Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Sonic500

Äusserliche Verletzung am Schließmuskel?

3 Beiträge in diesem Thema

Hi Leute,

ich hab mich vor ca. nem Monat mal wieder mit meinem FF Plug vergnügt. Allerdings hatte ich kein Gleitmittel so hab ichs mit Speichel immer wieder geschmiert. Danach war mein Anus bisschen Wund und es hat klein wenig und schwach geblutet. Gut das hatte ich schon ein paar Mal, das ging wieder weg.

Jetzt hab ich allerdings öfter einen geringen Juckreiz, nach dem Stuhlgang hab ich das Gefühl es würde eine Wunde wieder aufgehen, es ziept n bisschen und am Toilettenpapier hängt wieder Blut was aber dann auch nicht weiter anhält sondern nach dem "abwischen" aufhört. Ich spür allerdings am Schließmuskel noch ein ziepen.

Was soll ich machen?

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi Leute, ich hab mich vor ca. nem Monat mal wieder mit meinem FF Plug vergnügt. Allerdings hatte ich kein Gleitmittel so hab ichs mit Speichel immer wieder geschmiert. Danach war mein Anus bisschen Wund und es hat klein wenig und schwach geblutet. Gut das hatte ich schon ein paar Mal, das ging wieder weg. Jetzt hab ich allerdings öfter einen geringen Juckreiz, nach dem Stuhlgang hab ich das Gefühl es würde eine Wunde wieder aufgehen, es ziept n bisschen und am Toilettenpapier hängt wieder Blut was aber dann auch nicht weiter anhält sondern nach dem "abwischen" aufhört. Ich spür allerdings am Schließmuskel noch ein ziepen. Was soll ich machen? Grüße
Als erstes solltest du deinen Schließmuskel schonen, und wenn die Beschwerden nicht aufhören, wirst du wohl um einen Besuch beim Proktologen nicht herumkommen. Auch wenn dieser Besuch peinlich ist, vergiss nicht es könnten auch ernsthafte Verletzungen entstanden sein. Auch wenn in Pornofilmen immer wieder der Eindruck vermittelt wird zweimal kräftig auf den Anus spucken dann flutscht es, solltest du auf keinen Fall auf reichlich Gleitmittel verzichten. Habe mal gehört auch Bratenfett soll bei Analverkehr dienlich sein und würde gerne mal die Meinung der Pinboarder darüber hören da ich persönlich noch keine Erfahrung mit Bratenfett habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach dem Defäkieren gründlich - am Besten feucht reinigen. Anschließend eine Salbe auftragen, die die Haut weich hält und die Wundheilung fördert (z.B. Bepanthen oder eine Zinkoxid und Lebertran haltige Wundsalbe). Notfalls bei zu hartem Stuhlgang mit Einlauf nachhelfen. Dann sollte das schnell erledigt sein.

Und das nächste Mal Gleitmittel verwenden!

Bei langanhaltenden Beschwerden auf jeden Fall zum Arzt!

B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0