Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Jonny

Cockstuffing....

11 Beiträge in diesem Thema

nach einer definition von nem kumpel bezeichnet man als cockstuffing, das vergrösern der männl. harnröhre um so viel das, ein anderer penis reinpasst :| ich kann mir schlecht vorstellen dass das möglich ist. :blink: was wisst ihr dazu? :huh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatten wir ansatzweise schon mal für die Frauen diskutiert und Antons abschließenden Beitrag dazu finde ich ganz passend und sollte auch Deine Frage beantworten ;-)

ich halts für nicht ganz ungefärlich. scheinbar aber stehen sichs einige frauen drauf. wieder ein schwank aus dem urologenvortrag *g*: dort gabs n schönes röntgenbild zu sehen, auf dem in ner weiblichen harnblase teile eines kugelschreibers (vorderteil inkl. feder) zu sehen waren. lt. dem vortragenden arzt fand die dame das nicht besonders witzig. was ich mich erinnern kann, meinte onkel doc. das solche spielchen im extremfall den schließmuskel killen können, und im normalfall zumindest entzündungen auftreten können, die längeres tragen von patientenunterlagen (jaja, so nennt man windeln in xxl *g*) nötig machen. ist angeblich dann gar kein so geiles feeling, wennst alle 2 minuten aufs klo rennen willst, und dann nur ein paar tröpfchen kommen, die auch noch wie die hölle brennen. fazit: nur weils n loch is, muß man nicht gleich was reinstecken, auch wenns bei damen leicht geht (ist ja recht kurz und gerade zur harnblase). männer haben da (zum glück) eh größere probleme (lange harnröhre und recht gebogen). wer mehr wissen will, kann sich ja mal mit kathedern beschäftigen *fg*.

Fazit: Möglich wäre es wohl irgendwie schon aber zu welchem Preis und unter welchen Schmerzen... Hier gehts zum Thema Peehole stretching

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

UUUUARGGGH - :blink: mir wird schlecht.. eusa_silenced.gif ... jedem das seine aber ich persönlich finde, das geht zu weit...

"Cock-stuffing is apparently somewhat on the fringe in gay circles, but involves using thin, cylindrical items (thermometers, wire, rubber worms, etc.), and inserting them into the dick hole. Over many months, continue to gradually ream out the hole-at-the-head with larger items, thus ultimately allowing your buddy to obtain the goal of fucking your urethra."
Quelle: dirty-proverbs.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
krank :blink:  :blink:  :blink:  :mellow:  :huh:

Jupp, stimme dir zu. Also ich würde sowas noch nichtmal für Geld bei mir machen lassen. Das muss doch weh tun und Frau rennt doch bestimmt auch direkt weg, wenn man(n) so aussieht :blink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Autsch!!!

Mein ich hab da unten ja auch ne OP gehabt und weiss daher wie schmerzhaft das ganze ist. Aber so was nenn ich auch nur krank! Da muss ich ja gleich kotzen gehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich glaub dass ist ein thema wo keiner tolerant sein muss.....

kann man mit dem ding auf dem bild überhaupt noch normal sex haben ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

: krankenwagen : :exitus:: krankenwagen : Ihhhpfuideibel- ich hab mir gerade vorgestellt, ich würd so jemanden kennenlernen und der läßt dann seine Hosen runter. Eigendlich halte ich mich für tolerant, aber das ist ekelig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

*ZurLufthansaTüteGreif*

Sachen gibts-die gibts nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0