Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Monika

Spiele im Palazzo

1 Beitrag in diesem Thema

von Anonymus :eek:

Dies hier ist ein 249 Seiten starkes Buch mit einer durchgehenden Geschichte. So ganz wirklich Geschichte kann man es allerdings nicht nennen, der Autor bemüht sich eine Rahmenhandlung zu schaffen, so wirklich ist die aber nicht da.

Zusammengefasst geht es um einen Mann in Venedig, der dort mit vielen unterschiedlichen Frauen Sex hat, aufgrund eines besonderen Trankes unwirklich viele Male hintereinander, er wird nie müde, kann zwischen 5 und 10 mal hintereinander.

Schön ist, dass so viele Situationen beschrieben werden, es kommt fast alles vor, was es so gibt, eine Nacht lang Sex an allen Sehenswürdigkeiten Venedigs, immer in einer anderen Stellung, dann bekommt er bei einer Prostituierten eine Massage durch ihre PC Muskeln, er geht zu einer Domina, es ist fast alles dabei, außer glaub ich Sex mit mehreren Personen.

Die Sprache ist schon etwas direkter als von Zoe le Verdier, trotzdem find ich das Buch recht erregend geschrieben, es ist nur auf keinen Fall was zum auf einmal durchlesen, man kann es immer mal wieder hervor holen und ein neues Kapitel lesen, dann fällt einem es auch nicht mehr ganz so auf, wie unrealistisch es ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0