manfredb

Sexpuppe (Latex-Doll) selbst gemacht

4 Beiträge in diesem Thema

Hi

Hab mal wieder eine neue Idee aber diese ist noch nicht ganz ausgereift.

Vorschlag 1: Waterdoll

Man nimmt einen Ganzkörperneoprenanzug (wasserdicht) und verstopft die Löcher (Arme Beine Halsausschnitt wie weis ich leider noch nicht.

Dann Füllt man diesen mit lauwarem Wasser.

Bitte um Idden wie man dies abdichten könnte

Vorschlag 2: Schaumstoffdoll

Man kauft ein Paar Leggins und ein langärmliges Topp dazu und näht diese am Bund aneinander.

Nun füllt man diese mit Schaumstoff- oder Steroprkugeln.

Mit einem Perückenübungskopf dazu ... und natürlich einer Flashlight oder anderem one in Hole.

Vorschlag 2 b Vollbeweglich und evt sogar standsicher

Mit einem sehr starken Drahtgerüst ausstatten.

Vorschlag 2c: Latexdoll

Die fertige Puppe mit einem Anzug aus Lycra oder Latex anziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi Hab mal wieder eine neue Idee aber diese ist noch nicht ganz ausgereift. Vorschlag 1: Waterdoll Man nimmt einen Ganzkörperneoprenanzug (wasserdicht) und verstopft die Löcher (Arme Beine Halsausschnitt wie weis ich leider noch nicht. Dann Füllt man diesen mit lauwarem Wasser. Bitte um Idden wie man dies abdichten könnte Vorschlag 2: Schaumstoffdoll Man kauft ein Paar Leggins und ein langärmliges Topp dazu und näht diese am Bund aneinander. Nun füllt man diese mit Schaumstoff- oder Steroprkugeln. Mit einem Perückenübungskopf dazu ... und natürlich einer Flashlight oder anderem one in Hole. Vorschlag 2 b Vollbeweglich und evt sogar standsicher Mit einem sehr starken Drahtgerüst ausstatten. Vorschlag 2c: Latexdoll Die fertige Puppe mit einem Anzug aus Lycra oder Latex anziehen.
Nette Ideen, muss ich zugeben. Falls man (ja falls man ;-) ) zuviel Geld hat, könnte man sich doch Tonnen weise FlüssigLatex holen und anstatt mit Schaumstoff dann mit Flüssiglatex ausfüllen! Wiegt dann bestimmt soviel wie ne echte Frau und mit einem Drahtgerüst isse noch "knick" bar :lol::blink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne gute Idee wäre doch auch sich eine Schaufensterpuppe zu kaufen. Diese kann man bewegen und im Notfall auf noch mit so Schaumstoff oder mit einem ähnlichen Material bekleben damit sie weich ist. Oder man zieht Ihr nen dicken pulli über^^. Und ein Loch für die Fleshlight reinzuschneiden dürfte auch kein Problem darstellen. ;-)

Toll, hab gerade gelesen, dass schon jemand hier im Forum diese Idee hatte. :new24:<_<

Bearbeitete von comander2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

siehe http://www.lovetoytest.net/forum/index.php?showtopic=9048

Schaufensterpuppen sind zwar nicht so weich, aber das stört eigentlich wenig.

Das Problem ist jedoch dass man nur Sex im stehen machen kann und die Anzahl der Stellungen sind sehr begrenzt.

Aber es gibt auch Schaufensterpuppen aus Schaumstoff, diese sind aber eher selten und der Kopf sieht recht häßlich aus, wenn diese überhaupt einen hat.

Wem der Kopf egal ist soll mal nach Schneiderpuppen im Internet surfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden