scorpVader

Rear Entry Anal Gleitgel

6 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

hat da schon mal jemand was davon gehört oder schon mal getestet. Würde mich mal interessieren, ob da was dran ist? Vertrieben wird das von der Firma Doc Johnson. In der Beschreibung hört sich das recht interessant an:

Rear Entry Anal Gleitgel - Fuck long, fuck hard

Analverkehr ganz ohne Schmerzen! Diese geniale Erfindung macht es möglich! Dieses Spezial-Anal-Gleitgel sorgt dafür, daß Du selbst große Dinger ganz problemlos verkraften kannst. Der Clou: Dein "Tor zur Hölle" wirkt im ersten Moment wie betäubt; schwups, schon ist er drin und dann geht das geile Stoßvergnügen los! Einmal probiert; für immer süchtig!

Vorteile dieses Bestsellers:

  • ideal für den Analsex-Anfänger!

  • auch für eingerittene Stuten geeignet, wenn besonders große Dildos in's Spiel kommen sollen!

user posted image

Wäre nett, wenn mir da jemand was dazu sagen könnte. Danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe es schon mal getestet und kann die Ankündigungen in der Werbung nur bestätigen. Dieses Gel hat eine höhere Konsistenz als die meisten Gels, fast wie Vaseline. Und ist das beste Anal Gleitmittel welches ich jemals getestet habe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Uwe, danke für die Antwort. Habe es in der Zwischenzeit auch getestet und kann es ebenfalls nur empfehlen. Einziger Nachteil ist der Spender ... einfach schwer zu bedienen mit einer Hand und richtig leer wird es so auch nicht ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallöchen! Nun habe ich mich auch mit dem Gel beschäftigt, aber ich frage mich, was für Inhaltsstoffe da drin sind? Das soll ja irgendwie anfangs betäuben? Wie fühlt sich das denn an? Ausserdem schreckt mich der Preis von 29 Euro + ca. 7 Euro Versand noch ab! Habt ihr das in Deutschland bestellt? Ich habe gesehen, das es das Zeug auch in 50 ml Tuben gibt, aber scheinbar nur in England, oder? Ist das auch für alle Arten von Toys geeignet (Silicon, Latex, Jelly etc.)? Ich weiß ja... Fragen über Fragen. Aber vielleicht könnt ihr mir ja ein paar Tipps geben und die Wirkung mal beschreiben... Ich hoffe auf eine Antwort :rolleyes: Gruß Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Betäubende Gleitmittel sind für den Analverkehr etc. ungeeignet, weil man Verletzungen nicht rechtzeitig spürt.

Generell gilt, wenns schmerzt, dann stimmt was nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sehe ich wie r_fid - bloß nix betäubendes !!!

An sich sind die dazu verwendeten Stoffe (Lidocain oder ähnliches) relativ harmlos, aber ich finde es blödsinnig, das Alarmsignal Schmerz auszuschalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden