Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
x.versuch

Cobra Libre vs. Fleshlight

15 Beiträge in diesem Thema

Hallo liebes Forum,

habe mich vor einigen Tagen hier her verirrt und durchstöber die zahlreichen Beiträge. Ich hoffe, ihr könnt mir auch einige Tips geben.

Wie das Thema schon sagt überlege ich, mir eine Fleshlight oder den Cobra Libre zu kaufen.... Ihr habt in einem anderen Thema schon geschrieben es wäre, wie Äpfel und Birnen vergleichen, aber ich kann mich nicht entscheiden!? Was würdet ihr mir empfehlen? Ich habe auch schon einen Mastrubator (Orion Pussy to go) <- dieser ist aber nicht mit der Fleshlight vergleichbar oder? Denn den finde ich nicht soo geil... Also, ich freue mich auf eure Antworten....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey x.versuch,

man kann die Fleshlight wirklich nicht mit CobraLibre vergleichen.

Grund 1: Beide haben verschiedene Eigenschaften für das gleiche Ziel (Orgasmus).

CobraLibre möchte dies mit Vibration in verschiedenen Stufen schaffen.

Fleshlight mit einer gefühlsechten Vagina mit einer Struktur zum stimulieren.

Ich selbst besitze keine CobraLibre, kann es mir allerdings auch nur wie einen Vibrator vorstellen.

Besitze aber Fleshlights und kann es jedem nur ans Herz legen, den Masturbator auszuprobieren.

Mit Orion Pussy to go, ist das nicht zu vergleichen. Ganz andere Qualität.

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey, ich danke dir für die schnelle Antwort.

Vermutlich werde ich dann wirklich erstmal ne Fleshlight ausprobieren, sind ja gerade im Angebot :D

Was mich überlegen lässt ist eben: in der Cobra Libre steckt ne menge Technik und die ist nur wenig teurer als eine Fleshlight... Klar steckt darin auch viel Forschung für das Material etc. aber dafür trotzdem recht teuer, finde ich.....

Naja aber wenn es sich lohnt... ich werde es mal testen.

Danke nochmal!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi x.versuch,

ich hatte bisher zwei Fleshlights (ist 5-6 Jahre her) und habe seit über einem Jahr eine CobraLibre.

Die Fleshlights haben irgendwann ihr zeitliches gesegnet. Ich muss sagen, leider war ich viel zu oft einfach zu faul nach dem Benutzen das Insert wieder zu reinigen. Das ganze hat sich natürlich nach der Zeit verabschiedet. Eine Fleshlight kann ich sehr empfehlen, es ist nicht umsonst eines der beliebtesten Toys für Männer. Die Reinigung war für mich faules Stück ^^ doch etwas zu langwierig. Das Insert umkrempeln, einseifen, auswaschen und dann noch trocknen lassen..

Die CobraLibre ist aber auf jeden Fall ihr Geld wert! Ich nutze sie fast täglich und das Reinigen ist fast kein Aufwand (bisschen Seife rein, auswaschen, fertig). Wenn der Akku voll geladen ist komme ich meistens schon auf halber Stufe der Vibration (kommt auf den laufenden Porno drauf an ^^). Auf voller Stufe gehts schon richtig zur Sache und die Orgasmen sind sehr geil, da man auch mechanisch mit den Händen relativ wenig machen muss.

Im Grunde sind beide Toys sehr zu empfehlen:

Wenn du deine Hände bewegen möchtest und eine "Vaginasimulation" haben möchtest, dann greif erst einmal zur Fleshlight.

Wenn du nur einen Vibrator an deinen Penis halten möchtest und durch hervorragende Stimulation durch zwei rotierende Motoren kommen möchtest, dann greif erst einmal zur CobraLibre.

Am Ende solltest du jedoch BEIDES haben, da BEIDE wirklich exzellent sind! :)

Gruß

Bearbeitete von Sonic500

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Sonic und x.versuch:

Die Fleshlight NIE umkrempeln. Und erst recht nicht mit Seife reinigen.

Das zerstört das Innenleben der Fleshlight.

Mit warmen Wasser ausspülen reicht voll und ganz.

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Sonic und x.versuch:

Die Fleshlight NIE umkrempeln. Und erst recht nicht mit Seife reinigen.

Das zerstört das Innenleben der Fleshlight.

Mit warmen Wasser ausspülen reicht voll und ganz.

Danke

Sorry, aber das ist Quatsch mit Soße. Ich reinige alle meine Inserts seit zig Jahren mit Seife und kremple sie natürlich um, weil sich sonst Pilze ansiedeln und alle Inserts sind wie neu.

Würde mich mal interessieren, wann diese blödsinnigen Aussagen endlich aufhören (keine Seife, nicht umkrempeln). Und natürlich trocknet man die Inserts nach dem Auswaschen mit einem Microfasertuch ab (umgekrempelt) und lässt sie dann noch einen Tag offen liegen.

Und Puder muss man auch nicht nehmen, einfach so wieder zurücklegen und gut ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ rubberduck:

Gut, bei dir mag es mit dem UMKREMPELN klappen.

Von Fleshlight ist es allerdings nicht vorgesehen, dass sie a) umgekrempelt werden B) mit Seife behandelt werden.

Schau' dir mal die Anleitung bei Fleshlight an.

Einfach mit warmen Wasser durchlaufen lassen und sauber ist die Fleshlight.

Dann mit Talkum Puder außen einreiben (ab und zu). Und fertig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ rubberduck:

Gut, bei dir mag es mit dem UMKREMPELN klappen.

Von Fleshlight ist es allerdings nicht vorgesehen, dass sie a) umgekrempelt werden B) mit Seife behandelt werden.

Schau' dir mal die Anleitung bei Fleshlight an.

Einfach mit warmen Wasser durchlaufen lassen und sauber ist die Fleshlight.

Dann mit Talkum Puder außen einreiben (ab und zu). Und fertig.

Du irrst dich gewaltig!

Erstens, was ein Hersteller sagt, ist nicht immer korrekt. Er hat meistens seine eigenen Interessen und will z. B. kein Risiko eingehen bezüglich schlechtem Ruf oder Schadensersatzforderungen. Also sagt er: "Nicht umkrempeln". Ok, kann man so akzeptieren, aber für mich ist klar, dass eine gründliche Reinigung (vor allem Trocknung) bei gerillten oder genoppten Inserts ohne Umkrempeln NICHT möglich ist. Das Wasser bleibt tagelang innen drin und die Folge sind Pilze etc. Danke, da kann ich drauf verzichten. Ich steck mein Teil nur in ein sauberes Insert.

Zweitens, ein Hersteller will evtl. extra Zubehör verkaufen, z. B. irgendein Spezialpuder. Dass Pudern aber Blödsinn ist, hab ich schon früh erkannt. Weiterhin gab es Fälle hier, wo berichtet wird, dass durch das Puder Schimmel hervorgerufen wurde.

Und was bitte soll eine milde Seife bei einem Kunststoffmaterial bewirken (außer einer Reinigungswirkung)? Klar, wenn man wiederum irgendwelche teuren Desinektionsmittel an den Mann bringen will, muss man die Billigseife natürlich verteufeln. Ist aber totaler Blödsinn.

Wie gesagt, ich seife und kremple seit Jahren mehrere Inserts und sie sind wie neu. Sogar die Butt wird umgekrempelt (beidseitig!).

Wenn du es aber wie beschrieben machst, ist es nur eine Frage der Zeit, bis dir deine Inserts verschimmelt sind. Da freut sich der Hersteller, denn das kurbelt den Umsatz an.

Also, das ist meine Erfahrung. Mag sein, dass die neuen Inserts schlechter als meine alten und empfindlicher sind, glaube ich aber eher nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zweitens, ein Hersteller will evtl. extra Zubehör verkaufen, z. B. irgendein Spezialpuder. Dass Pudern aber Blödsinn ist, hab ich schon früh erkannt. Weiterhin gab es Fälle hier, wo berichtet wird, dass durch das Puder Schimmel hervorgerufen wurde.

So ein Käse! Bereits nach ein paarmal benutzen kleben die Inserts wie die Hölle und

verlieren auch das Gefühl von samtiger Haut innen. Nach dem einpudern sind sie wieder

wie neu. Nur trocken sollten sie natürlich dabei sein.

Und was bitte soll eine milde Seife bei einem Kunststoffmaterial bewirken (außer einer Reinigungswirkung)? Klar, wenn man wiederum irgendwelche teuren Desinektionsmittel an den Mann bringen will, muss man die Billigseife natürlich verteufeln. Ist aber totaler Blödsinn.

Seife ist fettlösend, daher kommt ja auch die Reinigungswirkung. Somit ungeeignet für

Kunststoffe die Fett, Öl oder Wachs als Weichmacher enthalten. Die Warnung vor dem

Gebrauch von Seife ist bestimmt nicht grundlos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mach das jetzt seit zig Jahren so und meine Inserts sind wie neu.

Ohne Pudern und immer mit viel Seife. Willst du mir jetzt was vom Pferd erzählen?

Du kannst Pudern so viel du willst und gerne teure Spezialmittel kaufen, aber es ist nicht notwendig.

Wer was anderes erzählt hat keine Ahnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die empfohlene Maisstärke kostet 1,20 im Supermarkt um die Ecke. Als teueres Spezialmittel

würde ich das nicht sehen und die Wirkung spricht für sich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein 1 1/2 Jahre altes Insert klebt schon ganz schön. Ich werde es mal testen sie einzupudern. Vielleicht wird es dann ja wieder wie mein neues Destroya Insert, Samtig weich. Ich liebe dieses Gefühl :)

Was ist nun empfehlenswerter? Maisstärke oder Talkum? Und wo bekommt man was und wie teuer wird es?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leute, Maisstärke wurde hier schon mehrfach als Schimmelauslöser genannt!

Warum pudern überhaupt? Vor der Benutzung muss das Puder eh weggewaschen werden. Ich lege meine Inserts immer ins heiße Wasser vor der Benutzung. Nur Pudern, damit sie besser ins Case rein gehen? Das mach ich in zwei Sekunden ohne Puder auch. Insofern versteh ich den Sinn vom Pudern nicht. Das Kleben hat überhaupt keine negativen Auswirkungen und verschwindet dann auch wieder, wenn sie im Wasser waren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es fühlt sich aber besser an wenn man das Insert berührt und es nicht klebt. Es sind Welten zwischen meinem alten und meinem neuen Insert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mir auch gerne Cobra Libre kaufen.

Aber ich hab Angst von den vielen schlechten Bewertungen.

Ich habe eine Fleshlight und bin auf der Suche nach was neues. Lieber eine neue holen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0