Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Thesan

Kaufberatung nach Maulwurftod

12 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

Ich hab mich vor langer Zeit kompetent von euch beraten lassen und mich damals für den Dinky Digger (FunFactory) entschieden.

Das gute Stück hat allerdings schon vor einem halben Jahr ca. den Geist aufgegeben und ich muss gestehen, dass ich sowieso nicht sonderlich zufrieden damit war.

- Er hat extrem viele Batterien "gefressen"

- Waren die Batterie nicht fast voll, war die Vibration eigentlich schonwieder zu schwach

- Macht man die Batterie nicht aus dem Fach, geht sie auch ohne Gebrauch flott leer (1e Nacht :()

- Die Vibration war nie gleichbleibend stark sondern er hat immer unfreiwillig geschwankt

- Er wurde ab 3/4 höchster Stufe warm, am Ende schon deutlich über Körpertemperatur!

- Furchtbar laut und teilweise von der Schwingungsübertragung erzeugtes zusätzlich Brummen (wenn man das Ende stark festgehalten hat verschwand das zusätzlich Geräusch..)

Kann natürlich ein Montagsprodukt gewesen sein.. fakt ist, ich bin/war nicht so zufrieden.

Deshalb suche ich jetzt einen neuen, hoffentlich diesmal lange treuen Begleiter für die einsamen Stunden.

Auf keinen Fall lustiges, süßes quietischibunt oh ein kleines *hier niedliches Tier einsetzen* Design, aber auch keine realistische Penis-Abbildung

Folgend ein Bild was für mich eine gute, ansprechende Form wäre (es darf auch etwas dekorativer sein, wie etwa der die Astroeditionen oder kleine Rillen/Drehungen. Nur auf keinen Fall Tiere/rosa etc)

beispielpvb2.png

Jetzt trau ich FunFactory nicht mehr ganz, so dass ich mich spontan auch nicht für ein Produkt von ihnen entscheiden kann..

Taugen eigentlich die Akkueditionen der Vibratoren was? Würde ja die Batteriekosten senken. :)

Meine Anwendung ist eigentlich ausschließlich klitoral, eher noch anal als vaginal. Meistens spielt eh nur mein Freund an der Vagina rum (mit der tollen Silicon-Gurke :rolleyes:) Ist hin und wieder ganz nett, aber nicht das, was ich suche.

Gibt es eine Empfehlung, was mir lange und effektiv Freude bereiten wird? Zuverlässig ist und vielleicht sogar wasserdicht (nicht spritzwassergeschützt) + sich besonders zur klitoralen Stimulation eignet?

Vielen Dank für's Lesen B)

Bearbeitete von Thesan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich persönlich muss sagen, dass ich mittlerweile von den FF Produkten SEHR enttäuscht bin...

Privat verwende ich diese Dinger fast gar nicht mehr, außer evtl. mal die Mini`s... denn diese haben nicht wie die großen den Nachteil, dass der Deckel aufgesteckt wird, sondern eingeschraubt wird... somit wird der Effekt verhindert, dass der geliebte Sumsemann lauter wird oder sogar brummt und schließlich gar nicht mehr funktioniert, was bisher bei 8 Vibratoren von mir der Fall ist...

Wenn dir die Größe relativ egal ist, würde ich dir zu einem MiniVIBE raten, wobei es dabei mittlerweile auch einige mehr zur Auswahl gibt...

Mit denen bin ich zumindest SEHR zufrieden...

Da Shoplinks hier nicht umbedingt erwünscht sind, haue ich dir nun mal ein paar Bilder um die Ohren:

Baby Bug

(Funktioniert bei mir nach 3 Jahren immer noch!)

baby%20bug%20gruen.jpg

Meany

Meany.gif

Little Paul

(lebt schon 2 Jahre ohne Probleme bei mir :D )

Little-Paul.gif

Angelo

ff-angelo%20rot.jpg

Little Dolly

Little-Dolly.gif

Wenn du allerdings ein wenig mehr ausgeben möchtest, dir die Lautstärke ebenso wichtig ist, wie die Vibrationsstärke würde ich mich sogar nach einem Vibro-Vibrator umsehen... diese sind zwar netzbetrieben und leider immer von einer Steckdose abhängig und in der Anschaffung ein wenig teurer, ABER du wirst den Unterschied DEUTLICH merken ....

Die Vibration ist von gering auf sehr stark super durch einen Regler steuerbar, die Lautstärke ist minimal - kaum hörbar, er schluckt keine Batterien - hängt dafür aber am Stromnetz...

Die Auswahl ist auch dort mittlerweile ein wenig gewachsen und wirkt weder zu verspielt noch zu "penishaft" :D

Hier mal einige Beispiele, damit du einen Eindruck vom Aussehen der Produkte hast:

VibroSnail

vibrosnail.jpg

VibroClit

vibroclit.jpg

VibroDolphin

vibrodolphin.jpg

VibroPinguin

vibropenguin.jpg

und schließlich mein Liebling unter allen und mein täglicher Zubettbegleiter :D

der VibroTwist

vibrotwist.jpg

Von den Nobra-Vibratoren habe ich allerdings auch sehr gutes gehört... da ich aber selbst keinen besitze, kann ich dir darüber keine Informationen geben.. aber auch preismäßig liegen diese ein wenig höher :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde - bis vielleicht vom Preis her - auch die Nobras empfehlen. Dafür kenne ich wiederum allerdings keine anderen Teile als Vergleich (bis auf die Irrungen aus irgendwelchen billigen Reeperbahn-Shops aus der Vor-Nobra-Zeit).

Jedenfalls sehr kraftvoll, Batterie- und Netzgespeisst, wasserdicht ... und hübsch :-)

Gruß

Hans

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok die vorredner haben das ja schon schön zusammengefasst, würde daher zu folgenden produkten raten:

ff angelo mit akkus ... ist fuer klitoris 1a :) und ja wasserdicht

vibrotwist habe ich nicht aber soll sehr beliebt sein und stromanschluss!

nobra, der der dir von der form am besten gefällt, hab zwischenzeitlich 3 :) ... einfach genial, power und auch stromanschluss!

... oh preislich ... ehm nobra ~ 150, ff vielleicht 30 ...

PS: den ff delight finde ich von der form auch verlockend (habe ihn aber nicht), habe mir mal den ff curve gekauft ... wenn er das gleiche kann nur mit *brumm* ... naja ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich manchmal nicht so ein Geizkragen wär.. :blink:

Mein Freund würd mir ja einen zahlen, damit er sich aus der Affäre zieht.. (furchtbar faul der Kerl.. wenn er hat was er will geht nichts mehr, d.h. selbst ist die Frau sonst steht man blöd da -.-)

Leider kann man sich die Dinger ja nicht mal zum "testen" bestellen, das wär natürlich genial.

Werd mir denk ich mal den FunFactory Angelo bestellen, damit ich zumindest wieder einen funktionierenden habe und mir einen netzbetriebenen zum Geburtstag gönnen (ist nur noch ein Monat hin ;)) Welchen ich da nehm recherchier ich mir noch aus Erfahrungsberichten raus, vielleicht mag ja noch wer was dazu berichten?

Danke schonmal :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Welchen ich da nehm recherchier ich mir noch aus Erfahrungsberichten raus, vielleicht mag ja noch wer was dazu berichten?
Da ich dir von den Nobras nicht besonderes erzählen kann, da ich keinen besitze... Schwärme ich dir mal von dem VibroTwist vor :D Wie oben erwähnt bin ich super zufrieden mit dem Teil :D Und die Nobras sollen baugleich sein von der Vibrationsstärke usw... :) Es geht hierbei wohl wirklich nur darum, was DU persönlich schöner findest und welche Form, bzw. Farbe dich anspricht :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde den VibroTwist auch genial.... Auch von der Form her, da kommt man so schön an den G-Punkt :D . Und von dem Durchmesser her finde ich ihn auch genau richtig, ist ja im Prinzip für jeden was dabei (Der Twist läuft ja spitz zu...)

Und was auch sehr schön ist, ist die Lautstärke. Man hört vom VibroTwist nämlich quasi gar nichts. Ok, das ist bei den anderen Vibrostyle-Teilen auch so, aber der Twist ist mir von der Form her der Liebste :)

Zu Nobra kann ich auch nichts sagen, da ich keinen habe...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Thesan:

Welche Gründe sind es, dass du dich nun für den FF Angelo entschieden hast?

DieSonja19

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ Thesan: Welche Gründe sind es, dass du dich nun für den FF Angelo entschieden hast? DieSonja19
Der Preis... weiter oben kann man es nachlesen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jagut! Der Preis, ABER... die anderen FF's minis kosten ja ungefähr genausoviel.

Und ich möchte gerne wissen, warum gerade der es geworden ist.

Sonja19

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wegen der breiten Auflagefläche. Er läuft ja ein bisschen wie ein Dreieck zu und ich fand das beim maulwurf schon immer praktisch den so "aufzulegen" damit eine größe Fläche vibriert.

Der Meany sah mir außerdem im ganz schwarzen look so "mean" aus :)

Der Vibrotwist ist auf alle Fälle mal vorgemerkt.. an den Noras stört mich eigentlich hauptsächlich, dass sie so stark glänzen und man geduzt wird. (ja.. letzteres ist ein minimaler grund aber ich möchte wenn ich was kaufe professionell angesprochen werden)

PS: übrigens in hellblau.. :uhoh:

Bearbeitete von Thesan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
An den Noras stört mich eigentlich hauptsächlich, dass sie so stark glänzen und man geduzt wird. (ja.. letzteres ist ein minimaler grund aber ich möchte wenn ich was kaufe professionell angesprochen werden)
Interessant :) OK, die glänzende Oberfläche ist natürlich Geschmackssache und liegt (meines Wissens) an der speziellen Art des Silikons. Aber .. wie gesagt, Geschmackssache. Das Duzen hat wahrscheinlich einfach drei Gründe (einfach nur so erklärt ohne jetzt sagen zu wollen, daß das eine oder das besser oder schlechter ist): Erstens eine Altersfrage, die Nobras kommen (wie ich) aus einer Generation in der (fast) jeder geduzt wurde. Zweitens die Tatsache des INets, in Foren wird ja oftmals auch jeder geduzt Und drittens die Sache, daß Jan und Nina damals die Produktion als Amateure gestartet haben. Und sich selber irgendwo auch heute noch zum Teil als Amateure sehen. Gruß Hans

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0