Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
tüftler

Stoßmaschinen

6 Beiträge in diesem Thema

Hallo @

also bin beim surfen, eigentlich was ganz anderes gesucht, hier gelandet.

eine weile das Forum durchgelesen usw.

Folgendes festgestellt:

Also für eine vernünftige Alltag Einsatz taugliche Stoßmaschine hat

bis heute keiner eine Lösung.

Ich habe vor kurzem eine Entwicklung gemacht.

(für einen ganz anderen zweck)

Die in der Geräuschentwicklung im Küchenmaschinen Bereich liegt

oder etwas darüber

bzw. durch richtige Schalldämpfung darunter liegen kann , wird

meine frage ist:

Ist ein echter bedarf da?

Entwicklung stand im Moment

momentan ist der hub für maximal 60 mal in der Minute vorgesehen

Hubhöhe im Moment regelbar ca. 3-15 cm erweiterter bis 3-20 cm

unter und Ober hub getrennt einstellbar oder dynamisch geregelt

der bau ist mit guten langlebige wartungsarmen Bauteile geplant

ein leistungsstarker Motor ist Voraussetzung

auf Elektronik wird verzichtet außer für die Geschwindigkeit

zum regeln des Motors

Stecker und Leitung IP44

CE Kennzeichnung und TÜV kein Problem was natürlich an der Preisschraube dreht.

Aussehen würde die Maschine ähnlich der Symbian etwas höher könnte

diese werden kommt auf die Hubhöhe an.

Gewicht würde ca. bei 12 kg liegen

besteht hierfür bedarf

wenn ja

bitte bei antworten

Hubhöhe ; Geschwindigkeit Hub Pro Minute ; länge und Dicke für Dildos , angeben.

diese Angaben sind wichtig für die Abstimmung der Bauteile

mfg Tüftler

Da ich nicht weiss wo diesen Betrag einstellen soll bitte verschieben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja Bedarf würde bestehen, aber eher aus technischem Interesse. Will auch mal so etwas bauen, natürlich auch ausprobieren lassen. Wo liegt der Kostenpunkt für die einfachste Variante

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo deine freundin ,

also technisches Now How gibts von mir nicht

Ich werde doch nicht etwas Entwickeln um es zu verschenken,...........dann landete es eher in der Schublade.

Also ohne eine Werkstattausstattung von ca.10000,-- kannst das Ding so oder so nicht nachbauen.

Enormes Wissen über Kinematik voraus gesetzt usw.

bin an Info Interissiert was das Ding wirklich können sollte!

gruß Tüftler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nehme an er/sie möchte den Markt "abklopfen" um dann später "richtig Geld zu verdienen" :D

Kann ja sein, dass ihr das anders seht, aber ich glaube da sind hier ein bisschen die falschen Ansprechpartner... denn allein der Forenname: Sexspielzeug selber bauen sagt doch schon das meiste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe im Netz dieses Filmchen gefunden. Vielleicht etwas für versierte Bastler. Eine Möglichkeit den Radsport und den Sexualsport zu koppeln. :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0