Kira

"Amor" von FunFactory

7 Beiträge in diesem Thema

Hat den "Amor" von FunFactory vielleicht schon jemand anal getestet und könnte hier seine Erfahrungen teilen? :) Mich würde auch der Durchmesser interessieren, da ich jetzt einmal 3,0 und einmal 3,8 cm gelesen habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die Werte hier im Testbericht stimmen ;)

Meiner Meinung nach ist er zu dick und zu lang für anal, also eher was für sehr Fortgeschrittene ;)

EDIT: Sehe gerade dass Matze meinen Bericht nicht reingestellt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auszug aus meinem bericht:

Seine Gesamtlänge beträgt 14,5cm wobei nur 12,5cm penetriert werden. Ganze 3,5cm Durchmesser füllen einen aus.

also wenn du vorher nicht sehr viel gedehnt hast ist das viel ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mir persönlich ist 3 cm zu wenig...

man soll ja was merken... denkt mal an eine normale "Wurst§ - ich sag jett nicht abmessen - wäre wohl zu eklig... aber was problemlos rausgeht, geht auch ohne Probs (mit viel Gleitmittel vorausgesetzt auch gut rein.

Also unter normaler Wurstgröße ist für mich ein Analtoy witzlos...

Wer bei anal und normaler Größe ein Prblem hat, macht was falsch - entweder zu ernig Gleitmittel oder benutzen wenn Darm nicht sauber und Darminhalt reibt an Darmhaut was unangenehm ist...

Anal ist sehr mit Psyche verbunden. Hab Leute gehabt die ängstlich waren und denen ich Plug mit Durchmesser 50 mm reingesteckt hab und die "Probleme" hatten... Wenn ich einem ängstlichen einen Plug mit 5 cm zeige und nur einen 50 mm Plug oder kleinen Finder reinstecke ist verkrampfung so groß daß nix geht.

Wenn ich umgekehrt sage, ich benutz den kleinen Plug und steck dann die ganze Hand rein, dann sind alle schockiert, da sie denken, es sind max 4 Finger obwohl ich schon den Daumen mit drin hab...

Psyche spielt da eine große Rolle - ebenso wie Schmierung. Und wo hinten schon Ballast drinsteckt wirst Du keinen Erfolg bei normalem Dildo haben... das tut dann weh. Ein Einlauf wirkt Wunder...

Wenn drjenige sichentspannen kann (Gleitmittel, Vertrauen zu partner, Enddarm sauber dann geht viel mehr als bei jmd der diese Vorauassetzungen nicht erfüllt.

Ich bin auch nicht trainiert - aber da ich jeden Tag Einläufe mache, Vertrauen zum Partner habe und viel Gelitmittel im Spiel ist, ist ein normaler Durchmesser kein Problem... Beim normalen Tiolettengang hab ich ja auch keine Probleme ;)

Grüße,

Draku

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

*eklig mode on* ich glaube das die "scheiße" nicht in dem zustand raus kommt wiese im klo liegt, sondern das sie zusammen gepresst raus kommt und sich dann ausdehnt :blink: *eklig mode off* Psyche ? das stimmt wohl, aber wenn man sich einfach entspannt und keinen Muskel unten anspannt müsste das doch gehen^^ Ich bekomme meine hand jedenfalls nicht so leicht rein^^ da kann ich drücken und entspannen wie ich will geht nicht über die Handknochen drüber, einfach kein platz. Wenn man vordehnt und sich zeit lässt allerdings ist eigentlich kein Problem das alles rein zu bekommen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden