xxlxxl1

anal voll mit wasser

5 Beiträge in diesem Thema

also...ich fands hier irgendwie am passendesten...

ich hab als man vorkurzem das "anale ausspülen" entdeckt! -duschschlauch vom duschkopf weg und hinten rein! dann mit wasser füllen... leider hab ich in mir drinnen wenig temperaturen gefühl also meine fragen zum thema:

1. wie stark sind über/untertemperaturen des wassers schädlich (natürlich ohne dass sie verbrennen)

2. kann ich mich wegen dem druck hinten drinnen verletzen oder ist es warscheinlicher, dass mir dann das wasser links und rechts vom schlauch entweicht? bzw. kann ich mich schädlicherweiße zu voll füllen? ;)

danke schonmal für die antworten

lg

Bearbeitete von xxlxxl1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. wie stark sind über/untertemperaturen des wassers schädlich (natürlich ohne dass sie verbrennen)

Sowohl zu kaltes als auch zu heisses wasser lösen eine starke Reizung der Schleimhaut aus, und damit schmerzhafte Krämpfe. Das willst du nicht :) Das Verletzungsrisiko ist bei kaltem wasser natürlich geringer. Mit zu heissem Wasser (alles was über 45 Grad heiss ist) kann man sich tatsächlich verbrennen. Ansonsten ist mir kein großes Risiko bekannt. Die Reizung deiner Darmschleimhaut ist zwar unangenehm, geht aber wieder weg. Kann eventuell nur länger dauern als einem lieb ist ....

2. kann ich mich wegen dem druck hinten drinnen verletzen oder ist es warscheinlicher, dass mir dann das wasser links und rechts vom schlauch entweicht? bzw. kann ich mich schädlicherweiße zu voll füllen? ;)

Mit dem Druck aus der Wasserleitung (2-4 Bar) kannst du im Extremfall einen Riss im Darmgewebe auslösen, das endet dann eventuell fatal. Natürlich bringt einen auch der Dusch-Schlauch nicht sofort um ... aber du musst dabei nen klaren Kopf bewahren und aufpassen was du tust. Dich darauf zu verlassen, daß dann schon alles "rechts und links von schlauch" wieder herauskommt, egal wieviel druck du hineingibst oder wie lange du das Wasser laufen lässt, ist jedenfalls eine schlechte Idee. Denn im "Eifer des Gefechts" wird man manchmal sehr Schmerzunempfindlich, und es gibt Leute dich sich dann dachten "Ach komm, ein bisschen geht noch", und für die endete daß dann in der Intensivstation.

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, benutze entweder einen normalen Irrigator oder einen Schlauch mit Pumpball und nicht den Dusch-Schlauch. Damt ist es nahezu unmöglich sich selbst zu verletzen, weil du immer einen genaue Kontrolle über den Druck aber auch die Wassermenge hast, die du in dich hineinlässt.

Bearbeitete von orgasmscience

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du es richtig machst geht das schon mit dem normalen Duschschlauch.

Mein Liebster macht das auch öfters.

Reguliere die Temperatur vorher auf lauwarm, und den Druck so das es läuft aber nicht spritzt. Nach ein paar Vor-Versuchen hast du ein Gefühl wie weit du die Mischbatterie aufdrehen darfst.

Wenn du eine Dusche von Grohe hast geht es besonders einfach, da sich die Duschschläuche auf Knopfdruck abnehmen lassen. Übrig bleibt eine Art Gardena-Anschluß den du bequem einführen kannst, da er schön abgerundet ist.

Solltest du einen herkömmlich Schlauch haben mußt du sehr aufpassen, da du dir mit dem Gewindeanschluß leicht den Anus verletzten kannt.

Grüße,

shylo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde die Darmflora jetzt nicht unbedingt mit gechlortem Wasser spülen. Schon gar nicht in großen Mengen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also wer kommt denn auch auf die idee sich nen gartenschlauch zu nehmen... es gibt doch alles online... sollte doch nicht zu schwer sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden