Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
ruderleiberl

Qui Gong Kugeln

2 Beiträge in diesem Thema

Hi

Hat irgendwer Erfahrung damit, wie man sich aus ganz normalen Qui-Gong Kugeln

(Metall) Liebeskugeln mit Verbindung sowie Rückholschnur basteln kann ???

Die auf dem Markt befindlichen Metall-Liebeskugeln mit Innenkugel sind wahnsinnig teuer :o .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi Hat irgendwer Erfahrung damit, wie man sich aus ganz normalen Qui-Gong Kugeln (Metall) Liebeskugeln mit Verbindung sowie Rückholschnur basteln kann ??? Die auf dem Markt befindlichen Metall-Liebeskugeln mit Innenkugel sind wahnsinnig teuer  :o .

Kaum zu glauben 180,-- Euronen für ein paar hässliche Edelstahlkugeln. Das schlimmste an den Dingern sind noch die Halteösen, wo sie miteinander verbunden sind. Kann Dich verstehen, dass Du Selbstbaugedanken hegst. Ganz einfach dürfte das allerdings nicht werden. Bei Metallkugeln solltest Du darauf achten, dass es Titan ist...hab gesehen, so etwas gibt es um die 20,-- Euro. Nur die Frage, ob es wirklich Titan ist...;-)...nehme an, es ist vielleicht nur der Farbton damit gemeint. Bei normalen Stahlkugeln kann es durchaus sein, dass die Dinger womöglich vernickelt sind. Nimmst Du Edelstahl, ist noch lange nicht gesagt, dass es ein nickelfreier Edelstahl ist...vermutlich nicht. Alles nicht ganz einfach und für den Laien unter Umständen nicht einfach zu durchschauen. Gesetzt der Fall, du bekommst wirklich welche aus Titan, wie die Schnur befestigen...??? Man könnte dort einen Halter einpressen, dazu müssten sie sich aber zumindest zerlegen lassen...gibt es so etwas...???...keine Ahnung. Wenn ja, bekommt man die Dinger auch wieder haltbar zusammen und sind sie dann auch oder überhaupt dicht...??? Du siehst, Fragen über Fragen, die sich alle erst dann beantworten lassen, wenn man genau weiss, welche Ausführungen dieser Kugeln es überhaupt auf dem Markt gibt. Damit Du siehst, dass ich weiss von was ich rede, hier meine Lösung zu dem Thema. Leider Mustermässig vergriffen, letztendlich aber perfekt...obwohl natürlich auch nicht ganz billig. Hab die Dinger vor ca. 3 Jahren mal entwickelt. Es ist eine verschraubbare Titankugel mit integriertem, absolut nicht störendem Halter. Das ganze Teil ist mit Silkon-O-Ringen abgedichtet, also absolut Wasserdicht. Gefüllt werden kann sie mit unterschiedlich grossen Edelstahlkugeln. Die eigentlich für solche Sachen im allgemeinen zum Einsatz kommende ungefärbte Kortel wird praktisch als Schlaufe um den versenkten Haltestift geschlungen. Sie kann duch diese einfache Art der Befestigung von Zeit zu Zeit mühelos erneuert werden. Denkbar wäre es auch, das Ganze Teil einfach zu zerlegen und in der Spülmaschine zu reinigen. extasy-ball.opt.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0