Gast

Klistier oder Einlauf vor POPO-F**k

14 Beiträge in diesem Thema

Hi, ich mache gerne meiner Süßen einen Einlauf, wenn wir uns auf einen Popo-F**k freuen...

Mögt ihr das? Das lag daran, weil ich einmal wirklich meinen Schwanz ganz braunverschmiert wieder rausgezogen hatte. Das ist auch nicht wirklich schlimm, aber ganz appetlich ist es ja auch nicht.

Daher kamen wir auf die Klistier-Idee - ist auch nicht neu, aber man/frau kann es ganz medizinisch machen: ab ins Bad, Spülung in den Darm, warten, aufs Klo setzen und dann alles raus damit. Und sie macht es alleine, weil es ja bäh ist.

Oder: es ist Teil des Spiels, was ich auch sehr mag. Süße bekommt also mit einer alten Glaskanüle den Popo voll (das sind 2x 250ml) - das Teil habe ich von Ebay ersteigert, aus der Charité in Berlin von alten DDR-Zeiten noch. Und je nachdem muss sie dann noch das Gluckern etwas aushalten udn ertragen, obwohl es schon kräftig im Bauch zwickt. Je länger, um so besser, weil sie sich dann z.B. zwei, drei Orgasmen "verdient" oder so etwas in der Art.

Und schlielich darf sie dann aufs Klo und sich erleichtern. Am Ende ist sie jedenfalls sauber und der Enddarm "gereinigt".

Geht es euch auch so?

Grüße und Ciao

Pleasure Man1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und schlielich darf sie dann aufs Klo und sich erleichtern. Am Ende ist sie jedenfalls sauber und der Enddarm "gereinigt".

Geht es euch auch so?

Grüße und Ciao

Pleasure Man1

Ja, jetzt gibt es noch einen Nachschlag: Ist ein Klistier wirklich bäh? Oder ist nicht etwa der Gedanke, seinen Schwanz in Sch****e zu stecken noch mehr bäh???

Grüße und schönes WE!

Pleasure Man

http://spanking-geschichten.net/yxcgh556_l...ung_mai2004.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, Pleasure Man, deinem Beitrag kann ich im Grunde zustimmen: voll und ganz, naja, zu 95% :P Wir beziehen das Klistier und die Reinigungsprozedur mit ins Sexspiel ein - Mein Mann "untersucht" meinen Darm und es ist fast wie ein Doktorspiel: "verschreibt" mir manchmal ein Klistier und dann weiß ich schon, was die Stunde geschlagen hat... Das erste Mal fand ich es auch ganz schrecklich, das stimmt, aber dann war es eigentlich immer recht schön und sehr (!) intim - jedenfalls hatten wir häufig den besten Sex hintenrher! Wenn du mehr wissen willst, schicke mir doch eine "Persönliche Nqchricht", das geht einfacher. Küsschen Mari

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

>Ist ein Klistier wirklich bäh? Oder ist nicht etwa der Gedanke, seinen Schwanz in >Sch****e zu stecken noch mehr bäh???

Also ich würd bei 2. ein "IHHH" wie kann man nur - ausrufen...

Also ich kann ein Klistier nur dringensst empfehlen, Frau fühlt sich sauber, kann genießen und es ist nicht eklig.

Grüße,

Draku

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einen direkten Einlauf habe ich persönlich noch nicht gemacht, werde es aber denke ich mal in der nächsten Zeit mal ausprobieren aus dem reinen Empfinden raus ...

Ich denke dass es für zusätzliche Reinung sorgt und man dadurch auch weniger Hemmungen hat beispielsweise den Po zu lecken ...

Bisher habe ich mich unter der Dusche mit der Brause ausfühlich versucht zu reinigen und habe daran gedacht mir solch etwas mal zu kaufen um es zu probieren :)

Aber... Kommt Zeit, kommt Rat ! :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu ihrs,

wir würden diesen Punkt gerne nochmal aufwärmen, da wir hierzu ein paar Fragen haben...

Wir verwöhnen uns beide gegenseitig sehr gerne anal, wobei der Ausprägungsgrad je nach Lust uns Laune von netten Leckspielen bis hin zum genußvollen F*** reicht.

Bislang haben wir das ohne irgendwelche Einläufe oder Klistiers gemacht und hatten auch nie "Schweinereien".

Was genau funktinoiert das mit dem Einlauf/ Klistier? Was braucht man dazu? Und wo bekommt man das Material am besten her? Was für Wasser nimmt man dazu? Wie vermeidet man, daß man sich über das Wasser irgendwelche Bakterien u.ä. einfängt?

Wäre toll wenn ihr uns ein wenig helfen könntet, damit wir das mal ausprobieren können :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Josefine: hab es zwar nicht probiert, aber man kann wohl in der Apotheke Einlauf-Sets kaufen, die man direkt an die Dusche anschließt. Dort musst du dir um die Qualität des Wassers dann keine Sorgen machen.

Infektionen von aussen in den Darm hinein zu tragen sollte sowieso nicht deine Sorge sein, im Darm ist zu jeder Zeit eine Riesen-Party von potenziell krankheitserregenden Keimen, so lange die da drin bleiben ist alles gut. Deswegen ja überhaupt das ganze Theater um Sauberkeit beim Analse... äh, beim POPO-F**K. ;-) Wenn überhaupt, könntest du dir um Verletzungen und Verbrühungen des Darms Gedanken machen und entsprechend vorsichtig sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im netz, und auch hier im Forum findest du ne Menge verschiedener Infos und Meinungen zu dem Thema. Hier aber nochmal in Kürze:

Wie Emanuelle schon sagte: Du kriegst die Teile im "normalen" Handel, ich glaube man kriegt sogar welche in Reformhäusern. Simpler Aufbau: Einfach ein Eimer mit Schlauch und Spitze dran.

Das Wasser sollte eine angenehme Temperatur sein: weder heiß noch kalt, sonst könnte es unangenehm werden. Manche fügen auch noch reinigende Substanzen hinzu, darüber scheiden sich die Geister.

Dann soviel rein wie angenehm, kurz einwirken lassen, ein wenig Streicheleinheiten für den Bauch, und raus. Einige male wiederholen bis das Wasser klar ist.

Oft empfohlen wird eine seitliche Lage nach Links, wegen der Darmkrümmung.

Viel Spaß dir!

Zum algemeinen Thema: also bei uns funktioniert es eigentlich meist ohne, und wenns schmutzig war ist bisher eher der Analsex ins Wasser gefallen. Generell denke ich ist es aber keine schlechte Sache und habe es bereits ausprobiert.

Und zum Ansehen: wie ich der DiätKur Broschüre in meinem Elternhaus vom Urlaub meiner Mutter enthemen konnte ist das gerade total Inn in manchen Kreisen sich von Fremden Leuten 15 Kurz Einläufe zur inneren Reinigung verpassen zu lassen- warum dann nicht zu Hause?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und zum Ansehen: wie ich der DiätKur Broschüre in meinem Elternhaus vom Urlaub meiner Mutter enthemen konnte ist das gerade total Inn in manchen Kreisen sich von Fremden Leuten 15 Kurz Einläufe zur inneren Reinigung verpassen zu lassen...
Bitte WAS?! :o:rolleyes::lol:

Was sind denn das für Sitzungen Kreise? :blink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte WAS?! :o:rolleyes::lol:

Was sind denn das für Sitzungen Kreise? :blink:

Ja, warst Du denn noch nie für teuer Geld in der Toskana oder noch besser irgendwo in Indien, um Deine Ernährung Deinem individuellen Blutbild, Sternzeichen und Gemütsfarbe anpassen zu lassen und Dich innerlich zu reinigen? Wo Du endlich eins mit dem Kosmos wirst und durch den Darm zu einem völlig neuen Lebensgefühl kommst? :blink:

Esoterisch angeschlagene Leute zahlen da einen großen Haufen Kohle für, Enddarm durchpusten lassen inklusive - nur ohne Popo-Fick hinterher, das könnte ja wieder verstopfen :D:lol:

Entweder Du bist im Geldbeutel zu arm, um sowas mitzumachen, oder Du leidest (noch) an geistiger Armut, dass Dir die Erkenntnis, das mal zu machen noch nicht gekommen ist :loldev:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

[attachmentid=2023] ...und das alles beim ersten Kafffee :lol:

Na, egall! Für den Anfang würde ich auf jeden Fall ein Klistier empfehlen, kann man besser dosieren und ist meines Wissens nach auch preisgünstiger. Gibt es ZB in der Apotheke oder je nach ästhetischem Empfinden im online-Handel!

LG, Paulinchen

post-8260-1209368542.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja, warst Du denn noch nie für teuer Geld in der Toskana oder noch besser irgendwo in Indien, um Deine Ernährung Deinem individuellen Blutbild, Sternzeichen und Gemütsfarbe anpassen zu lassen und Dich innerlich zu reinigen? Wo Du endlich eins mit dem Kosmos wirst und durch den Darm zu einem völlig neuen Lebensgefühl kommst? :blink:

Hm, wenn ich Dich nicht kennen würde, würde ich vermuten, Du hättest zum Frühstück (die falschen) Drogen zu Dir genommen! :D:rolleyes:

Und zu der Idee von pleasure_man1 mit der Glaskanüle: Das ist der beste Weg, sich den Spaß am AV für immer zu verwirken! Man stelle sich nur mal vor, das Ding geht kaputt! :huh: Also, liebe Kinder: Bitte nicht nachmachen! ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Musses den immer ein "richtiger" Einlauf sein ?

Meine Frau und ich entdecken gerade auch die Analen Spielereien. Haben uns einen kleinen Plug gekauft.

Nun würden wir auch gerne davor den Darm säubern, haben da eher an solche Intimduschen gedacht ?!

Ist sowas empfehlenswert ? Wenn ja welche ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden