Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Matze

Neue Buttons und diverse Übersetzungen

8 Beiträge in diesem Thema

Ich hab mir mal die Mühe gemacht und alle Buttons neu zu erstellen und diverse Übersetzungen vorzunehmen (sichtbar im IE - wenn Buttons mit der Maus "überfahren" werden - wie ich das im Mozilla gelöst bekomme, muss ich noch sehen...). Ich hoffe, dass die Bedienung nun etwas intuitiver ist. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So Tooltips sind schon wirklich hilfreich, wenn man bei einigen Buttons noch nicht so genau weiß, was sie bewirken :)

... und diverse Übersetzungen vorzunehmen (sichtbar im IE - wenn Buttons mit der Maus "überfahren" werden - wie ich das im Mozilla gelöst bekomme, muss ich noch sehen...).
Ich vermute mal, du hast die Texte als Alt-Texte geschrieben. (also alt="Antwort-Button") Diese Alt-Texte gelten aber streng genommen nur zur Information was für ein Bild an dieser Stelle wäre, wenn das Bild vom Browser nicht geladen werden kann. Hilftexte für Links und Bilder sollte alledings dann als Title hinzugefügt werden (also title="Der Button hat diese Funktion"). Diese werden dann von allen Browsern beim überfahren mit der Maus angezeigt. Im diesen Standard-Styles wird das glaub auch so richtig verwendet. Zumindest seh ich da mit Firefox die Tooltips, zB bei den Quote-Buttons

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo bei den "Zitat"/"Quote"-Buttons ist im Link das "title"-Attribut integriert, und man sieht es, nur bei den anderen Buttons teilweise nicht.

Aber zum Style möchte ich nochmal darauf hinweisen, das man die Leiste mit den persöhnlichen Buttons: "Off/On", "Zeige Kontakt-Karte", "PM" , etc. allzu schnell versehentlich mit dem folgenden Beitrag in Verbindung bringt. Ich bitte dich doch die Trennlinie zwischen 2 Beiträgen, spricht direkt nach der Persöhnlichen Leiste farblich anders herfor zu heben. Das Rot, das in diesem Forum alles umrahmt wäre doch sicher ideal?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zum firefox und den buttons ...

einfach mal "shift + reload" der seite machen, dann sollte das meiste original neu sein.

ein weg für hartnäckige grafiken, auf alte (nicht zum design passende) buttons mit rechter maus klicken, und dort "grafik anzeigen" auswählen.

ist nur mehr der button sichtbar, einfach reloaden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne Anton, du hast da was missverstanden.

Es geht um den "Tooltip", wenn man mit der Maus über den Buttons "schwebt", nicht um die Buttons selber.

Fahre mit der Maus über "Zitat" und bleibe dort ohne zu klicken, und dann das selbe mit "Neuer Beitrag" einmal haste den Tooltip und einmal nicht. IM IE hingegen scheint der Tooltip da zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

axo *g* war zeitlich blöd, weils mir aufgefallen war bei den on/off buttons, die mir der ff wieder mal vorenthalten wollte ... aber was solls?

wenn bei einem button n tooltip fehlt, dann kann das 2 gründe haben:

1) im entsprecheden skinfile fehlt der alt="" befehl bei der grafik.

2) es hat keinen sinn, bei einem button wo "ANTWORTEN" steht nen tooltip zu geben weils eh der dümmste versteht, was der button macht. bei "zitat" und "zitat+" macht das hingegen durchaus sinn, weil man das aus anderen forensystemen nicht wirklich kennt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wenn bei einem button n tooltip fehlt, dann kann das 2 gründe haben: 1) im entsprecheden skinfile fehlt der alt="" befehl bei der grafik.
Falsch ;) alt="" ist definitiv nicht als Tooltip gedacht. Der IE interpretiert das blos so. (s. o.) title="" ist das Attribut für die Tooltips Kein wunder wenn bei vielen Webseiten Quark rauskommt, wenn sich nicht an gültige Konventionen, sondern am Verhalten des IE orientiert wird :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

title=

attribut mit freier wertzuweisung wie z.b.: <p title="Sinnlose Aussage ohne jegliche Auswirkung">

es kann natürlich - wie in allen fällen - vorkommen, das div. browser einen title-tag wie einen alt-tag interpretieren.

ist ja nix neues, das jeder browser alles auf ne eigene art löst *g*.

alt=

ist der sog. alternative text zu grafiken, der z.b. bei browsern angezeigt wird, die keine grafiken darstellen können. weiters wird der alt-tag gerne für blindenfreundliche seiten verwendet. auch wird der text des alt-tags solange auf der website angezeigt, bis die grafik fertig geladen ist.

longdesc=

die neue form (ab html 4) des alt-tags ... erlaubt sind hier ganze uriŽs die angezeigt werden, sollte die grafik nicht erscheinen.

wird aber meines wissens nur von mozilla-geräten korreckt angezeigt.

fazit:

"title" ist sinnloser schrott, der nicht mal an grafiken gebunden ist.

beide andere fälle, also "alt" und "longdesc" sind die einzigen w3c-konformen tags in diesem bereich.

wenn du mehr über html lernen möchtst, empfehle ich dir http://de.selfhtml.org/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0