Test: Vacu-Tech Nippel-System


Testbericht & Erfahrungen:

Das Vacu-Tech Nippel-System profi vom amerikanischen Produzenten Vacu-Tech ist ein Set der besonderen Art. Es besteht aus einer Deluxe-Handpump mit einem Manometer, einem Druckschlauch, einem Druckschlauch-Verteiler und zwei Druckzylindern.

Wir hatten in Vergangenheit viele Nippelsauger ausprobiert und einige waren so schlecht, dass wir noch immer keine Motivation fanden, einen Testbericht zu schreiben. Die Hauptprobleme waren das Handling, die Hygiene und die schlechte Regelbarkeit. Einige Sauger waren zu schlapp, andere zu stark, in einigen setzten sich Flüssigkeitsrückstände fest, weil sie schlecht zu reinigen waren… Und vor allem: Man konnte meistens nichts sehen!

Damit macht Vacu-Tech mit diesem Produkt Schluss! Zunächst möchten wir das Nippel-System profi genauer beschreiben:
Die Handpumpe wird im Fachjargon auch Scherengriffpumpe genannt, weil man den Griff wie eine Schere zusammenpresst. Die entweichende Luft führt über das Schlauchsystem zu einem Unterdruck der jeweiligen Brustwarzenzylinder. Die Brustwarze wird quasi aus dem Körper hervorgesaugt und bleibt, je nach Pumpdauer, zeitweilig steif. Der Sinn ist ein Lustgewinn und dass die Nippel dann mit Sexspielzeugen, Mund und Finger weiter verwöhnt werden können. Das Interessante dieser Pumpe ist der Druckmesser (Manometer). Zwei Markierungsstriche zeigen an, wie viel Druck noch angenehm ist und ab wann es unangenehm werden kann. Hält man sich an die Markierungen, werden Gewebsschäden vermieden - Was bei anderen Pumpen nicht überwacht werden kann!

Die Länge der Kunstoff-Handpumpe und der Griff selbst, betragen jeweils ca. 15 Zentimeter. Auf die Pumpe wurde ein Manometer, auch Luftdruckmesser genannt, montiert. Auf dessen Skala kann der Unterdruck abgelesen werden kann. Als Einheit wird der Druck als kPa (Kilopascal) und inHG (Inch (Zoll) of Hg) angegeben. Da 100 kPa umgerechnet 1 bar sind, kann man also sagen, die Skala von 0 bis -1 bar geht. Eine Umrechnungstabelle findet man hier.
An die Pumpe wird ein 90 cm langer Druckschlauch gesteckt, an dessen Ende einen Stecker für die VacuTech-Kupplungen befestigt ist. An diesen kann entweder ein Nippel-Zylinder direkt oder ein so genannter Buddy-Connector (also ein Schlauch-Verteiler) angeschlossen werden. Zwei Markierungen in grün und rot zeigen an, bis zu welchem Druckbereich man nur Pumpen sollte.

Der Buddy-Connector des Sets Vacu-Tech Nippel-System profi hat einen 15 cm langen Schlauch, an dem der Verteiler fixiert ist. Links und rechts gehen von ihm 40 cm lange Schläuche aus und enden wiederum in einen Druckluft-Stecker.

Die Nippelzylinder sind die Selbigen, wie der Klitoris-Saugzylinder. Sie bestehen aus durchsichtigen, abgerundeten Plexiglas-Röhrchen und sind insgesamt 6,8 cm lang. Das Innere des Brustwarzen-Zylinders liegt bei knapp 13 mm. Auf die Druckzylinder werden weiße Plastik-Kupplungen aufgeschraubt. In diese Kupplungen werden die Druckluftstecker gesteckt, die dann hörbar Einrasten. Über einen kleinen Druckhebel, kann die Verbindung wieder getrennt werden und die Stecker springen heraus. Das Tolle an diesem System ist, dass der Druck in den Zylindern bestehen bleibt und man sich dann frei bewegen kann.

Beim Ausprobieren der Luxus-Sauger waren wir baff! Genau so ein Set haben wir schon lange gesucht. Endlich kann man die Brustwaren beobachten, wenn Sie angesaugt werden. Man kann, im Gegensatz zu anderen Brustwarzensaugern, genau dosieren, wie hoch der Unterdruck sein soll. Bleibt man unter der roten Markierung, wird das Austreten von Drüsenflüssigkeit aus der Brustwarze vermieden, was in der SM-Szene als das Weinen der Nippel bezeichnet wird. Das Pumpen tut unter dieser Grenze auch nicht weh und ist auch Anfängern zu empfehlen!

Nach ungefähr 5 Minuten sind die Nippel so groß, dass die Nippelzylinder dicht abschließen, dann kann der Body-Connector, bzw. die Pumpe abgenommen werden. Die Zylinder sollten nun von alleine halten, da der Unterdruck bestehen bleibt.

Neben gutem Handling ist das Produkt auch aus hygienischer Sicht makellos. Wie schon beschrieben, kann die Kupplung von den Nippel-Zylinden abgeschraubt werden. Somit können die Sauger unter fließendem Wasser ausgespült oder sogar im Geschirrspüler gereinigt werden. Auch die Verbindungsschläuche können mühelos gesäubert werden.

Zusammenfassend ist das Vacu-Tech Nippel-System profi eines der besten Nippelsauger. Der stolze Preis ist auf jeden Fall gerechtfertigt - Bei dieser hohen Verarbeitungsqualität können chinesische Billigprodukte nicht mithalten.
Wer ein professionelles, haltbares Nippelsauger-Set sucht, auf genaue Dosierbarkeit Wert legt und auch das Ergebnis auch beobachten möchte, ist mit diesem Set bestens bedient!

Tipp: Der Body-Conector ist nicht zwingend erforderlich, ist aber ein sehr hilfreiches Zubehör. Hat man schon ein Vacutech-Set, können die Nippelzylinder natürlich auch nachbestellt werden.

Fazit & Test- Urteil:

Qualität der höchsten Güte und perfekte Regelbarkeit zeichnen diesen Nippelsauger aus


Author







        
Design:
Feeling:
Geruch:
Verarbeitung:
Haltbarkeit:
Hygiene:
Handling:
Preis-Leistung:
Gesamt:
Der Erotikartikel Vacu-Tech Nippel-System erreichte in diesem Test eine Gesamt- Bewertung von 5. Wobei 1 die schlechteste und 5 die beste Bewertung ist. Es haben 1 Tester eine Bewertung abgegeben.
Frauen-Umfrage: Was hältst Du von Analsex?
Analsex steht bei vielen Männern ganz hoch im Kurs. Doch wie sieht das die Damenwelt?
409963491 [{"id":"47","title":"Finde ich widerlich! Werd ich NIE machen!","votes":"42","type":"x","order":"7","pct":8.02,"resources":[]},{"id":"46","title":"W\u00fcrde mich mal interessieren.","votes":"76","type":"x","order":"6","pct":14.5,"resources":[]},{"id":"45","title":"Naja - Ich mache es, weil meine Partner es mag.","votes":"47","type":"x","order":"5","pct":8.97,"resources":[]},{"id":"44","title":"Habe es mal ausprobiert. Mache es NIE wieder! Es ist nicht sch\u00f6n.","votes":"26","type":"x","order":"4","pct":4.96,"resources":[]},{"id":"43","title":"Habe es mal ausprobiert. Mache es NIE wieder! Es tut weh.","votes":"20","type":"x","order":"3","pct":3.82,"resources":[]},{"id":"42","title":"Habe es mal ausprobiert. Mache es NIE wieder! Es ist eklig.","votes":"5","type":"x","order":"2","pct":0.95,"resources":[]},{"id":"41","title":"Finde ich echt klasse! Sollte jeder mal ausprobieren!","votes":"308","type":"x","order":"1","pct":58.78,"resources":[]}] ["#ff5b00","#4ac0f2","#b80028","#eef66c","#60bb22","#b96a9a","#62c2cc"] sbar 200 200 /umfragen?Itemid=197&task=poll.vote MSG_ERROR_NO_SELECTION Bitte wählen Sie entweder vorhandene Option oder geben Sie eine ein, jedoch nicht beides. MSG_THANK_YOU_NO_RESULTS COM_COMMUNITYPOLLS_LABEL_ANSWERS Stimmen ...