OliverS

Girls Serie

23 Beiträge in diesem Thema

Zu der Fleshlight Girls Serie zwei Fragen:

Stimmt es, daß bei den in Europa ausgelieferten Modellen die Unterschrift auf dem Insert fehlt?

Auf einigen Bildern im Netz ist eine Alu-/Blechdose zu den Modellen abgebildet. Werden alle Modelle der Girls Serie mit einer solchen Dose geliefert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mir vor ca. 2 Monaten das Modell "Paris" geholt, neben den Schamlippen steht der Schriftzug vom jeweiligen Modell als sagen wir mal reliefartige Oberflächenstruktur. Das Insert selbst kam ohne "Transportsicherung" (Röhre in der Mitte) bei mir an. Ich nehme mal an das die nur bei den Modellen mit glattem Kanal verwendet werden damit die nicht zusammenkleben. Eine Blechdose als zusätzlichen Case gab es nicht, die gibts wohl nur bei der Bestellung eines speziellen Inserts was nicht aus der Girlsreihe stammt, dem Pink Mini Maid Ultra Tight Sleeve. Der Anblick ist schon ziemlich geil :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mitlerweile auch Infos von einem Shop bekommen.

Bei den Autogrammen habe ich wohl was verwechselt. Hier ist/war was im Forum zu lesen. Auf dem US-Markt werden die Girls-FL mit einer Autogrammkarte ausgeliefert, die in Europa wohl fehlen soll.

Die Blechdose gibt es nur auf Wunsch bei europäischen Shops, da sie wieder mal was extra kostet. Ist auch nicht für alle Girls erhältlich.

Habe nun eine Teagan vorbestellt, die die Tage eintreffen soll. Bin mal gespannt auf das Lotus-Insert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab die Karte auch vermisst da diese ebenfalls im Shop angekündigt wurde, aber was solls das Insert an sich schärft einen schon an sich genug ohne eine Autogrammkarte des Stars an. Der "Lotuseffekt" ist nach meiner Erfahrung vor allem bei der Rausbewegung gut spürbar. Sollte es Probleme mit dem Trocknen geben, mein Insert war auch noch nach 24h an der "Luft" immer noch innen feucht in dem Fall hab ich nicht wie auf ner anderen Seite gelesen habe ein Papierhandtuch (Küchenpapier o.ä ) genommen, sondern einfach kleine Bälle aus den Einzelbättern vom Klopapier geformt und die als sagen wir mal als Trio (also drei Stück) langsam bis zm Ende durchgeschoben. Dadurch dass das Papier eh saugfähig sein muss haben drei Durchgänge gereicht es war auch innen trocken. Ein leichter Nachteil ist das tw. kleine Papierfusseln drinnen verbleiben, die werden aber spätestens beim nächsten Vorwärmen im Waschbecken rausgespült. Umkrempeln halte ich bei der Struktur für suboptimal. Im FL Forum wird sonst auch empfohlen das Insert für ca. 2 Minuten zu fönen. Da ich bei kurzen Haaren keinen Fön brauche, konnte ich es bisher nicht nachvollziehen :D

Schönes WE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo mich würde bei der Girl Serie interessieren ob man in deutschland auch die zwei Jenna Haze Fleshlight herbekommt. Habe jetzt schon drei Stunden nur danach gesucht und nichts gefunden. :(

Wenn jemand darüber bescheid weiss bitte mitteilen. Ansonsten wenn jemand in US bestellt bitte PN an mich denn ich bin ein absoluter Jenna Haze Fan und hätte gerne ihre zwei FL`s. Habe aber leider keine Credit Card.

Danke!! :P :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich warte ja auch aktuell auf die Teagan Fleshlight. Der Shop, bei dem ich vorbestellt habe, bekommt demnächst sicher auch die Jenna - kann aber wohl noch ein paar Tage dauern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke habe gerade mal eine anfrage abgeschickt. falls doch jemand in us bestellt gebt mir bitte bescheid denn ich möchte meine Jenna Haze haben.:onceldoc:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, Teagan ist heute angekommen.

Das neue Spielzeug macht insgesamt einen besseren Eindruck als meine bisherige ICE Lady.

Das Material fühlt sich weicher und geschmeidiger an, müffelt um einiges weniger nach Gummi/Plastik und das Case ist besser verarbeitet. Es war auch alles dabei, was die Werbung verspricht: also auch die Dose, das Autogramm und sogar die Transportstange im Insert, die hier teilweise wohl auch nicht dabei war, hat nicht gefehlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Frage welches Insert ist das beste von denen beiden? Das Lotus Insert: habe gehört das liegt so bei 95 % der Gefühlechtheit beim Vaginalsex oder das Destroya Insert? Von dem habe ich noch keinen % Vergleich gesehen?

Welches würdet ihr mir eher bei einer Penislänge von 12 cm also so knapp 5 inches. Mini oder Normal Variante?

Das Lotus gibts ja auch als Mini-Lotus in Sex in a Can und halt das große reguläre. Das Destroya gibts glaube ich noch gar nicht als Sex in a Can.

Danke für die Infos!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Pretender,

meine Maße sind etwa wie deine, und ich habe alle drei Inserts, von denen du sprichst. Das reguläre Lotus-Insert ist glatt, mit 5 Zoll solltest du aber gerade so den "Zervixknoten" erreichen. Das Mini-Lotus (Lupe Fuentes) ist besser, da du nun den Knoten mit Leichtigkeit durchdringst und in den vollen Genuss des Lotus-Konzeptes kommst. Ich empfehle dir Mini-Lotus, aber die Sex-in-a-can-Variante nur, wenn du es wirklich eng magst!

Das Destroya-Insert ist alles andere als realistisch, aber sehr intensiv und unbedingt empfehlenswert (selbst mit 5 Zoll verpasst du nichts Wichtiges in diesem Insert). Es ist nicht glatt, sondern mit Zähnen versehen.

Realistisch sind die Fleshlights meiner Meinung nach alle nicht, aus prinzipellen Gruenden (symmetrisches Rohr-Design). Wenn du Realismus willst, schaue dir die japanischen Meiki (Utensil Race) Produkte an; gibt nichts besseres in Sachen Realismus. Fleshlight lebt von intensiven Texturen, die neue aufregende Sensationen versprechen, und das koennen die Fleshlights in der Tat sehr gut.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank dir!

Dachte die Mini-Lotus Variante gibts nur als Sex in a Can?! Würdest dann aber die reguläre als Fleshlight im Miniformat empfehlen ja?

Habe jetzt das Vortex:würdest dann eher als realistisch die Mini Lotus oder Destroya empfehlen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Mini-Lotus-Textur ist die Signaturtextur von Lupe Fuentes (Fleshlight Girls). Die Sex-in-a-can-Variante ist nicht identisch mit der regulaeren Mini-Lotus-Variante. Ich besitze keine Sex-in-a-can, aber man hoert, dass diese sehr eng sein sollen. Es kommt auf deinen Umfang an; wenn du recht klein gebaut bist, hast du in den Sex-in-a-can mehr Druck. Persoenlich bin ich Fan der normalgrossen Fleshlights.

Eine Vortex hatte ich auch mal, war aber letzendlich nicht so sehr begeistert. Lupe Fuentes Mini-Lotus ist der Vortex nicht unaehnlich (Durchmesser aendert sich wellenartig), gefaellt mir aber viel besser, da weniger agressiv. Wie gesagt, die Destroya-Textur ist alles andere als realistisch, aber sehr intentiv und grundlegend anders als die Vortex-Textur.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok alles klar danke für die Infos!! Was denkst du den ist eher Vaginalverkehr realistisch? Dann eher wie ich das lese das Mini-Lotus Insert oder? Das Destroya ist eher stimulierend.

Oder welches kannst du mir eher empfehlen. Fand das Vortex jetzt nicht so schlecht, habe aber keinen Vergleich.

Das Vortex wenn man z.b. beim Orgasmus durchpumpt, finde ich bei mir z.b. zu stimulierend. Von der Echtheit: wie gesagt, keinen Vergleich finde ich es mal nicht schlecht!

Oder würdest du auch sagen beibt beim Vortex: weil beim Mini-Lotus und beim Destroya würdest auch nicht so viele empfehlenswertere Unterschiede merken?

Bearbeitete von Pretender

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du Realismus suchst, vergiss Fleshlight und schau dir die Meiki-Produkte an. Hier im Marktplatz wird gerade ein sehr empfehlenswertes Modell angeboten:

Sobald du dir das Innenleben der Meikis ansiehst wird dir sofort klar warum das Fleshlight-Prinzip nicht realistisch sein kann.

Falls es doch eine Fleshlight sein soll, die realistischsten Inserts sind die sanfteren (Raven Riley Rattler, WonderWave, SuperTight, Ultra-Tight). Um dir die Entscheidung zwischen Mini-Lotus und Destroya zu erleichtern: Mini-Lotus ist realistischer als Destroya, aber dem Vortex nicht unaehnlich. Destroya ist voellig anders als Vortex, sehr intensiv, aber wenig realistisch. Durchpumpen wirst du bei keinen der beiden koennen; das geht tendenziell eher bei sanfteren Inserts.

Ich weiss, Entscheidungen bei Fleshlights sind sehr schwer... da du aber nun schon dein zweites Insert kaufen willst, wirst du wahrscheinlich bald eh eine Sammlung haben ;)

Viel Spass!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja zweites Insert nur wenn sich eins zum Vortex lohnt! Ist jetzt nicht dringend!!! Gerade bei den Preisen! Kein Muss nur wenn eins gut ist!!! So ist das jetzt nicht!

Dachte auch an die Minilotus Variante noch: da die wohl noch am mit Fleshlight realistischten sein soll. Das Destroya Insert soll halt was spezielles sein.

Bin mir nur nicht sicher ob das Minilotus sich noch so viel besser als das Vortex anfühlt. An sich finde ich das Vortex nämlich schon echt gut!

Wie sind den diese Meikis :-)? Habe da noch nicht so Tests oder Meinungen darüber gelesen. Ausser das die z.b. auch nur für Leute mit sehr sehr kleinen Penis wohl nur sehr gut sein sollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder diese Primal Inserts z.b. von der Girls Serie wie sind die den?

Also mich interessiert nur noch ob das Mini.-Lotus Destroya Insert oder das Primal Insert besser ist als das Vortex. Sonst kann ich bei dem bleiben! Fühlt sicht gut an für mich, frage mich jetzt nur ob es noch was besser anfühlendes gibt! Penis ist beim Gebrauchsvorgang :-) 12,5 cm. Deswegen Mini-Lotus Anfrage: verzichte da geziehlt auf das Lotus wo für größere Teile ausgelegt ist!

Fand das Vortex bis jetzt nur etwas stark beim Orgasmus wenn man es schafft durchzupumpen!

Bearbeitete von Pretender

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu den Meikis: Wie gesagt, ich bin aehnlich gebaut wie du. Die Meikis sind perfekt fuer normal grosse Penisse. Ich finde sie perfekt fuer mich; das Gefuehl ist sehr sehr realistisch und angenehm (keine Ueberstimulanz). Wenn du Realismus suchst, suche nicht weiter!

Zur Primal-Textur: Ich besitze sie nicht, wuerde dir aber eher abraten, da du mit 12cm viel von der Textur verpasst. Du wirst wohl gerade so den Lotus-Knoten erreichen koennen und hast dann im Endeffekt ein Lotus-Insert mit zwei Reihen Zaehnen. Ist wahrscheinlich dennoch besser als die Lotus-Textur.

Zur Frage, was besser ist: "besser" kann vieles heissen. Ich habe bereits alles geschrieben was es zu den Unterschieden zu sagen gibt. Falls "besser" = "intensiver" => Destroya. Falls "besser" = "realistischer" => sanftere Inserts als die von dir genannten. Der Mini-Lotus ist in etwa eine Vortex ohne Rippen mit engem Zervixknoten. Durchpumpen ist schwierig wegen dem Knoten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Infos!

Die Mekis hören sich grundsätzlich nicht schlecht an: aber da ich gelesen haben, das die so extrem riechen sollen, lasse ich das doch lieber!!

Ausserdem sollen die schlecht zum reinigen sein und manche berichteten davon das man das Material schnell durchstossen würde oder kaputt geht.

Mhh also wenn ich das so lese: also solle sich halt auf Fleshlight bezogen, so realistisch wie möglich anfühlen und angenehm sein. Dann eher noch den Mini-Lotus oder? Oder kann ich dann beim Vortex bleiben b.z.w. soll das Destroya nehmen? Aber das gibts ja nicht als Mini.

Ich weiß halt nicht ob sich ein Insert für mich besser als das Vortex anfühlen würde, welches ich schon gut finde.

Das Mini-Lotus habe ich gelesen hat noch mal +10 % mehr plus beim Feeling für Vaginalverkehr bekommen als das Vortex. Und da gehts mir auch darum um das beeste Feeeling. Und du hast mir oben auch das Mini-Lotus empfohlen! Oder dann mal das Destroya weils das ganz anderes ist? Aber sollte halt auch nicht unangenehm sein!

Würde das Geld nur nochmal für ein zweites ausgeben, wenn es ein besseres Insert für mich gibt.

PS: kann man auch für die Fleshlights Spuke nehmen? Nur wegen dem Material das da nix kaputt geht! Weil Spuke kann ja auch Fett enthalten?!

Bearbeitete von Pretender

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok Destroya lasse ich jetzt doch da es noch kein Mino-Destroya gibt und beim normalen komme ich mit meiner Größe nicht in alle Kammern.

Das Mini-Lotus hört sich halt noch interessant an aber wenn du auch schon meinst hambi06, das dieses ähnlich dem Vortex ist, kaufe ich mir wohl kein zweites.

Hätte nur an dem Mini-Lotus interesse, da es sich interessant anhört, nochmal 10 % besser beim anfühlen einer Scheide sein soll und durch die Girlserie diese Hautfarbe. Aber lohnt nur wenn das echt was auch sehr interessantes zum Vortex Insert wäre oder sogar deutlich besser.

Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bezweifle, dass es viele Maenner gibt, die wirklich alle Bereiche der Fleshlights erreichen koennen. Das ist aber kein Grund sich gegen bestimmte Inserts zu entscheiden. Es ist richtig, dass du mit 12cm die hinteren Bereiche des Destroya-Inserts nicht erreichst. Das ist aber lediglich der Super Ribbed-Trichter, der ohnehin zu aggressiv sein duerfte (ich komm soweit auch nicht rein, will ich auch gar nicht). Das Destroya ist eigentlich recht gut gestaltet, da du selbst mit 12cm mit Leichtigkeit das Wichtigste erreichen kannst: Die Zaehne.

Im Mini-Lotus verpasst du die hinteren Kammern, im Lotus sowieso, im Vortex erreichst du nur zwei "Wellen", im Rattler verpasst du die "Rassel", im Swallow verpasst du den SuperTight-Bereich etc. Das ist aber wurscht, da die vorderen Bereiche das Wichtigste sind und die hinteren eben da sind um den Platz zu fuellen. Lass dir das nicht die Freude an einem Insert verderben.

Vielleicht findest du ja doch noch etwas. Gibt so viele Inserts, da ist auch was fuer dich dabei!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden