Prostatastimulation

Analplugs und Prostata- Stimulation für Einsteiger

Anale Spiele sind für die meisten heterosexuellen Männer in Zentraleuropa ein Tabu. Obwohl wir uns alle so aufgeklärt und sexuell allwissend fühlen, wissen viele Männer nicht, welche Wohlgenüsse in ihren Körpern verborgen sind. Die Prostatamassage gehört in vielen asiatischen und südeuropäischen Liebestechniken zum Standardrepertoire.

In diesem Ratgeber möchten wir speziell auf Sexspielzeuge eingehen, die zur Prostata-Stimulation entwickelt wurden. Wir möchten Euch über das Thema aufklären, Hintergrund- Informationen liefern und Euch unsere eigenen Erfahrungen und Meinungen schildern.

Da wir es genau wissen wollten, bestellten wir uns die komplette NEXUS- Buttplug- Serie, sowie einige andere Analspielzeuge für einen direkten Vergleich.

{tab Hintergrundwissen zur Prostata}

1. Warum sollte man(n) sich mit dem Thema Prostata-Stimulation beschäftigen?

Wir könnten an dieser Stelle die gleichen dusseligen und reißerischen Halbwahrheiten schreiben, wie zahlreiche Sexshops und Erotikartikel-Hersteller. „Die Prostata sei der G-Punkt des Mannes“, „Freihand-Orgasmus“, „Spirituelle Sinneserweitung“ und weiteres Blabla....

Doch nein – wir bleiben bei den Fakten. Fakt ist, dass die Stimulation der Prostata durch eine Fingermassage oder geeigneten Spielzeugen extrem lustvoll sein kann. Der Orgasmus wird überdurchschnittlich verstärkt, die Spermamenge und Schleuderkraft spürbar erhöht und die Bewegungen auf der Prostataoberfläche fühlen sich unwahrscheinlich geil an.

Somit haben anale Spiele nichts mit „schwul“, „eklig“ oder „pervers“ zu tun, sondern stellen neuartige Erfahrungen und Masturbationsmöglichkeiten dar.


2. Biologie und Anatomie der Prostata:


querschnitt-mann-geschlechtsorgane-prostataBevor wir nun in die Prostata-Stimulation eintauchen, sollten wir natürlich wissen, was die Prostata ist, wo sie sitzt und welche Aufgabe sie erfüllt.

In der rechten Grafik sieht man den anatomischen Querschnitt der männlichen Sexualorgane. Man sieht sehr gut, dass die Prostata, auch Vorsteherdrüse genannt, zwischen der Harnblase, dem Penis und neben dem Mastdarm sitzt. Ihre Größe ist mit einer Kastanie zu vergleichen.

Wie das Bild verdeutlicht, verläuft die Harnröhre durch sie hindurch. Die Prostata erzeugt durch zahlreiche Drüsen einen großen Anteil der Sperma-Sekretes (ca. 60%). Die Prostatamuskulatur verschließt beim Wasserlassen die Drüsengänge und Samenleiter, sodass kein Urin eintreten kann. Umgekehrt verschließt die Prostata die Harnblase, bei einem Samenerguss.

Bahnt sich eine Ejakulation an, wird der Harnleiter oft über den völkstümlich bezeichneten "Sehnsuchtstropfen" basisch und gleitfähig gemacht. Im Fachjargon nennt sich die glasklare Flüssigkeit Pre-Ejakulat.
Wird der Samenerguss ausgelöst, werden die Sekrete aus Prostata, Samenblase und Nebenhoden durch kräftige Muskelkontaktionen des Beckenbodens sowie der Prostata über den Harnleiter mit ca. 17 km/h aus dem Penis geschleudert.

Es ist übrigens möglich, dass durch die Benutzung von Plugs oder eines Fingers bereits Ejakulat oder Pre-Ejakulat austritt. Viele Anal-Liebhaber finden dies sehr auf- und anregend. Im BDSM-Bereich wird man dies auch "Sperma melken" genannt. Im medizinischen Sinne können über den richtigen Winkel Spermaproben entnommen werden.

 

 

 

{tab Anleitung & Tipps zur Prostata- Stimulation für Einsteiger}

Anleitung & Tipps zur Prostata- Stimulation

3. Analplug-Tipps für Einsteiger


Wer noch nie mit Analspielzeugen zu tun gehabt hat, ist zweifelsohne bestrebt, einen möglichst angenehmen, sauberen und zugleich wirkungsvollen Einstieg in die anale Welt zu erleben. Hier sind 10 Tipps:

  1. Primär ist natürlich das richtige Analspielzeug das Wichtigste. Um Enttäuschungen zu vermeiden, raten wir Euch ausdrücklich, nicht im unteren Preissegment nach einem Analtoy zu suchen. Kauft stattdessen ein vernünftiges und bewährtes Prostatamassagegerät von einem Hersteller, der sich auf die Prostatastimulation spezialisiert hat (Analplug- Vergleich).
     
  2. Außerdem sollte einem Analanfänger bewusst sein, dass die ersten Versuche überhaupt nicht, oder nur minimal angenehm sein können. Man muss den Druck des ungewohnten Fremdkörpers im Hintern zunächst kennenlernen und durchaus können erste Experimente enttäuscht auf dem Klo enden.
     
  3. Man sollte die ersten Schritte zunächst allein und ohne Partner ausführen. Schaffe eine entspannte Atmosphäre, ohne dass man Angst haben muss, dass Familienangehörige in das Zimmer stürmen oder der Paketbote an der Tür klingelt. Lege einen Porno in den DVD-Player ein oder besuche geile Pornoseiten zur Stimulation und Ablenkung. Taschentücher bzw. eine Kleenex-Box und Gleitgel auf Wasserbasis sind ebenfalls empfehlenswert.
     
  4. Ein vorheriges Reinigen des Mastdarms mit einem Einlauf empfehlen wir nicht, da die Prozedur alles andere als sexuell stimulierend ist. Du wirst im Lauf der nächsten Wochen und Monate merken, dass die Verwendung glattwandigen Analplugs eine recht saubere Sache ist. Die Prostatasimulation spielt sich im unteren Drittel des Mastdarms ab und dafür muss man nicht den ganzen Enddarm ausräumen.
     
  5. Führe einen geeigneten Plug mit einem Kondom oder reichhaltig Gleitmittel in der Hocke oder Seitenlage in den After ein. Dabei ist zu beachten, dass man durch zwei Muskelringe muss. Die Muskulatur wird unwillkürlich gegen den „Eindringling“ ankämpfen und sich anspannen. Gehe ganz, ganz, ganz, ganz langsam und behutsam vor. Im Grunde wandert der Plug dann ganz alleine in den After. Atme ruhig und entspannt.
     
  6. Sitzt der Plug drin, sollte man zunächst keine weiteren Bewegungen machen. Lerne das Gefühl kennen. Es kann sein, dass man es unangenehm empfindet. Versuche Dich weiter zu entspannen und strebe keinen Orgasmus an, wenn Dir nicht danach ist. Bist Du entspannt genug, kannst Du beginnen behutsam den Beckenboden anzuspannen. Dabei wird sich der Kopf des Plugs im Gebiet der Prostata bewegen.
     
  7. Nun heißt es Trainieren, Trainieren, Trainieren. Wenn Du angegeilt bist und es die Situation zulässt, schiebe Dir einen Plug rein. Mache das immer wieder, auch wenn Deine Experimente zunächst fehl schlugen. Irgendwann wird die Anus-Muskulatur nicht mehr gegen den Plug ankämpfen und man hat auch fast keinen Stuhlreiz mehr. Dann hast Du es geschafft!
     
  8. Geil ist, seine Partnerin mit dem eingeführten Plug richtig ordentlich durchzuvögeln. Durch die unwillkürliche Anspannung des Beckenbodens beim Stoßen, wird die Prostata rhythmisch stimuliert. Der Orgasmus kann so derart heftig sein, dass man beim Kommen fast gelähmt ist und seine Lust extrem heraus schreit.
     
  9. Sehr angenehm ist außerdem eine klassische Masturbation oder die Benutzung anderer Penis-Sexspielzeuge. Wird der Penis schnell und intensiv stimuliert, arbeitet die Schließmuskulatur ebenfalls und führt über den Plug intensive Druck-Verlagerungen aus, die sich sehr gut anfühlen.
     
  10. Ist das Anfängerstadium geschafft, kann man die Experimente für das Fortgeschrittene-Stadium ausprobieren.

 

{tab Anleitung & Tipps zur Prostata- Stimulation für Fortgeschrittene}


4. Analplug-Tipps für Fortgeschrittene

Auch für Fortgeschrittene Analtoy-Benutzer heißt es stets: „Üben, üben, üben“. Trainiere allein und auch mit Deiner Partnerin. Spiele rhythmisch mit dem Beckenboden, trage den Plug beim Sex und probiere immer mal wieder unterschiedliche Plugs und Analdildos aus. Jeder Plug fühlt sich anders an,.

Wahrscheinlich wirst Du bereits das Interesse Deiner Partnerin geweckt haben, welch geile Erlebnisse man mit so einem Plug im Allerwertesten erleben kann. Wenn sie mitmacht, lasse sie eine Prostatamassage mit Fingerlingen oder Latexhandschuhen durchführen. Vielleicht darf es auch schon ein dünner Dildo sein. Eine positive Resonanz von der Partnerin motiviert man(n) extrem, weiter zu experimentieren.

Du wirst irgendwann herausbekommen, welcher Prostatamassagegerät in puncto Neigungswinkel, Länge und Dicke für Dich am Angenehmsten ist. Leider lässt sich diesbezüglich kein Patentrezept erstellen. Aber jeder Mann wird schnell merken, was ihm Freuden bereitet uns was weniger.

5. Analplug-Tipps für Profis


Kannst Du Dich nur noch schwach an die anfänglichen Sorgen der analen Spielereien erinnern? Hast Du alle Vorurteile mit eigenen Experimenten widerlegt und statt dessen Spaß an der Prostata-Stimulation gefunden?

Super! Denn nun kannst Du auch mal wagen, mit einem eingeführten Plug das Haus zu verlassen. Gehe spazieren oder einkaufen und genieße das gute Feeling und das Wissen, dass das baldige Schäferstündchen in einer ausschweifenden, sexuellen Entladung (allein oder mit der Partnerin) enden wird.

Probiere dickere Plugs und andere Analdildos. Jedes Sexspielzeug wird sich komplett anders anfühlen. Immer wieder im Gespräch ist der Einsatz von Elektrosex in Verbindung mit Analplugs. Auf diese Thematik gehen wir gesondert ein.

 


 

{/tabs}