Gast

Extreme Nippelspiele: Angelsehne und Büroklammern

7 Beiträge in diesem Thema

Ich glaube, dass man wohl im Laufe der Jahre immer mehr Erfahrungen, Interessen und Neigungen beim Sex entdeckt.Vorrausgesetzt dass der Sex, Liebe und Lust niemals "einschlafen". :? Mit meiner lieben Frau praktiezire ich auch gelegentlich Soft-SM-Spielchen. Also nix schlimmes, sondern lediglich Augenverbinden, Fesseln und etwas döller kneifen, saugen oder leichtes Beißen in Nippel, Schamlippen und Penis. Haupsächlich spielen wir mit unseren Brustwarzen. Dar meine Frau eh weniger üppig ist (75A) hat sie aber merkwürdigerweise unwahrscheinlich lange und sehr,sehr empfindliche Nippel. Ich hatte mal auf einem Bild im Internet ein Girl gesehen, das sich selbst mit Angelsehne die Nippel zusammenschnürte und langzog. Ich fand die Bilder so geil, dass ich das auch eines Tages (vor ca. 8Jahren) mal an meiner Frau ausprobieren wollte. Was ich nicht erwartet hätte, war dass sie den Schmerz anregend fand und von sich aus gelegentlich um Wiederholung bat. ;) Der Anblick ist so heiß, dass ich mich da fast immer vergesse: Die Nippel werden dunkelrot, sehr lang und empfänglich für jede Berührung. Irgendwann brobierten wir auch andere Sachen aus: z.B. Büroklammern, die ja bekanntlich eine Ecke an der spitzen Seite hat. Sie eigenen sich gervoragend für Spiele mit langen Nippeln. Aber auch Nähgarn ist zum Nippelumwickeln hervorragend geeignet. Das Schärfste, was mir diesbezüglich in Erinnerung schwebt, war vor ca. 2Jahren. bei denen ich die Nippel mit Kerzenwachs betropfte. Meine Frau machte das so an, dass sie es sich mit der Hand selbst besorgte und einen wilden Orgasmus bekam. Auf jedenfalls habt ihr uns in diesem Forum auf viele Sachen neugierig gemacht, z.B. die Vakuumspielzeuge. *sabber* :idea: Mögt Ihr ebanfalls Brustwarzenspiele, wenn ja was macht ihr so? Habt ihr schon erfahrungen mit diesen Klammern gemkacht, die es zu kaufen gibt? Welche sind besonders gut? Was muß man beim Kauf beachten? Wie fühlen sich eigentlich Piercings an?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Marcel,

ich stehe auch auf Soft-SM Spielchen.

Wobei ich mehr in den Bereich Soft-Bondage abrutschen, weil ich mich da etwas wohler fühlen.

Aber jedem das Seine! :wink:

Ich meine nur das die Spielchen mit der Angelsehen etwas mit Vorsicht zu genießen sind!!!

Gerade bei Angelsehnen und Schnüren kann man sehr sehr schnell etwas abbinden.

Und dann ist Schluß mit lustig!

Ich will dir das jetzt um Gotteswillen nicht ausreden. Nein!

Nur Anfängern sollte man eine Warnung mit auf dem Weg geben das solche Spiele verdammt bös enden können!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na die Antwort kam ja schnell ;-) Natürlich gehen wir behutsam miteinander um. Aber es ist einfach wahnsinn, wie empfänglich (auch männliche) Nippel für Reize sind. In vielen Beziehungen werden sie zu sehr vernachlässigt. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Brustwarzen von Mann und Frau werden schon seit je her als wirksame und beliebte Bondage- und SM-Zone stimuliert.

Besonders im höheren Grad der Erregung wird der Schmerz als lustvoller und erregender Schmerz empunden.

Er trägt bei extremerer Reizung, z.B. Drehen, Ziehen, Abbinden, Klammern... wesentlich zur Steigerung der Lustgefühle bei und kann bei stätiger zusätzlicher Stimulierung der Sexualorgane (durch Vibrator, Onanieren) sogar die Orgasmusintensität erheblich beeiflussen.

Den kleinen Warnhinweis von Hydro möchten wir unterstreichen. Bei gesteigerter Lust verringert sich das schützende Schmerzgefühl. Bei Austreten der Gewebsflüssigkeit und "Blauwerden" der Nippel ist die Stauung sofort zu lösen. Dann lieber vorerst mit saugen und Kneten weitermachen, um die Durchblutung wieder anzuregen.

Prinzipiell sollten stärkere Stauungen mit Band, Klemmen etc. max. 5min andauern.

Geil ist es - das steht fest

Wir haben schon so einiges an Nippeltoys getestet - die meisten sind unbrauchbar.

Als Klammern kann ich den Tweezer empfehlen (siehe Testbericht)

Beim Kauf sollte man beachten, dass die Toys Klammern nicht zu fest sitzen und die Blutzufur der Nippel nicht komplett abschneidet.

Piercings haben wir keine. Das Feeling würde ich schon ineressieren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nippeln, jede Art von Spiele kommt gut an - auch über die Schmerzgrenze darüber.

Jedoch eine Grenze muss auch sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nippelspiele sind in der Tat sehr geil.

Auch die Nippel gegenseitig von Mann und Frau evt. sogar beim Geschlechtsakt zu berühren törnt mich sehr an.#

Bei extremen Nippelspielen gibt es große Unterschiede: -NICHT bei Mann und Frau - die sind recht ähhnlich - sondern von Mensch zu Mensch. Ich glaube dies liegt daran wo die NErver verlaufen und wer einem wie beahndelt.

Für Anfänger ist vor allem die Saugglocke zu empfehlen, die natürlich auch Profis nutzen.

Angeblich sollen bei häufig wiederholter Anwendung die Nippel dabei dauerhaft größer werden - davon habe ich nichts bemerkt.

Nippelklemmen werde jedoch nicht direkt auf die Nippel angewendet, sondern hier wird zunächst die Nippel mit der Hand stimmuliert bis diese Steif sind und dann werden diese leicht hochgezogen und mit der Klemme wird nur der Ansatz der Nippel geklemmt. Dies ist nicht nur weniger Schmerzhaft sondern obendrein auch erotischer.

Man kann dies auch zunächst mit leichten Gewichten unterstützen und wenn diese in Bewegung sind ist es meist noch geiler.

VORSICHT:

Man sollte auf jedem Fall vermeiden daß die Klammern abreisen, da es hier zu sehr schmerzhaften Reaktionen kommen kann, die ggfs. auch dauerhafte Schäden verursachen.

Man kann am Anfang auch Wächeklammern verwenden - zumindest habe ich es schon ausprobiert. Dies sind aber inder Regel viel zu fest, daher muß man hier zunächst die Feder entfernen und lockerer machen.

Aber wie immer bei Selbstbau Dingen auf eigenes Risikio.

Für Einstieger:

=========

Wenn Ihr zu hard rangeht ist es aus mit der Romantik. Striechelt die gesamte Brust und fahrt dabei wie zufällig gelegentlich über die Nippel bis Ihr euch immer mehr darauf konzentriert. Bewegt dann eucre finger mit kreisenden Bewegungen um die Nippel herum fahrt auch mal mit der Innenfläche der Hand über die Nippel direkt, zieht dann sehr leicht an den Nippeln und fahrt dann wieder fort mit der blosen Massage.

eur Partner / in wird euch dann schon sagen ob er oder sie mehr will.

WARNUNG:

=======

Die Idee mit dem Zusammenbinden der Nippel wie oben beschrieben halte ich für äußerst grenzwärtig. Hier können zuleicht Nerven verletzt werden.

Tipp bei zu kleinen Brustwarzen

=====================

Die Saugpunpe vergrößert diese für einen begrenzten Zeitraum und macht diese extrem empfindlich. Bringt Ihr dann Klammern an müßt Ihr aber besonders vorsichtig sein.

Evt. könnt Ihr aber auch auf die Klammern ganz verzichten, da der Saugeffekt der gleiche ist wie der bei den Klammern.

ACHTUNG bei Saugpunpen:

==================

Ihr dürft es auf keinem Fall übertreiben. Insbesondere professionellere Geräte reizen dazu den Vakuum in der Glocke zu hoch zu setzen. Nehmt daher ein Gerät, daß den Vakumstand verläßlich anzeigt und haltet auch an die angegebenen Richtwerte. Sonst kann es zu blauen Flecken und mehr kommen.

Tipp für Saugklocken:

==============

Die optische Vergrößerung tritt zwar nahezu sofort ein, geht aer auch schnell wieder zurück beim Entfernen.

Wenn Ihr die Glocken länger dran lasst hält es auch länger an. Aber auch hier würde ich die 5 Minuten Grenze nicht überschreiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
....... Sonst kann es zu blauen Flecken und mehr kommen.
Ob vllt. Spuren für viele zum Spiel gehören?????? Tzzzz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden