Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
xspermax

Unbemerkt kommen

8 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

bin der neue - komme wohl jetzt öfters (hoffentlich).

Bin auf der Suche nach Anregungen und Ideen- zu folgendem.

Ich würde gerne ein Vibrator (oder was auch immer) für Männer bauen- der es ihnen ermöglicht unbemerkt und ohne Hände abzuspritzen.

Folgende Situation- du sitzt im Bus- es steigt eine geile Frau ein, die recht freizügig bekleidet ist.

Du bist vorab prepariert- also hast dieses Teil angelegt womit du ohne Hände und unbemerkt kommen kannst.

Ich finde die Vorstellung unheimlich geil- das du ohne das es bemerkt wird in aller öffentlichkeit kommen kannst.

Sooo- soweit die Vorstellung.

Ich habe soetwas schon mal gemacht- mit einem Tens Elektrogerät- das ist nicht ganz so einfach- weil die Elektroden recht feucht gehalten werden müssen und ständig verutschen.

Nun würde ich gerne eine art Schlauch bauen- den man überziehen kann- in dem ein oder mehrere Vibratoren installiert sind- die an der richtigen Stelle das richtige Gefühl auslösen^^.

Bisher fehlt mir noch die Vorstellungskraft mit was man das verwirklichen kann-

Das Ding muss leise sein- unauffällig sein und gut sitzen- ausserdem wäre es sinnvoll wenn man es per Taster (Fernbedinung) bedienen kann^^

Ich hab schon an Motoren von einem Rasierapparth gedach- denke aber- das ist schon zu laut.

Hat irgendewer sowas schon mal probiert- oder kennt Tipps und Tricks?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Überlege dir erst mal welche Punkte du stimulieren willst, Eichel und das Bändchen ist sicherlich schon mal das Minimum, leise und gute Motoren sind meist leider teuer.

Dann muss man sich überlegen ob man den Stellen ein Motor haben will oder ob es ein geeignetes Material gibt das Optimal die Schwingung weiter gibt.

Dann noch wie du es steuern willst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich denke Eichelrand und Bändchen.

Ich habe eben gelesen das die langsam vibrierenden für Männer besser sein sollen.

Tja- also ich denke für eine gleichmäßige Verteilung- und damit auch mal was verutschen kann wäre ein Material besser, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider kenn ich mit den Materialen nicht aus, aber ich kann mich da an einen sehr enttäuschenden Vibrator erinnern.

Der Vibrator mit sah fast aus wie Stachelschwein, hatte Schwarz Weise tropfenähnliche kleine teile überall verteilt.

Als ich ihm Laden mal anmachte entpuppte er sich als enttäuschend, keiner dieser feinen Zapfen übetrug die Schwingung überhaupt nicht, ein glatter Vibi hätte es genau so getan

Vielleicht kann hier jemand tipps zu den Materialen geben.

Für mich persönlich ist eine starke und schnelle Vibration das tollste ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde auch ungern eien fertigen Vibi nehmen- möchte lieber was eigenes ausprobieren.

Hab mit jetzt auch schon einige Handyrotationsmotoren angeschaut- welches Material überträgt denn die Schwingungen gut?

Bearbeitete von xspermax

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ein kondom über den schwanz rollen.

2. kondom nehmen etas abrollen und ein vibro-ei reingeben.

das 2. kondom mit dem vibro-ei vorne auch über den schwanz rollen

vibro-ei in die richtige position bringen.

klamotten drüber und loslegen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0