Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
isibella

Analspielzeug (Plug, Analkette) ?

17 Beiträge in diesem Thema

Hi,

da mein aktueller Freund keine Lust auf 3er hat bleibt eigentlich nur eine anale Lösung die fleischlos ist. Tja, jetzt weiß ich nur nicht was, habe mal wieder angefangen ausgiebig zu lesen, beliebter scheinen ja statt Plugs und Dildos schon fast Analketten zu sein oder?

Hier sind mal die Produkte die ich interessant finde, gekauft wird genau eines (!), Acryl ist mir glaube ich zu hart und SylvieMonthule ist preislich nicht machbar, leider:

FunFactory Bendybeads (27 x 3,5) => 20

FunFactory Bootie (8 x 3) => 20

FunFactory Cavalier (17 x 2 - 3,5) => 30

Nobra Plug - klein (11 x 3) => 40

SinFive Eltiri (30 x ?) => 20

Tobis Volontaer Plug (11,5 x 2,5) => 20

Wichtigstes Kriterium ist eigentlich die Anfängertauglichkeit. Danke schon mal für eure, vermutlich wie immer extrem gute, Hilfe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Empfehlung ist davon abhängig, was genau Du damit vor hast.

Von einer Analkette würde ich Anfängern eher abraten, da sie zwar meistens vom ø klein ist, aber ihre Stimulationswirkung eher "innerlich" entfaltet, was m.E. schon etwas gewöhnungsbedürftig ist und durch die hohe Eindringtiefe auch mal etwas "Material" zu Tage fördert.

Möchtest Du ihn verwöhnen ohne dass er dabei in Dich eindringt? Dann empfehle ich einen StrapOn, ein Harness mit einem dünnen Dildo (z.B. FF Wanda) oder einen Doppeldildo (z.B. Share oder Feeldoe). Als Werkstoff für diese Applikation empfehle ich wegen der Hygiene und Flexibilität Silicon.

Zum Tragen während des GVs empfiehlt sich ein kleiner Plug, da er dort bleibt, wo er hingehört (z.B. FF Bootie, da es den Plug ja leider nicht mehr gibt). Auch hier schwöre ich aus o.g. Gründen auf Silicon.

Für sonstige Analspiele, bei denen der aktive Part seine Bewegung gut koordinieren kann, halte ich andere Materialien (Glas, Edelstahl, Hartplastik) für ebenso geeignet wie Silicon. Wichtig ist für den Anfang ein kleiner oder zumindest variabler Durchmesser und eine möglichst glatte Struktur ohne Kanten etc. Eine angenehme Stimulation wird durch die sanfte Dehnung des Anus hervorgerufen. Noppen und ähnlicher Zierrat wirken oft Kontraproduktiv.

Vibration bringt es m.E. nur, wenn sie auf den ganzen Beckenboden oder die Prostata übertragen wird. Sehr gute Erfahrung habe ich da mit dem FF Semirealistic gemacht. Auch wenn der vielleicht etwas "unbequem" aussieht, fühlt er sich mit wasserbasierendem Gleitgel (Joydivision) sehr empfehlenswert (stehe auch nicht so auf Hafenpoller oder Stachelkeulen) an.

Der Vorteil an hygienischen Materialien ist, dass sie nach Reinigung auch anderweitig einsetzbar sind. Und nicht nur Toys auf denen ausdrücklich anal draufsteht sind dafür geeignet. Vielleicht ist gerade für den Anfang eher eine "Kombilösung" die bessere Investition.

B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo exusiai,

danke mal für die schnelle antwort, dass es aus silicon sein soll ist eigentlich von anfang an klar gewesen und es wurden auch nur solche produkte ausgewählt :)

interessant wäre eben für mich eine schöne wirkung für mich während mein freund in mich eindringt, also ich das gefühl bekomme von zweien gleichzeitig genommen zu werden, worauf er einfach keine lust hat, naja ... selbst ist die frau, dann eben diesen weg mit spielzeug.

der bootie ist doch aber noch auf der homepage von funfactory drauf? wieso sollte es den dann nicht mehr geben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Bootie gibt es natürlich noch. FF hatte mal einen "normalen" Plug im Programm, den es nun leider nicht mehr gibt.

Für die von Dir beschriebene Variante hätte ich folgende Empfehlung(en):

1. Einen "normalen" Plug mit max. 3,5cm Durchnesser. Müsste es auch von anderen Herstellern in Silicon geben. Der Bootie ist vielleicht fast etwas klein. Mit dieser Variante bist Du völllig autark.

2. Ein FF-G2-Vibi mit geeigneter Form (Stubby, Semirealistic, Paulchen....), den dann Dein Partner bedienen müsste. Fühlt sich für Ihn durch die Vibration auch interessant an und Du kannst das Teil (nach Reinigung) auch anderweitig nutzen

3. Falls Dein Partner auch auf Anal steht: Den FF-Share, wobei er das "Muschi-Ende" einführt (etwas Trainingsbedürftig) und damit über 2 Schwänze verfügt, mit denen er Dich so oder anders herum verwöhnen kann

B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
interessant wäre eben für mich eine schöne wirkung für mich während mein freund in mich eindringt, also ich das gefühl bekomme von zweien gleichzeitig genommen zu werden, worauf er einfach keine lust hat,
Schade eigentlich :(:lol:
naja ... selbst ist die frau, dann eben diesen weg mit spielzeug.
Rein vom Praktischen her: meiner Erfahrung nach haben Plugs das Problem, dass sie im Eifer des Gefechts ihren Soll-Platz verlassen und rausploppen <_< Wobei es da auch ein wenig auf die Stellung ankommt - nimmt er Dich von hinten, kann er mit einer Hand den Plug an Ort und Stelle halten B), in anderen Stellungen kann das schon schwieriger werden (kommt auch drauf an, wie lang sein Arm ist und wie der Längenunterschied zwischen euch ist...). Wobei: mit nem Dildo oder Vibi werdet ihr vermutlich die selben Schwierigkeiten kriegen. Vorteil von nem Dildo oder Vibi ist, dass er ihn (wieder je nach Stellung) mit der Hand leichter rein und raus bewegen kann - da die Plugs (und auch Ketten) ja meistens so "Bäuche" haben, könnte das für Dich entweder zu heftig oder insgesamt unangenehm werden, weil der Ringmuskel sich ja immer dem abwechselnden Durchmesser anpassen muss. Weiß ja nicht, welche Analerfahrungen Du so schon hast... so für alleine oder drin lassen find ich wechselnde Durchmesser ok weil man da langsam bewegen kann, für raus-rein (was ja eher schneller ist, zumal beim Poppen) persönlich nicht. Da Du ja vermutlich schon ein Vibi hast, kannste das im Grunde dann auch schon mit dem probieren, die Vibration könnt ihr ja weglassen (auch wenn das für ihn (und ggf. auch für Dich) bestimmt nochmal zusätzliche Stimmulation ist ;-)). Wenn ihr "Eingänge tauscht", dürfte ein Vibi für Dich bestimmt netter sein - sofern Dein Freund denn Lust hat mit Dir auch anal zu verkehren. Und wenn er auch auf anal passiv steht, ist der FF Share oder der Nexus (Junior) natürlich auch reizvoll, wobei die preislich etwas höher liegen. Ach ja: die SinFive-Toys sind aus nem anderen Material, kein Silikon... Denn mal viel Spaß! Sandwich-sex.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo ihr beiden,

also die teureren a la share und nexus kommen nicht in frage, bin aktuell nicht mehr so kaufwütig, nur so ein toy hätte mich dann doch gereizt und wird es danach hoffentlich auch tatsächlich tun :)

ich hab ihn übrigens mal mit in die diskussion hier einbezogen, zumindest lesend, er ist der meinung dass vielleicht hündchen und dann festhalten des plugs oder der kette keine schlechte idee ist, er fände es auch ok mit meinem semi mal seitenwechsel zu machen (also er anal) ... das probiere ich vielleicht mal noch zuerst, aber semi anal kommt nicht in frage, da würde ich doch gerne trennen zwischen anal und vaginal :-/ ... hab da glaube ich ne höhere hemmschwelle als andere.

aktuell würde ich zu den bendybeads tendieren, in hündchenstlelung weil er da die meißte kontolle auf mich und dann auch auf spielzeug hätte und es stelle ich mir reizender als einfach nur "gepluggt" vor oder? ich meine, er könnte es während dem sex unterschiedlich weit eindringen lassen und wieder rausziehen, das geht beim plug ja nicht und ob der dann wirklich nicht rausgedrückt wird wenn er dagegenstößt ... ich weiß nicht....

also kurz: fav bendybeats in doggystyle ist die beste lösung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ne Kette dürfte auch so drin bleiben, egal welche Stellung. Dass andere Toys rausrutschen, liegt schlicht an der Form: ein Plug oder auch ein Vibi/Dildo fängt ja meist schmal an, wird dann dicker und bei Plugs kommt vor dem Fuß (damit er nicht ganz verschwindet) nochmal ne schmälere Stelle. Für Reinstecken und Rumlaufen oder ruhig im Bett liegen hält der da gewöhnlich auch. Nur beim Poppen ist Paaar denn doch in Aktion und ich hatte es schon in diversen Stellungen, dass er dann doch rausrutscht (sowohl bei mir, als auch bei ihr). Da hilft denn nur festhalten.

Die Bendybeats ist ja so, dass zwischen den dicker werdenden "Knubbeln" die Sache recht schmal ist - das bleibt dann doch drin, weil der Schließmuskel sich genügend zusammenziehen kann ;-) Den musst ich bei der Partnerin jedenfalls nicht extra festhalten.

Ob Dir das dann während dem Verkehr auch noch Spaß bringt, die Kette oder einzelne Elemente immer wieder rein- und rauszuziehen musst Du testen. Vom Gefühl her ist das immer so ein "Plopp" beim Rausziehen. Und je nach Gefallen könnte es zu heftig sein, die schnell wieder reinzuschieben. Bei nem Vibi/Dildo wäre das was anderes, weil der ja (zumindest meistens) entweder im Durchmesser gleich bleibt oder gleichmäßig-linear größer/kleiner wird. Der lässt sich dann wie das Original hin- und herschieben (genug Schmierung vorausgesetzt natürlich) - da bleibt dieses (imho) intensive "Plopp" aus. Und käme eben dem Sandwich am nächsten, denn da würden Dich ja auch beide Kerle gleichzeitig stoßen.

An eurer Stelle würd ich erstmal mit zusätzlich 2 Fingern im Po experimentieren oder wie Du schon schriebst vorne den Semi und AV vom Freund. Es kommt find ich ein wenig drauf an: willst Du hinten drin nur ausgefüllt sein (dann passen die bendybeats) oder willst Du zusätzlich auch noch das rein-raus s(t)immulieren? Für letzteres tät ich dann einen Dildo/Vibi mit passendem Durchmesser kaufen, der von der Form relativ gerade und glatt ist (also nicht so geriffelt wie der Semi oder mit "Schnauze" wie der Delphin). Oder Deinen Freund doch noch vom MFM-Dreier überzeugen (er muss seinen Allerwertesten ja nicht hinhalten) :lol::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
interessant wäre eben für mich eine schöne wirkung für mich während mein freund in mich eindringt, also ich das gefühl bekomme von zweien gleichzeitig genommen zu werden, ...
Du möchtest also das vielzitierte Gefühl des "ausgefüllt seins" beim GV haben. Damit fallen imho Analketten raus, weil deren Form ja speziell für rein-raus und Stimulation des Schließmuskels konzipiert ist.
1. Einen "normalen" Plug mit max. 3,5cm Durchnesser. Müsste es auch von anderen Herstellern in Silicon geben. Der Bootie ist vielleicht fast etwas klein. Mit dieser Variante bist Du völllig autark.
Dieser Meinung kann ich mich nur anschließen. Zum Bootie: Der ist mit seiner "Nase" eher fürs Männlein gedacht. Durch seine relativ kleine Bauform bringt er eine leichte Dauererregung (hm, da ist was!), läßt das "ausgefüllt sein" aber etwas vermissen und hält sich im Gefecht manchmal nicht an Ort und Stelle. Es müßte also wirklich ein Plug in "klassischer" Bauform sein. Wenn Silikon für Dich kein Dogma ist, wie wärs dann mit dem "Analstöpsel Fanny Hill" ??? (für unter 20,- zu haben) - Durchmesser 2,5cm - mit Vibration (wenn es denn beliebt *g*) - aufblasbar (wobei man dann die Vibration weniger spürt) - Material der Hülle: Latex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Wir haben u.a. auch den Bootie und ich finde den für den Anfang gar nicht soo schlecht.

Man muss ja erstmal seine Erfahrungen machen, jede/r hat da so seine Vorlieben.

Sowohl Du als Trägerin als auch Dein Freund müssen sich ja erstmal an das Gefühl rantasten- imo ist das Kerlchen dafür schon geeignet.

Je nachdem wie es Euch gefällt, kann man dann die Sammlung erweitern ... ;-)

Bearbeitete von apfelküchlein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@dogbert, dein mittlerer absatz fließt sicher in die kaufentscheidung mit ein.

@applejack ... ich habe latex nicht unbedingt als sehr haltbar und auch nicht als gleitfreudig in erinnerung, täusche ich mich da? und wie sieht es mit der langzeithygiene aus?

@ apfelküchlein, wird denke ich bei einem produkt bleiben, schon der kosten willen. es soll jedenfalls was für länger sein, also mal schauen :)

änderund der ursprünglichen liste:

sinfive ist raus

cavalier ist raus

funny hill wird geprüft

... ich vermute mal bis nächste woche habe ich mich wenn keine stark abweichenden meinungen mehr dazukommen auch entschieden, ergebniss kommt dann natürlich auch :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@applejack ... ich habe latex nicht unbedingt als sehr haltbar und auch nicht als gleitfreudig in erinnerung, täusche ich mich da? und wie sieht es mit der langzeithygiene aus?
Die Hülle ist beim Fanny Hill sicher dicker als bei irgendwelchen Billigslips, also daher schon haltbarer. Außerdem hast Du keine Kanten, an denen er leicht einreißen könnte (wie beim Slip). Gleitfreudigkeit: Naja, Du wirst ja nicht ohne Gleitgel arbeiten. Dann wärs bei Gummi wirklich Aua. Also kein Problem. Hygiene: Halte ich für unkritisch. Latex kannst Du problemlos warm abwaschen und danach mit Puder oder anderem behandeln, damits in der Schublade nicht am "Nachbarspielzeug" kleben bleibt :lol: (gibts irgendwo auch als Thema hier)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Du möchtest also das vielzitierte Gefühl des "ausgefüllt seins" beim GV haben. Damit fallen imho Analketten raus, weil deren Form ja speziell für rein-raus und Stimulation des Schließmuskels konzipiert ist.
Das klingt jetzt zunächst erstmal nach ner widersprüchlichen Aussage zu dem was ich weiter oben geschrieben habe. Grundsätzlich stimmt das natürlich, dass der "Gag" der Ketten genau dieses "Plopp" ist, wenn der Durchmesser sich relativ schnell verändert - das macht schon den Reiz aus. Nur bin ich mir aufgrund der beschriebenen Wünsche nicht sicher, ob es genau das ist was Du suchst. Denn ne Kette könnte beim DP doch recht heftig sein, wenn Du/Dein Freund da mit Kette rein-raus zusätzlich anfängst. Egal ob es jetzt "nur" um das Ausgefüllt sein geht (dafür reicht's ja, wenn was drin steckt und nicht mehr groß bewegt wird) oder doch um eine zusätzliche rein-raus-Bewegung wie beim Verkehr (also so tun, als wär noch ein zweiter Kerl dabei, der nu mal nicht still hält ;-)) - imho läuft es auf einen Dildo raus. Der lässt sich auch für beide Zwecke einsetzen. Und ob ich jetzt noch nen Plug festhalte, damit er drin bleibt oder nen Dildo iss denn auch wurscht. Es geht natürlich auch ein (evtl. schon vorhandener) Vibi, der könnte eben noch zusätzlich vibrieren für mehr Bums. Jedenfalls FF! B) Bearbeitete von Dogbert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jedenfalls FF! B)
... ok mit diesen Worten ist es vollbracht :) ... habe gestern dann doch die Bendybeads bestellt. Der Grund hierfür war sicherlich, dass ich schon nen Semi habe und der dann vorne hin dürfte und der Liebste dann hinten dran ;) und mit den Bendys darf es dann auch anders rum sein, also er vorne. Dildos sind ganz ausgeschieden, der von FF war mir mit 35 inkl Poro dann doch zu teuer :-( sonst wäre es vielleicht der noch geworden und Plugs hatten ja ne sehr gemischte Stimmung ausgerufen, da ich die aber dann vermutlich immer festhalten müsste würde ich sagen lohnt das wohl nicht im Vergleich zu einem Dildo... naja. Wie immer DANKE!, denn eure Ratschläge sind die bei weiten Besten im Netz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
... ok mit diesen Worten ist es vollbracht :) ... habe gestern dann doch die Bendybeads bestellt. Der Grund hierfür war sicherlich, dass ich schon nen Semi habe und der dann vorne hin dürfte und der Liebste dann hinten dran ;) und mit den Bendys darf es dann auch anders rum sein, also er vorne. Dildos sind ganz ausgeschieden, der von FF war mir mit 35 inkl Poro dann doch zu teuer :-( sonst wäre es vielleicht der noch geworden und Plugs hatten ja ne sehr gemischte Stimmung ausgerufen, da ich die aber dann vermutlich immer festhalten müsste würde ich sagen lohnt das wohl nicht im Vergleich zu einem Dildo... naja. Wie immer DANKE!, denn eure Ratschläge sind die bei weiten Besten im Netz.
Naja wenn Plugs den richtigen Durchmesser haben muss man die auch während des Verkehrs nicht festhalten, das ist ja der Sinn davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Umbedingt weiter zu empfehlen---> http://amzn.to/1KZTOS4

Macht eine Menge spass zum einstieg genau die richtige grösse. Das Material fühlt sich super Sanft an zudem ist ein tolles Säcken dabei
und Gleicreme. Das Produkt läst sich mit wasser und seife leicht reinigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Material ist super angenehm und Geruchs neutral .  ---> --->  http://amzn.to/2audmCG
Die ersten Abenteuer damit sind auch sofort geglückt und wir sind höchst zufrieden uns für dieses Set entschieden zu haben :) !
Der Sehr starke Saugnapf an den Füßen der Plugs lässt es zu sie wirklich überall anzubringen und zu nutzen, ob am Schrank in der Dusche oder auch am Fenster ^^ so das Mann von der Anderen Seite zu sehen kann .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0