Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
cyber-m

Gleitgel und Hand - spritzen bis an die Wand

20 Beiträge in diesem Thema

Gleitgel und Hand - spritzen bis an die Wand :lol::lol::lol: Toller Reim, was? Na, poetisch veranlagt muss man sein! Aber zum Thema: Ich finds supergeil, mein Stücken zu schmieren und es mit (ein bisschen) der Hand zu machen, aber (längst) nicht so weit, das man die Milch abgibt. Außerdem ist man dann flutschig für die Freundin und der 6 macht richtig Spaß, da man schon auf Touren ist :!: :D Was haltet ihr davon, was geht aaaaaaaaaaaaaaab :?:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Idee ist gut, sogar sehr gut!

Meistens mache ich es mir aber so, wenn ich alleine bin oder meine Maus keine Lust hat auf Sex.

Aber das Feeling ist absolut klasse!

Wer das nicht kennt, ausprobieren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi,

ich stimme voll und ganz zu! So kann man optimal mit der ganzen Handoberfläsche die Eichel massieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch besser ist es, wenn man warte bis die Hand taub ist (auf ne Armlehen stützen) und dann damit beginn. Ich nenne es "die geile unbekannte" ! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Macht Spaß. wenns flutscht, hab aber noch kein Gleitgel ausprobiert, eher Shampoo in der Dusche, auch nicht schlecht! :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch besser ist es, wenn es einem die Frau mit Gleitgel und Hand macht.

Da bekomme ich einen Orgasmus, das ist nicht normal. Falls Ihr das noch nicht probiert habt, kann ich nur empfehlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genieße es wenn es meine Frau mit der Hand und etwas creme bis zum spritzen macht. Dabei ist es geil wenn sie einigemal immer vor dem spritzen abbricht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab das letztes Mal auch ausprobiert und es is echt geil :) Vorallem kurz vorm kommen exzessiv die Eichel streicheln ... wow! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also Jungs, ich empfehle statt Gleitgel Babyöl. Flutscht gut, riecht gut, pflegt und schafft ein gutes Gefühl :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gleitgel = besser ... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie wärs denn mit ner Begründung? :wink:

Was ist der Vorteil an Gleitgel, und was ist das tolle an Babyöl? Hat es etwas mit der Wärme zu tun (würd sagen babyöl ist irgendwie wärmer), flutscht Gleitgel besser?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, okay, Geschmacksache.... *g*

Ausserdem wird davon abgeraten, Öl in die Körperöffnugnen zu bekommen.... (deshalb haben wir nur Gel im Haus) ... Gleitgel ist dafür ausgelegt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie wärs denn mit ner Begründung? :wink:

Was ist der Vorteil an Gleitgel, und was ist das tolle an Babyöl? Hat es etwas mit der Wärme zu tun (würd sagen babyöl ist irgendwie wärmer), flutscht Gleitgel besser?

Hast Recht, Monika ;-)

Also das Gleitgel auf Wasserbasis im reinen "Handbetrieb" verflüchtigt sich ziemlich schnell, da das Wasser RuckZuck verdampft (das ist jetzt kein Geprahle a la "keiner kann schneller als wie ich das tun tu", sondern liegt einfach am verdunstenden Wasseranteil. Zurück bleibt ein griseliges, zähes Zeug, was man zwar wieder nass machen könnte, aber irgendwie killt das doch auch die Stimmung.

Tja und das (Baby-)Öl dagegen. Riecht gut, flutscht gut, verändert seine Konsistenz nicht und bleibt die ganze Zeit in Form. Und sanft-intensiver (=erregender) ist es allemal. Wie's allerdings bei vaginaler oder analer Nutzung aussieht, kann ich nicht sagen. Mein Öl-Finger im Po hat allerdings noch keinen Schaden angerichtet ;-)

Grüße, Markus

PS: der Kontext dieses Threads war ja auch die Nutzung bei der männlichen Masturbation, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rasierschaum is auch genial (ehrlich gemeint)....Und sauber wird er :lol:
Wieso, hast Du Haare an der Eichel? :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... jetzt kommen wir langsam echt vom Thema ab... :cry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

welches wäre?

Onanie an und für sich?

Gleitgel oder Öl?

Mann und/oder Frau?

Rasiert oder behaart?

Schreib doch mal mehr als deine Einzeiler ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Noch besser ist es, wenn man warte bis die Hand taub ist (auf ne Armlehen stützen) und dann damit beginn. Ich nenne es "die geile unbekannte" !  :)

??? Zu oft "Gone in 60 seconds" geguckt? :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das mit dem Babyöl kenne ich und es macht wirklich mehr Spass als mit Gleitgel.Allerdings sollte man vorher gut einschätzen wieviel man davon nimmt sonst saut man sich das ganze Bett ein.Es sei den man hat ein Lack Lacken doch ob die das alles so auffangen weiss ich nicht genau.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde Gleitgels auch besser als Öl. Das Produkt "Eros" , schwarze Flasche, welches Latexfreunden nicht unbekannt sein dürfte ;-) , ist hier mein Favorit!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0