MEWIS

PayPal /paysafecard

10 Beiträge in diesem Thema

Guten Morgen LTT'ler.

Hat jemand schon im Internet mit Paypal oder der sogenannten paysafecard gearbeitet?

Kennt sich jemand hier mit dem System aus?

Wie sicher sind die Codes (bei paysafecard), dass es nicht zu Problemen kommt?

Und: "Wie findet ihr die Möglichkeit damit zu bezahlen, in dem ihr z.b. (am Marktplatz) tauscht. Das heisst: Der eine Sucht sich den gewünschten Gegenstand aus und der andere schickt ihm den Code. (Sicher? / Unsicher?)

Kann man mit Paypal in allen Online-Shops einkaufen?

Mfg MEWIS

Der Vorteil ist, so steht es auf der Seite, dass man Anonym bezahlen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mit PayPal habe ich bisher gute Erfahrungen gemacht. Vor allem bei Käufen im Ausland ist es deutlich schneller als eine internationale Überweisung. Die kann durchaus schon mal 10 Tage unterwegs sein.

Bei den deutschen Online-Shops habe ich keinen Überblick, wie verbreitet PayPal da ist. Die meisten haben wohl lieber Vorkasse. Kann aber natürlich daran liegen, daß der Verkäufer die PayPal-Gebühren trägt.

Die Paysafecard kenne ich nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Paysafecard kenne ich auch nicht, aber mit paypal habe ich bis heute auch nur gute Erfahrungen gemacht.

Es gibt ein paar Shops, neben ebay, die auch paypal unterstützen. Es werden auch immer mehr.

Auf der offiziellen Seite kann man sich über diese Shops auch schlau machen.

Bei paypal sind die Transaktionen auch versichert.

Ich war auch jemadn der sehr, sehr skeptisch dem gegenüber war, aber bis heute bin ich sehr zufrieden.

Wenn Du jemanden hast, der über Email, oder dergleichen, etwas von dir kaufen möchte, braucht er dann nur die bei paypal registrierte Emailadresse angeben, sowie noch einen kurzen Kommentar und natürlich den Betrag. Der Rest geht dann so gut wie fast von alleine... ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Paypal ist als Käufer ok, aber um Geld zu empfangen ist es sehr mit Vorsicht zu genießen. Lest mal in den Foren von e..y! Und lest mal die AGBs! Spätestens dann sollten alle Alarmglocken läuten... Was da teilweise abläuft ist unglaublich. Paypal kann Wochen nach dem Erhalt des Geldes alles wieder rückbuchen, wenn der Käufer reklamiert. Jeder hat mit den AGs bestätigt, dass paypal dies darf. Und so weiter, viele "Fallen" für den Geldempfänger. Nicht umsonst heißt es auch "Painpal".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da war ich mir gerade sicher, es per PayPal zu versuchen, da kommt Spacecowboy genau mit meinen Bedenken. :blink:

Ich glaube nun zählt nurnoch: Probieren geht über studieren. :rolleyes:

Ein Versuch ist es ja wert.

LG MEWIS ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muß Spacecowboy leider etwas widersprechen.

Was er da angesprochen hat, ist der sogenannte Käuferschutz und der greift nur nach vorheriger Anmeldung eines Streitfalles und Prüfung von Paypal. Erst bei berechtigten Fällen wird das Geld zurückgebucht und funktioniert auch nur bei käufen über ebay.

Wenn die Leute sich beschweren das ihnen das Geld wieder zurück gebucht wird, haben die irgendetwas falsch gemacht oder die Artikel falsch beschrieben.

Solche Meinungen sind mit Vorsicht zu geniessen...!

Bearbeitete von MR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay, danke MR! für den ausführlichen Bericht. ;-)

Es wird in meinem Fall auch nicht um ebay gehen.

Also brauche ich mir garkeine Sorgen zu machen.

Hoffendlich klappt's. ;-)

Ich werde dann berichten. :rolleyes:

MEWIS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich muß Spacecowboy leider etwas widersprechen. Was er da angesprochen hat, ist der sogenannte Käuferschutz und der greift nur nach vorheriger Anmeldung eines Streitfalles und Prüfung von Paypal. Erst bei berechtigten Fällen wird das Geld zurückgebucht und funktioniert auch nur bei käufen über ebay. Wenn die Leute sich beschweren das ihnen das Geld wieder zurück gebucht wird, haben die irgendetwas falsch gemacht oder die Artikel falsch beschrieben. Solche Meinungen sind mit Vorsicht zu geniessen...!
Leider hast du nicht ganz Recht. Du beschreibst die Theorie, die vielleicht gut klingt, aber es gibt zig Fälle, da wurden Verkäufern ihre Überweisungen wieder rückgebucht, ohne dass es Grund dazu gegeben hätte. Paypal ist nämlich eine Bank und kann nicht prüfen, ob die Forderungen der Käufer tatsächlich berechtigt sind. Wie gesagt, lest mal in den ebay-Foren, dann werden euch die Haare zu Berge stehen, was da alles abgeht. Natürlich wird in 99% der Fälle alles klappen, was aber, wenn man zu dem einen Prozent gehört und Paypal schaltet auf stumm, wie man immer hört. Dann geht der Ärger nämlich erst richtig los.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo, es gibt nen secovid stick von verisign um ebay und / oder paypal abzusichern, dieser erhöhr auf jedenfall den schutz des nutzerkontos, sofern sonstige infos sehr vertraulich gemacht wurden (siehe nutzung ohne secovid) und sollte für einmalige 5 euro angeschafft werden. ok für ebay nutze ich den auch nicht ... aber wenn es um bankgeschäfte mit paypal geht gibts da keinen spass und ist in meinen augen ein muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

das Problem ist nicht der technische Aspekt, ob diese Systeme sicher sind gegen Hacker etc., es geht rein um die Tatsache, dass da Menschen über die Fälle entscheiden und es immer wieder zu Missverständnissen bis hin zu klarer Betrugsabsicht kommt. Und Paypal oder wie sie sonst heißen mögen müssen immer nach dem urteilen, was ihnen die Kunden sagen. Und da es da draußen immer mehr gibt, die Paypal etc. zum Betrügen benutzen wollen, gibt es auch immer mehr Fälle, wo Leute dann geschädigt und im Regen stehen gelassen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden