6 Beiträge in diesem Thema

Hi,

ich bin mal ganz ehrlich und falle mal mit der Tür ins Haus.

Ich (32) bin leider wieder Single und suche aber nichts festes. Derzeit bin ich eher an unverbindliche Sextreffen interessiert und möchte mich erstmal etwas austoben und flirten. 

Das gewaltige Angebot an Singlebörsen, Seitensprung- Portale und Dating-Seiten, Kennenlern-Portale und co. haben mich völlig erschlagen.
 

Ich hab aber Angst in eine ABO-Falle zu tappen oder Geld aus dem Fenster zu werfen.

Kennt sich da jemand von Euch aus?

Welche Singelbörse ist das Beste?
Sind die Dating-Portale wirklich seriös?
Gibt es viele Fakes?
Kann man wirklich Frauen kennenlernen, die keinen festen Partner suchen?

 

Irgendwie machen www.flirtfair.de und www.poppen.de den besten Eindruck auf mich.

 

Ich freue mich auf Eure Antworten.

Lars G.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wie man in letzter Zeit gesehen hat ist die Verunsicherung groß was bei diesen Portalen noch real ist und was nicht. Erst wurde bewiesen das bei der Seitensprungagentur Ashley Madison kaum reale Frauen angemeldet waren und nun ist auch ein deutsches Portal in Fakeverdacht gekommen.

Ich würde Dir vielleicht eher sogar ein Swingerportal wie zum Beispiel joyclub.de empfehlen. Diese sind zwar meist auch kostenpflichtig aber hier hast Du wahrscheinlich eine größere Chance eine Frau zu finden der es nur um Sex geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz wichtig: In die AGBs schauen, ob dort Kontakte nicht nur vorgetäuscht werden. Oft findet sich dort eine Klausel, dass Kontaktanfragen "zur Unterhaltung" vorgetäuscht werden dürfen.

Bei einer Dating-Seite (Ashley Madison) ist gerade aufgeflogen, dass es auf 30 Millionen Männer nur 12000 Frauenprofile kamen - von den angeblichen 5 Millionen Frauen waren die meisten nur Fakes.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber ist das nicht auf jeder Daiting/Sexolattform so.....Aber grundsätzlich ist es ja so das man überall auch zeit investieren muss.

Und ich für meinen teil finde so Seiten wie Poppen,Joy oder Slavenzentrale total überlaufen und die seiten sind keine garantie dafür das man auch jemanden findet weil man muss daa die spreu vom weizen trennen was sehr aufwenig ist.

bisschen chatten/flirten ist Lovoo/Badoo ganz gut

wenn du auf nummer sicher gehen willst und spass haben willst ,fährste am besten in Clubs oder zu Frivolen Stammtischen oder in sauna Clubs ist da nicht oft sogar "all you can fuck"

 

gruss

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
On 10.12.2015, 18:38:25, rocco_ said:

Und ich für meinen teil finde so Seiten wie Poppen,Joy oder Slavenzentrale total überlaufen und die seiten sind keine garantie dafür das man auch jemanden findet weil man muss daa die spreu vom weizen trennen was sehr aufwenig ist.

wenn du auf nummer sicher gehen willst und spass haben willst ,fährste am besten in Clubs oder zu Frivolen Stammtischen oder in sauna Clubs ist da nicht oft sogar "all you can fuck"

 

 

Na ist das nicht immer so? Klar gibt es viele die sich in den Portalen nur aus Neugier oder vielleicht um zu sehen ob die hübsche Nachbarin dabei ist anmelden. ;) Aber die Spreu vom Weizen trennen ist ziemlich einfach. Die meisten Portale gestatten ja nur zahlenden Mitgliedern den vollen Zugriff und man konzentriert sich auf diesen Personenkreis. Wer es nicht ernst meint, wird wohl kein Abo für einige Euro im Monat abschließen.

Selbst in Clubs und ähnlichen ist nicht unbedingt gesagt, das dort die Nummer sicher ist. Ich gebe Dir recht, das dort die Chancen höher sind, aber der Leitspruch heißt ja immer noch "Alles kann, nichts muss!". Und wenn man Pech hat, geht man auch dort ungef...... nach Hause.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine frage aber selbst wenn man bezahlt ist es keine Garantie da "Frauen" eh meist Vollzugriff haben,die wenigsten Frauen bezahlen für sowas...Denke darum gibt es auch nicht wirklich viele Bordelle wo Männer anschaffen :-).

Und ich glaube der Ersteller wollte wissen wo man am besten Flirten/Nummer schieben kann ohne viel Geld auszugeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden

  • Ähnlicher Inhalt

    • Eure Erfahrung mit Online Dating?
      Von Grützwurst
      Hallo zusammen!
      Leider ist meine langjährige Beziehung kürzlich auseinander gegangen. Das ist natürlich schade, aber ich komme immer wieder auf die Beine und bin direkt bei der nächsten Sache:
      Ich würde mich gerne auf einer Singlebörse oder Dating-Plattform anmelden und würde gerne über eure positiven, aber auch nicht so positiven Erfahrungen Bescheid wissen, wenn ihr sie mit mir teilen möchtet.
      Was sind außerdem eure Tipps für mich? Ich weiß schon: Erste Dates an öffentlichen Orten und so weiter, aber habt ihr vielleicht weniger offensichtliche Tipps?
    • Gehen auch Frauen auf Männer zu?
      Von Oscar175
      Hallo Leute,
      ich war am letzten Wochenende Mal wieder mit ein paar Freunden unterwegs und dabei ist mir Mal wieder etwas aufgefallen. Obwohl ja immer wieder von der Emanzipation der Frau die Rede ist, scheint dabei das Kennenlernen ausgeklammert zu sein. Anders kann ich mir es nicht erklären, das die Initiative in den allermeisten Fällen immer noch von den Männern ausgeht. Ehrlich gesagt habe ich keinen einzigen Fall, und es waren nicht wenige, mitbekommen bei dem die Frau auf den Mann zuging.
      Ich selbst hätte nie was dagegen gehabt, wenn der erste Schritt auch Mal von der Frau ausgegangen wäre. Sogar wenn offensichtlich Interesse bei den Frauen vorhanden war, musste ich den ersten Schritt machen. Wenn es Mal umgekehrt gewesen wäre, hätte ich nichts dagegen gehabt und mir einige Nerven gespart. Ich bin halt nicht der Typ, der so einfach auf andere Menschen zugehen kann.
      Ich würde Mal gerne eure Erfahrungen hören. Ist es euch schon passiert, das Ihr von Frauen angebaggert wurdet? Oder sind hier die “Rollen“ nach dem “alten Muster“ verteilt? Natürlich interessieren mich auch die Erfahrungen der Frauen. Wollt Ihr lieber erobert werden oder seit Ihr auch schon selbst aktiv auf Männer die euch gefallen haben zugegangen?
  • Kürzlich durchstöbert

    Kein registriertes Mitglied sieht diese Seite an.

  • Themen