Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Oscar175

Noch eine Frage. Diesmal zu Prostata Elektroden

3 Beiträge in diesem Thema

In dem Thread habe ich ja was speziell für meine Partnerin erfragt und nun will ich was für mich erfragen. Schließlich will ich ja auch nicht zu kurz kommen. :D

Hat bereits jemand mit den Prostata Elektroden von Mystim Erfahrungen gemacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, wir ;-)

Wir nutzen den "O(h!)-thello" von Mystim. Der ist zweipolig, massiv und hat große Kontaktflächen.
Und große Kontaktflächen ist das was es braucht, wenn es um die anale Stimulation mit Tens geht!

Hatten vorher was selbstgebasteltes, eine 3cm Metalkugel (Knauf für Schublade aus dem Baumarkt)
Daran war eine 5-7 cm lange Schraube, damit die Tiefe/Position passt und unten ein breiter Fuß aus Gummi, damit das Teil bleibt wo es ist. Für den Anfang nicht schlecht aber der O(h!)-thello ist deutlich besser!

Als erstes haben wir allerdings den Mystim Stecker abgemacht und je 2x 2mm Buchsen angelötet.
Er empfindet die Stimulation angenehmer, wenn es nicht direkt von einem zum anderen Pol fließt.

Nutzen den O(h!)-thello als Gegenelektrode zur Eichel. Oft beide Kanäle zusammen. Also:
Kanal1 Plus an Eichel, Minus an Basis des O(h!)-thello
Kanal2 Plus an Eichel, Minus an Kopf des O(h!)-thello
Es geht ein Kanal Plus auf die Hoden etc. Einfach mal ausprobieren :)

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0