstieg in das Thema. Grüße! android

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du sprachst ja auch oben von Fesseln, und nicht von schlagen, also das haben wir - denke ich - schon so verstanden. Der Grund, das wir von BDSM im allgemeinen reden, ist, das die Sicherheits-"Regeln" so ziemlich dieselben sind. Und zum Thema Fragen stellen: HIER DARF JEDER JEDE FRAGE STELLEN!!! :D Und gerade Bondage, sind wie gesagt, einige hier im Forum nicht abgeneigt. Und ums Thema Sicherheit dreht sich ja auch der Thread, den ich oben genannt hab, und auch noch weitere Seiten, werden dort per Link aufgefuehrt, wo es nochmehr zu lesen gibt. Lasst euch nicht abschrecken, wenn da irgendwo steht, BDSM. Wenn es um die Sicherheit geht, steht da das selbe, wie unter "normalem" Bondage auch, nur das man letzteres eher selten findet. Nagut, es steht meist noch etwas mehr, aber a muss man dann ausfiltern koennen, das ist fuer uns nicht relevant, so denke ich z.B. nicht, das dein Partner sich "covern" lassen muss. *g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was auch nicht schlecht ist, ist die DVD "Bondage" aus der reihe "Better Sex Line". dort wird in Wort und Bild Fesseltechnicken und Knoten usw. gezeigt. Ist ganz interessant gerade für Neulinge auf diesem Gebiet. Es gibt auch eine FSK:18 version von dieser DVD. p.s.: Danke für den Link. Eine klasse Seite... ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt ein klasse Bondagebuch von T.J. Grimme, es heißt das Bondage Handbuch. Dieses ist auf jeden Fall zu empfehlen :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte das Buch mal, fand es aber nicht so prickelnd, jedenfalls fand ich da nichts was ich nicht schon kannte oder was man auch über die hier genannten Internetseiten erfahren kann. Alles in allem höchstens ein Werk für den absoluten Einsteiger, er noch gar keine praktischen Erfahrungen hat. Das "Standardwerk", allerdings nur auf englisch erhältlich, soll wohl dieses Buch sein: Jay Wiseman's Erotic Bondage Handbook http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/1890159131 Da erhält man wirklich sehr, sehr viel Inspiration und es ist sogar noch preiswerter als das Bondage-Handbuch. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, supi, es sind ja doch einige Einträge zu meinem Thread in den letzten Tagen hinzugekommen... :) Danke den bisherigen Schreibern für ihre Empfehlungen, was natürlich niemanden davon abhalten soll seine Tipps zu posten. Ich habe dank euch erstmal einiges anzuschauen und zu lesen. CU! android

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
was auch nicht schlecht ist, ist die DVD "Bondage" aus der reihe "Better Sex Line"....es gibt auch eine FSK:18 version von dieser DVD.

Weiß jemand wo man diese FSK 18 Fassung bekommen kann? Ich besitze leider nur die FSK 16 Version (welche übrigens inhaltlich und von der Gesamtgestaltung her sehr für Bondageeinsteiger und -fans zu empfehlen ist).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden