Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Shania-Girl

ORGAMUS durch Elekrostimulatio

9 Beiträge in diesem Thema

Hallo liebe Forumsmitglieder, erst einmal ein Lob an das super-interessante Forum. EIgentlich bin ich hier nur zufälligerweise "reingeraten". Ich bin halt ein ganz normales Mädel, dass Spass am SEX hat. Aber ich denke, so ist es allen gegangen. Mein Freund und ich beschäftigen uns schon ab und zu mit Elektrostimulation. Es ist immer wieder prickelnd für uns beide. Aber zu einem Orgasmus bin ich noch NIE gekommen. Jetzt meine Frage:"Hat irgendeine Frau schon einmal einen Höhepunkt durch Elektrostimulation bekommen?". Wie habt Ihr dieses erreicht? Durch Reizung des Kitzlers per Elektropads? Wäre schön, wenn mir jemand hier wertvolle Tipps geben könnte, das wäre nämlich das I-Tüpfelchen beim Elektrosex. Die Herren haben ja sowieso immer viel Spass mit elektronischen Gerätschaften ;). Natürlich interessiert mich auch das Erreichen eines Orgasmuses auch bei den Herren. Vielen Dank schon einmal. LG Shania

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:o Betreff Deiner Anfrage zwecks Höhepunkt beim E-Sex kann ich Dir als Mann mitteilen, daß auch ich erhebliche Probleme habe einen Orgasm. zu bekommen. Es ist zwar ein sehr angenehmes Gefühl, aber auch ich hätte gerne mehr. Aber vielleicht macht Übung den "Spritz"-Meister. Grüsse gemum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gemum,

vielen Dank für Deine fürsprechenden Worte. Uff, da bin also nicht die einzige mit den O-Problemen. Da werde ich auch wohl weiter üben müssen. :wink:

Aber, da Du bisher der einzige bist, der sozusagen geantwortet hast,

scheinen alle anderen auch diese SChwierigkeiten zu besitzen.

Ich wusste es doch, das wirklich geile am Elektrosex muss eben die Spielbegeisterung der Herren für die Elektronik sein. Erwischt. :wink:

Vielleicht habe ich jetzt ein paar Leute genung proviziert, damit mir wertvolle Tipps gegeben werden.

LG

Shania-Girl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Shania-Girl,

auch wir sind noch WEIT vom E-Orgasmus entfernt. Es ist fraglich, ob eine Frau sowas überhaupt bekommen kann. Für SIE ist es zwar sehr geil, aber einen Orgasmus gibt's eben nicht. Dafür greifen wir dann doch wieder zu Vibro-Eiern und Magic Wand. 8)

Es macht übrigens Sinn, beispielsweise einen Stromdildo mit einem Vibro-Ei am Kitzler zu kombinieren. Wenn Du durch Vibrationen (oder manuelle Reizung) am Kitzler zum Orgasmus kommen kannst, dann kann eine gleichzeitige Stromreizung in Dir (z.B. vaginal) das Erlebnis intensivieren. Diesen Effekt können wir bestätigen.

Grüße

2hot4you

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, dass mit der zusätzlichen Reizung durch Vibratoren ist eine gute Idee.

Aber meine Frage:"Warum nehme ich dann nicht gleich den Vibrator?"

:shock:

War nur so ein Einwurf, klar, Elektrostimulation hat schon seinen Reiz. Zumindest den Reiz-Strom :wink: .

Gruß

Shania

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Shania,

zu Deiner Frage -->

Aber meine Frage:\"Warum nehme ich dann nicht gleich den Vibrator?\"

Antwort: Der Mensch liebt die Abwechslung, DESHALB solltest Du nicht IMMER den Vibro (alleine) nehmen, sondern Dir Alternativen gönnen.

Unsere Erfahrung ist, dass ein wenig Schmerz beim Vorspiel (z.B. durch Strom) die Intensität kurz danach folgender Orgasmen steigert.

Wie gesagt ist auch Strom während eines Orgasmus empfehlenswert, da Dein Körper für diesen Moment nicht mehr zwischen Schmerz und Lust unterscheiden kann und jeglichen Schmerz (bis zu einer gewissen Stufe) als zusätzliche Lust deutet. Ihr solltet damit mal vorsichtig experimentieren. Jede Dame hat logischerweise einen anderen Belastbarkeits-Level. :wink:

Have E-Fun!

Grüße

2hot4you

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Frage war auch nicht ganz ernst gemient. Aber vielen Dank für Eure Antwort und die Tipps. Wir werden es demnächst berücksichtigen. :P Gruß Shania

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, ich habe mir auch vor ein paar Wochen ein Reizstromgerät (medilike pure tens) und passendes Zubehör geleistet (Schlingenset). Der erste Versuch war noch nicht so prickelnd. Ich wurde zwar hart und es war auch ein sehr angenehmes Gefühl, doch mehr war nicht drin, da ich mich auch nicht weiter aufdrehen traute. Die nächsten Versuche waren schon vielversprechender. Ich machte es mir so richtig gemütlich (mit einer netten DVD :lol: ). Ich wurde wieder hart und brachte das Schlingenset an. Ich fing gaaanz langsam an und steigerte die Spannung allmählich. Mit der Zeit wurde es ein wirklich geiles Gefühl. Meine Lust steigerte sich immer weiter und ich wand mich schon hin und her, weil es doch schon ziemlich heftig war. Aus meinem bestem Stück tröpfelte ein Glückstropfen nach dem anderen und ich dachte wirklich, wenn es so weitergeht dann kann ich sogar einen Orgasmus erreichen. Dem war aber leider nicht so. In meiner Geilheit drehte ich immer weiter auf, zwar langsam aber stetig. Der Regler war nicht mehr weit vom Anschlag entfernt, als ich plötzlich ein Kribbeln in meinen Händen spürte. Nicht schmerzhaft, aber deutlich zu spüren, wie ein kleiner Stromfluß. Tja, das wars :( . Ich erschrak, riss mir das Schlingenset vom Gemächt und warf es in die Ecke. Meine Erektion verschwand in Null Komma Nix. Ich weiß nicht was das war. Vielleicht bin ich recht empfindlich in Bezug auf Strom. Jedenfalls hielt das Kribbeln in den Händen noch minutenlang an. Die Hände hatten auch keinen Kontakt mit der Ausrüstung. Seitdem, das war vor etwa zwei Wochen, bin ich sehr vorsichtig geworden und genieße die Freuden der Elektrostimulation nur eingeschränkt. Was mir auch aufgefallen ist, der Bereich zwischen zuwenig Strom (Penis wird zu wenig stimuliert :arrow: er kringelt sich ein) und zuviel Strom (Penis wird zu stark stimuliert :arrow: Schmerzen :arrow: er kringelt sich ein) ist zumindest bei mir sehr klein. Ich muß immer aufpassen, das ER nicht zusammenfällt. Das gelingt mir eigentlich nur durch langsames, kontinuierliches Aufdrehen. Wenn ich zulange auf ein und demselben Niveau bleibe wird ER auch schlaff. Das medilike pure tens hat auch keine Programme. Ich kann mir vorstellen, daß man mit einem Gerät mit Programmen eher zum Orgasmus kommt, da man nicht immer mit den Reglern beschäftigt ist. Das ist doch sehr abtörnend. Aber ich werds weiter versuchen. Schöne Grüße Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lila-Laune-Tom, ;) vielen Dank für Deinen geilen Bericht (am Anfang des Threads). Ujui, da wurde mir beim Lesen ganz heiss. Schade, dass das mit dem O nicht geklappt hat. Ich hätte es Dir gegönnt ;). Ich hätte übrigens genauso wie Du reagiert und das Gerät an die Wand geklopft. :evil: Du hast recht, die Einstellung für Schmerz und geiles Gefühl liegen leider sehr dicht beieinander. Was das Kribbeln in Deiner Hand jetzt genau ausgelöst hat, kann ich DIr auch nicht sagen ---> Frau und blond, aber es gibt bestimmt genügend elektrospezalisierte Männer hier im Forum. Ich denke es ging mit der Stärke des Stroms zusammen. Wer weiss, was für eine Power du bereits eingestellt hattest. :roll: Ich denke aber, Du soltest noch einmal probieren, Du warst ja fast am Ziel. Vielleicht können DIr noch ein paar andere Forumsmitglieder Dir noch Tipps geben. Ich hoffe natürlich, dass Du uns dann wieder so einen geilen Bericht schreibst. VG + Viel Glück! Shania

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0