Stefan-HH

Rio Scan Laser für permanete Haarentfernung

6 Beiträge in diesem Thema

Hallo Leute,

der Rio Scan Laser ist zwar kein Sextoy aber ich denke, dass sich viele für einen Erfahrungsbericht mit diesem oder einem ähnlichen Gerät interessieren würden. Meine Frau und ich sind jedenfalls von den herkömmlichen bestehenden Möglichkeiten (Rasur, Wax, epilieren, Cremes, auszupfen) der Intimbehaarung auf Grund nur kurzfristiger Wirkung und unangenehmer Nebenwirkungen nicht so überzeugt.

Meine Frau wünscht sich ein Lasergerät für zu Hause, da sie sich nicht traut die dauerhafte Haarentfernung in einem entsprechenden Studio durchführen zu lassen, auch der hohen Kosten wegen. Ich dagegen traue diesen Heimgeräten nicht wirklich die vorausgesagte Wirkung zu erbringen und rund EUR 300,- sind ja auch nicht gerade wenig, um es aus dem Fenster zu werfen! ;-)

Wie seht ihr dieses Thema?

Gruß Stefan :)

Bearbeitete von Stefan-HH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ui- da würde ich mich nie als Laie alleine dran trauen. Das kann ja zu heftigen Schäden führen, wenn man es unausgebildet durchführt.

Nicht umsonst gibt es so viele negativ Berichte über Ärzte und Kosmetikerinnen die es anwenden ohne fundierte Ausbildung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde auch dringend von einem solchen "Privat-Laser" abraten! Ich habe mich mit mehreren Ärzten unterhalten, warum eigentlich alle Laser-Behandlungen (auch wenn es nur das weglasern von kleinen Äderchen ist) so verdammt teuer sind. Das hat weniger mit Ausbeutung zu tun, sondern einfach damit, dass die echten(!) Geräte so teuer sind wie Luxus-Limos. So ein Preis amortisiert sich auch bei hohen Behandlungskosten erst nach einigen Jahren. Das heißt nicht, das so ein Laser gleich alles kann und für jede Art der Behandlung geeignet ist. Das sieht man daran, das in einer solchen Praxis meistens gleich 4-5 verschiedene Laser rumstehen, jeder für spezielle Behandlungen.

Von so einem 300 Euro Ding würde ich persönlich die Finger lassen. Seht es mal so: auch wenn die Behandlung einmalig sehr teuer ist: es ist eine "Investition fürs Leben" (schließlich sind die Haare dann dauerhaft weg, oder?) also rechnet den Gesamtpreis auf die Jahre eurer Lebenserwartung aus ;-) Selbst wenn dann noch 40 Euro pro Jahr rauskommt: was ist das schon? Das geben manche Leute an einem Wochenende zum feiern aus^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja ich würd mich ehrlich gesagt genieren dazu zu Fremden zu gehen. Dann ist es sauteuer, man muß es einige Male wiederholen, und 100% sicher ist es auch nicht.

Find die Heimlösung schon auch interessant ...

Die Technik entwickelt sich ja weiter ... inzwischen baut man Computer auch in kleinste Kistchen und nicht mehr in riesige Fabrikhallen ... ;)

Von daher würd ich erst mal nicht ausschließen daß ein idiotensicheres Gerät zur Privatnutzung auf dem Markt erscheinen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt mittlerweile gut ausgebildete Fachleute in den verschiedensten Instituten und als Frau kann man damit zu einer Frau gehen und als Mann zu einem Mann- was gibt es da zu schämen? Die haben alle das Gleiche?

Wenn selbst ein Laserpointer gefährlich ist... warum nicht auch gleich selbst zu Hause ne OP durchführen?

Ich achte auch sehr auf Preise, mir bleibt gar nichts anderes übrig, aber ich unterscheide da schon, ob etwas bleibende Schäden hinterlassen kann und ich Profis ans Werk lasse oder ob es etwas ist, das ich selbst machen kann.

Wer weiß, was in ein paar Jahren ist, aber im Augenblick rate ich- Finger weg von Billiglasern. Bei falscher Anwendung kann einfach zu viel passieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also der Laser wird von uns nicht getestet werden.

Aber dennoch vielen Dank für den Hinweis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden