Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
patty123

desensibilisierung?!

17 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen! Es gibt da eine Frage, die mich schon lange beschäftigt und ich könnte, glaub ich, nirgendwo richtiger sein, als hier :D Nach langer Partnerschaft und vielen Versuchen hatte ich meinen ersten Orgasmus dann DOCH mit dem Vibrator :oops: Das ist jetzt ca. 2 Jahre her und seit diesem ersten Erfolg ist es mir nicht öfter als 5 mal gelungen, auf anderem Wege zu kommen (selber Hand anlegen, lecken lassen etc.), das letzte mal vor mehr als einem 3/4 Jahr! Mit dem Vibrator hingegen klappt es immer, wird allerdings auch schon schwieriger (es dauert viiiel länger als früher). Bin ich durch die starke Vibration schon so desensibilisiert, dass es anders gar nicht (mehr) geht und irgendwann vielleicht gar nicht mehr? Habt ihr Tipps? :roll: :?: patty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das da garnix mehr geht, das passier nur in 0,0001% aller fälle! DAs du dich bzw. dein Körper an diese Starken stimmulierungen gewöhnt hast, ist nicht auszuschliessen. Besonders wenn du sagst, das es selbst bei starker Stufe sehr langen nun dauert. Vorschlag für dich von meiner Seite aus wäre: Wenn du einen Partner hast, dann lass den Vibi erstmal liegen und beschäftige dich wieder mehr mit dem "Fleischstück" deines Partners. So kann sich dein Körper wieder an normalzustände gewöhnen. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke auch, daß es nicht passieren wird, daß Du irgendwann nichts mehr spürst. Wahrscheinlich setzt Du Dich jetzt auch unter Druck, weil Du Angst hast, daß es soweit kommen könnte.

Ich würde ein kleines Liebeswochenende mit Deinem Partner vorschlagen. Stöpselt das Telefon raus und nehmt euch nur Zeit füreinander. Genießt vllt ein schönes Bad zusammen und verwöhnt euch. Ich denken, wenn ihr euch viel Zeit nehmt und den Körper des anderen wieder erkundschaftet (ohne irgendwelche Hilfsmittel) dann wird es auch wieder :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Früher gings mir da wie Dir. Ich hab nur einen Orgasmus bekommen, wenn ein Vibrator mit im Spiel war und auch da mußte es immer extremer werden. :shock:

Nur mit dem Partner hat da gar nichts mehr geklappt- das war mehr als frustrierend. Weil Sex ja " normal so zu funktionieren hat" und ja auch überall so vermittelt wird.

Ich kam mir schon total unzulänglich und fehlgesteuert vor. :cry: Durch das schreiben hier im Forum und das lesen von "Und- wie wars", hat sich meine Einstellung aber um 180° gewandelt.

Ich konnte akzeptieren, das ich anscheinend die Vibration brauche und konnte akzeptieren, das ich nur so zum Orgasmus komme. Und sieh an, als ob in meinem Kopf ein Schalter umgelegt wurde, war der "Orgasmusdruck" weg und ich kann den Sex genießen.

Jetzt kann ich auch schon ohne Vibrator kommen, allerdings brauche ich einfach die starke Reizung der Klitoris.

Das haben wir aber auch nur durch viiiiele Experimente heraus bekommen- also laß Dich nicht entmutigen.

Das wichtigste ist, das Du davon ab kommst, einen Orgasmus haben zu müssen, dann wird der Sex nämlich wesendlich entspannter und genußvoller :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal danke für die Antworten :) Den Vibrator eine weile ganz wegzulegen - daran hab ich auch schon gedacht. es wäre zwar eine ziemliche "Folter", aber auf Dauer gesehen wahrscheinlich mehr als sinnvoll. Wenn ich versuche, es mir selber mit der Hand zu machen, geht das gar nicht. Irgendwann reicht es mir, und ich hol ihn wieder raus... :oops: Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass da auch mein Kopf dahintersteckt. Nur wie ich diese Gedanken abstellen soll, weiß ich nicht. Dass ich mich/wir uns ziemlich unter Druck setzen, ist mir klar. Wenn mein Freund "was" macht, bin ich zwar bei weitem näher dran, aber ein gewisser Druck, der mich blockiert, ist nicht zu verleugnen :roll: Wir kommen immer näher dran und ich bin mir auch sicher, dass es irgendwann klappen wird, wenn ich mal ganz abschalten kann. Nur brauch ich schon eine sehr starke und "detailierte" Stimulation an der Klit und irgendwann kommen dann wieder die Gedanken, "es klappt ja sowieso nicht", "es muss jetzt funktionieren", "ich will, ich will, ich will" usw. und dann geht natürlich gar nichts mehr. :cry: Also könnte die Lösung auf Dauer heißen, Vibrations-Abstinenz und einfach nur genießen, ohne es (erstmal) draufanzulegen? :?:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu!

Da hab ich ja wieder ne interessante Diskussion verpasst :cry: Ist schon blöd, wenn man aufs icafé angewiesen ist.

Also patty123, ich kann mich den Leuten hier nur anschließen. Durch den Druck im Kopf geht oftmals viel kaputt oder wird erst gar nicht erreicht. Ich weiß nicht, ob du Tantra oder Kamasutra schon mal gelesen hast, aber dort werden immer Partnerterapien beschrieben, wie man mehr Lust und sexuelle Befriedigung bekommt. Vielleicht solltet ihr mal so ein Programm durchziehen. Und vorallem solltest du anfangen diesen Orgasmusdruck abzubauen.

Was die Desensibilisierung betrifft, kann ich dir sehr folgen. Wenn man jeden Tag immer das Gleiche hat, will man irgendwann mehr. So wird es wohl bei dir mit dem Vibi sein. Die Idee mit dem Weglegen, find ich gut, allerdings solltest du ihn aber nicht ganz aus dem Schlafzimmer verbannen. Solltest du durch deinen Partner wirklich nicht zum Orgasmus kommen (solls ja bekanntlich geben), dann solltet ihr beiden den Vibi aktiv mit einsetzen. Z.B. wenn ihr Sex hattet, dass er dich noch mit dem Vibi verwöhnt, bis du auch einen Orgasmus hast. Aber auch hier sollte nicht die Gewohnheit einziehen, da sonst die Chance auf einen Orgasmus durch den Partner ganz erlischt.

So, ich wünsch dir auf jeden Fall ganz viel Glück!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, ich habe in irgendeinem Sexbuch mal von einem ähnlichen Fall gelesen und dort wurde auch geraten, den Vibi erstmal wegzulegen. Wie hier auch schon geraten wurde.

Am besten kommt man wohl von dem Gedanken weg, dass man einen Orgasmus haben MUSS, damit der Sex auch gut war. Dann ist man insgesamt entspannter und geniesst mehr, da wird es wohl schon von alleine passieren.

Du findest den Sex mit Deinem Schatz doch bestimmt auch ohne Orgasmus schön, oder?? Dann genieß einfach, was ihr miteinander anstellt und denke nicht an Deinen Höhepunkt, dann klappt es irgendwann bestimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wenn du irgendwann immernoch nix "bekommst" dann versuche es mal Yoga, oder mit entspannungsÜbungen (spezielle für den Genitalberreich) das kann manchmal wahre Wunder bewirken. Ansonsten kann ich wie schon erklärt dir nur empfehlen den Vibi in die Ecke zu legen, und sich wieder voll und ganz (vorallem entspannt) dem Sex mit deinem Partner zu widmen.

Tipp: Solange du ernsthaft im Kopf beim Sex daran denkst, einen Orgasmuss haben zu wollen, des do kleiner werden die Chancen ihn zu bekommen. Also sich nicht auf ein Ziel festlegen, sondern immer für das Unerwartete offen sein. Dann klappt das auch, aber es braucht seine Zeit. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tipp: Solange du ernsthaft im Kopf beim Sex daran denkst, einen Orgasmuss haben zu wollen, des do kleiner werden die Chancen ihn zu bekommen.
Jöi :-) Das wär mal was wenn ich meine Orgasmen planen könnte - Einfach mal sagen: Die nächsten fünf Minuten noch nicht *g*... Das würde ganz neue Möglichkeiten eröffnen :lol: Aber ich kann in einem kleinen Zeitraum kontrollieren wann es passiert : stolz : Nagut, ich geb zu ;-) Das ist nicht wirklich DIE Leistung. Theoretisch kann man sowas ja trainieren; hat das schonmal jemand, vielleicht sogar mit Erfolg, probiert? @patty123: Mit den Tips hier wird das schon *daumendrück*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Toaster:

Ich bin da nicht nur am Probieren, ich trainiere so etwas zur Zeit sogar. Jedoch geht es bei mir nicht um die Länge, sondern den nächsten Schritt: Ejakulation von Orgasmus zu trennen, was mir für einen Anfänger ganz gut gelang, zwar nicht vollständig, aber ziemlich gut.

Dieses Training und die Philosophie kommt von den Taoisten, einer Glaubensgemeinschaft, deren Aufgabe es ist, keinen Samen zu verschwenden (also beim Sex ohne Kinderwunsch nicht zu ejakulieren) und sie betreiben es mit Erfolg.

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
: yiepieh : Ich rate jetzt einfach mal, warum Du die Welt umarmen könntest und gratuliere zum Erfolg - in der Hoffnung, daß ich richtig liege :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Güte - Die wilden Spekulationen kann man ja schon förmlich lesen ;-) Ich bleib ruhig, warte noch, bis ich dann mit meinem "Herzlichen Glückwunsch!" rausplatzen kann ;-) @BambiGirl: "Was Du durch ein NEIN verlierst, das war ein JA nicht wert!" Heisst der Spruch jetzt soviel wie "Heiraten ist nichts wert!" :?: *g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

*kopfschütel* Also Toaster, was Du in so einen Spruch reininterpretieren willst - tzztzztzz. Wenn Du das für Dich so sehen magst :wink: Ich hindere Dich nicht daran. Für mich bedeutet er DAS aber bestimmt nicht! Er soll eher daran erinnern, daß man nicht zu allem JA sagen soll, nur damit man es im Moment einfacher hat (oder eine Person vllt bei einem bleibt)... im Prinzip sollte man sich selbst treu bleiben :D Yep, ich glaube das ist die beste Quintessenz daraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
*kopfschütel* Also Toaster, was Du in so einen Spruch reininterpretieren willst - tzztzztzz. Wenn Du das für Dich so sehen magst :wink:
Boah, böswillige unterstellungen hier :P *g* Ne, also so seh ich das nicht und das wollte ich dir bestimmt auch nicht anhängen - Aber das war das einzig passende was mir dazu eingefallen ist ;-) Der Spruch hatte mich schon seit ich mich hier angemeldet hab jedesmal verwirrt :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwickt mich, sonst glaub ichs nicht... ich habs geschafft!! : stolz : Jetzt ist dann mein Schatzi dran :D Irgendwo hats anscheinend "klick" gemacht... aber dass das SO SCHNELL geht, hätte ich nicht gedacht!! Nochmal ein dickes Dankeschön an alle!! : O : PS: Ich hoff, ich verlern das nicht wieder :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo patty123!

Wir freuen uns alle für dich und vor allem, weil wir wieder was Gutes getan haben! Also dann schnapp dir deinen Schatz und gieß es :wink:

Übrigens: Fahrradfahren verlernt man auch nicht wieder 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0