Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
oli.z

Lovetoytest: "Ass Shaker" für Sie und Ihn

6 Beiträge in diesem Thema

Analvibrator "Ass Shaker"

Der "Ass Shaker" ist ein Ca. 11,5 cm langer konisch geformter Zapfen mit einer Platte am Ende. An der dicksten Stelle hat er einen Durchmesser von Ø ca. 1,5 cm. Er besteht aus violettem Jellymaterial, in das ein Vibroei eingelassen ist, welches über einen Handregler, in dem die Batterien untergebracht sind, an und auszuschalten ist.

Vom Aussehen her ist Jelly ja ansprechend, und der "Ass-Shaker" verschwindet / gleitet mit etwas Gel fast wie von selbst. Die Vibration ist am Analeingang oder eingeführt angenehm und v.a. leise ! Das sind nun aber auch schon alle positiven Punkte ...

Das Thema Jelly ist ja schon vielfach diskutiert. Absolut abtörnend ist der Geruch, der auch nach längerer Zeit nicht verschwand. Der Unterschied der engsten zur dicksten Stelle ist beim "Ass Shaker" nicht gross genug, um drinnen zu bleiben. Wenn der Anus dann mal locker genug für das Toy ist, dann flutscht es genau so leicht wieder raus ... störend ! Auch die Länge reicht nicht unbedingt bis an die Prostata, - nur wenn man von aussen drückt ... zuviel Umstand.

Zur Haltbarkeit: Nach 3-maligem Test des Toys entwickelte das Vibroei irgendwie einen Wackelkontakt, bald darauf war garnichts mehr mit Vibration ! Der "stufenlose" Reizregler war von Anfang an nur auf zwei Stufen einzustellen: An oder Aus ... Er liegt bei uns gaaanz unten in der Schublade und wird demnächst entsorgt !

1 Sterne - Erotik-Skala

2 Sterne - Orgasmus-Skala

4 Sterne - Lautstärke

1 Sterne - Verarbeitung

0 Sterne - Haltbarkeit

Kaufempfehlung: Nein ! Zu haben ist er u.a. bei http://www.orion-shop.com/cgi-bin/orion_DE...products/554618

554618.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für diesen Test - das spart mir das Geld und den Frust.

Ich hatte darüber nachgedacht das Teil zu kaufen, da es gerade nicht so groß ist und mir damit für Anfänger geeignet schien.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

SUPERTOLLER Bericht! Vielen Dank!

*kopschüttel*

Ich kann nicht verstehen, wie soetwas auf den Markt gelassen wurde!

Als wenn die Toys alle nicht getestet werden...

Wieder einmal ein Toy für die Tonne!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dem Test kann ich nur zustimmen. Der Vib ist rausgeworfenes Geld.

Der Wackelkontakt ist übrigens ein Kurzschluß aufgrund der schlechten Isolierung.

Für mich stellt sich nur die Frage was man aus dem, zuheheben leisen und starken, Vibi-Ei machen kann.

Hat jemand eine gut Idee?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt doch eine Daseinsberechtigung für dieses enttäuschende Gerät.

Großen Flashlight-Deckel abschrauben und dem bestimmungsgemäßen Gebrauch zuführen, kleinen Flashlight-Deckel abschrauben und "Ass Shaker" reinstecken.

Zum Ausprobieren kann ich's nur empfehlen.

Nach dem Test mit den unterschiedlichen Toys in einer Kiste (sorry, weis den Thread nicht) ist das allerdings nicht dauerhaft zu empfehlen.

Gruß .... Legolas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0