Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
shpaar2230

Verkauf von Toys und Dessous

14 Beiträge in diesem Thema

Hi,

wir sind recht neu hier... Wir sind, wie unsere Name schon sagt 22 und 30 Jahre alt und kommen aus dem schönen Schleswig-Holstein... Den Weg haben wir aus zweierlei Gründen hier her gefunden...

1. Sind wir gerade dabei in dem Gebiet "Sextoys" Erfahrungen zu sammeln. Wir schleppen immer neue Dinge wieder mit nach Hause und haben Freude daran, sie aus zu probieren.

2. Ich (der weibliche Part) bin arbeitslos und suche händeringend Arbeit... Dies geht allerdings nur schleppend Vorwärts und nun habe ich ab September Nebengewerbe angemeldet. Will meine verkäuferischen Fähigkeiten testen und versuchen Sextoys, Dessous und Hilfsmittel an die Frau zu bringen.

Nun eine Frage an euch... Was könnt ihr empfehlen? Wie würdet ihr euch so eine Party (Es sind solche Hauspartys, wie es sie auch von z.B. Tupper gibt) vorstellen? Vonvon würdet ihr absolut abraten und all diese offenen Fragen...

Würde mich über eine rege und hilfreiche Beteiligung super freuen.

Liebe Grüße,

Ulrike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war neulich auf einer, auf einer Paarparty und das war schon interessant. Für mich weniger die Toys, da kannte ich mich eh besser aus als die Dame, aber so die Reaktionen der anderen Pärchen.

Für mich wäre wichtig, das Du Dich wirklich gut auskennst, nicht auf eine Firma versteift bist, auch andere Artikel, wie z.B. Gleitgele, Spiele, Massageöle usw. dabei hast und das die Gäste nicht so abgefüllt werden mit Alkohol.

Und eine Garantie an Umsatz gibt es auch nicht, an dem Abend liefen nämlich die billigsten Teile am Besten,

weil keiner vor dem anderen investieren wollte.

Der Sexmarkt ist auch im Rahmen der Partys ein umkämpfter Markt und die Dumpingpreise im Internet kann die Party nicht mithalten und das würde zu deinen Lasten gehen. Du berätst, die Leute hören zu und kaufen billiger. Sextoys sind schließlich nicht Tupper. Das kriegst Du ja wirklich nur auf Partys.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, ich habe mir ja schon mein Zettelchen gemacht, was ich alles als Vorführ-Ware zeigen möchte... Da habe ich versucht, von jedem etwas dabei zu haben. Zum Beispiel einige verschiedene Dessous-Arten. War vor zwei Wochen auch auf so einer Party und habe da den Eindruck bekommen, dass Dessous sehr gut bei den "jungen Mädels" gehen. Von denen, die in meinem Alter waren, hat keiner Toys gekauft, sondern nur Dessous...

Massageöle, Gleitgele (beide jewels nur zum Benutzen und Riechen und Benutzen, Riechen und Orale aufnahme auch möglicht), Penisringe, Klit-Verwöhner, verschiedene Vibratoren (groß, klein, Wasserdicht...), Körperschmuck...

Wenn es anfangen sollte einigermaßen gut zu laufen, kommt da vielleicht noch ein Erotik-Spiel und/oder Körpercreme/Bodypaint dazu... Sortimentwechsel ist wohl eh unbedingt notwendig... Also werde ich mir wohl Dinge holen, die für mich auch Interessant sein könnten.

Was den Markt dafür angeht, ich will damit ja nicht mein Lebensunterhalt verdienen... Sondern erst einmal versuchen, einfach etwas dazu zu verdienen... Ich denke, dass bestimmt viele Interesse an so einer Party hätten, es sich aber vielleicht einfach nicht trauen. Als eine Freundin und ich die Party vor zwei Wochen hatten, wurden wir auch von den meisten etwas schief angesehen als sie eingeladen wurden... Aber es war im nach hineine doch ein lustiger Abend...

Trotzdem noch mal die Frage, wie stellt ihr es euch so vor? Was würdet ihr euch wünschen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Paßt jetzt vllt. nicht ganz hier rein und beantwortet auch nicht Deine Fragen, aber:

Warum gibt's solche Toyparties à la "Dildofee" eigentlich nicht auch für Männer ???

FL's, Aneros, Ringe, Torsos, Penisschmuck, Analplugs, etc. - da gibt's doch mittlerweile ein recht breites Spektrum!

Aber wahrscheinlich können sich die meisten Männer nicht so locker wie Frauen zusammensetzen und in solch einer Runde offen über eigene Masturbationspraktiken plaudern. <_<

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So etwas gibt es auch für Männer! :D

Du kannst sowohl gemischte Partys als auch nur Männer oder nur Frauen-Partys geben.

Die lustigste Party, die ich mal gegeben habe, war auf einer Hochzeit von einem Schwulen-Pärchen :D

Kannst du dir vorstellen, wie lustig es ist mit 65 schwulen Männern in einem großen Saal zu sitzen bei einem Bierchen mit den ganzen Toys??? :D

Und dann erst die Fragen der ganzen Personen... :D

Die kommen auf Gedanken,worüber sich bisher kein anderer Mensch Gedanken drüber gemacht hat :)

Aber lustig ist es immer... auch nur unter Frauen :D

Aber das war mein persönliches Highlight! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also, ich habe mir ja schon mein Zettelchen gemacht, was ich alles als Vorführ-Ware zeigen möchte..
Bedenke bitte erst, dass du zuerst das Vorführset abarbeiten oder abbezahlen musst. Ist zumindest bei den meisten Anbietern so, du bekommst es eigentlich fast nie geschenkt... sehr selten!... Du hast eine bestimmte Zeit (meist ca. 3-6 Monate) während du deinen sog. "verdienten" Umsatz erstmal auf dein Vorfühset anrechnen lässt, da dies ja auch 200-500 kosten kann... Und wenn du dann damit fertig bist es also abbezahlt ist, dann verdienst du erst daran... Und das auch nur anteilsmäßig je nach Anbieter... Bei einigen erhälst du 3 % vom Umsatz, bei anderen wiederum bis zu 25 % des Umsatzes... natürlich abzüglich der Gutscheine und deinem Eigenbedarf... Überleg dir das alles gut, wenn im Moment die finanziellen Dinge nicht vorhanden sein sollten... Der Anfang läuft zuerst immer schleppend.. die ersten 1-3 Monate... ist immer unterschiedlich..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, freue mich - dass es hier so langsam auch zur Beteiligung kommt... Also, bei der Firma ist es so, dass ich im oberen Level deines genannten Prozentsatzes liege... Die Vorführware muss ich mir von meinem eigenen Geld kaufen, allerdings ist es mir auch frei gestellt nur mit Katalogen "los zu laufen"... Naja, ist ja aber wohl weniger der Sinn des Ganzen... Diese Vorführware wird aber auch relativ günstig angeboten...

Aber trotzdem bleibt die Frage weiter "offen", was zum empfehlen ist, oder wovon ihr absolut abraten würdet... Wenn ich hoffentlich bald meine erste "Party" halten kann, möchte ich nicht nur meine eigene Meinung vertreten... Möchte auch von der Allgemeinheit was wiederspiegeln können, dieses wird dann wohl auch von mir erwartet...

Also immer her mit euren Stimmen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß ja nun nicht bei welcher Firma du bist...

Sende doch mal ne PN mit Firma und ich kann dir da evtl. ein wenig weiter helfen...

Ich bin bisher drei Firmen durchlaufen und nun bei einer hängen geblieben, die mir wirklich gefällt...

An Sextoys kann ich dir sagen, dass du auf jeden Fall Vibratoren, Liebeskugeln, Massageöle, Gleitgele, Massagegeräte und sonstige Beauty-Artikel mitnehmen musst.

Es ist meist so, dass bei dir die völligen Neulinge sitzen und genau solche Sachen kaufen.

An Dildos, Analspielzeug oder dergleichen wird erst später gedacht.

Und von den Dessous her... Weniger Spitze ist mehr! :D

Hehe... ich hatte erst ein Sortiment mit fast nur Spitze :D

Aber mittlerweile ist sportlich-elegant angesagt... und vor allem ausgefallenes...

Das soll heißen, halbe Cups, Corsagen (sehr angesagt!) und vieles was eigentlich eher unbequem zum tragen ist, aber viele bestellen um den Mann mal kurz in Wallung zu setzen :D

Dies ist besonders bei Frauen bis 40 der Fall nach meinen Erfahrungen auf Partys...

Ab 40 ist dann doch eher die Spitze wieder da :D

Und lustig wird es erst, wenn du jmd dabei hast der 75 ist ! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, hatte auch an die gängigen Dinge gedacht...

Bei der Party, die ich vor ca. 3 Wochen gegeben habe, war es so, dass die beiden jüngsten "nur" Dessous besgtellt haben und noch gar nicht an die Sextoys gedacht haben... Die anderen wiederum, den man Sextoys eh nicht zu getraut hätten, die haben dann auch "nur" ein Massagegerät bestellt, das allgemein anwendbar ist... Tatsächlich Toys haben nur zwei Personen bestellt. Naja, waren ja aber auch 7 Frauen...

Die Beraterin, die wir da hatten, die hatte in unseren Augen zu wenig Dessous mit... - 1 Corsage, 1 String und 1 Panty. Da habe ich vor, das Programm etwas zu erweitern, eben weil es bei den jüngeren recht gut zu laufen scheint.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber übernimm dich nicht...

Mach nicht den Fehler wie ich und kaufe das ganze Sortiment :D

Es ist so, dass ich von jeder Rubrik etwas dabei haben würde und wg. den Größen zum ansehen, ausprobieren und anziehen.

Allerdings kann man sich, wenn man das eine Modell gesehen hat und das andere sich ähnlich ist auch in den Katalog sehen! :D

Du wirst sonst sehr bald merken, dass das Geld am Anfang erst langsam ins Haus rauchst und nicht so schnell rein kommt, wie es raus gegangen ist... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm - also, wenn ich meinen Einkaufsrabatt einrechne und ich das kaufe, was ich mir als "Vorführset" vorstelle, komme ich auf ca. 265 Euro... Da ist dann alles bei... Verschiedene Dessous, Öle, Gleitgele, Virbratoren, und und und... Ist das ne Summe, die Ok geht? Oder ist das schon viel zu viel für`s Erste?

Sollte ich die Unterwäsche in verschiedenen Größen bestellen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, damit liegst du im guten Schnitt für ein Vorführset..

Aber mehr würde ich dann auch schon gar nicht mehr nehmen für die Anfangszeit...

Denn nun heißt es für dich Fuß zu fassen, Kontakte zu suchen und Weiterempfehlungen deiner Kundinnen an weitere Damen oder Herren zu entwickeln...

Nimm dir für den Anfang nicht zu viel vor...

Geh das ganze langsam, ruhig und gut vorbereitet (!) an... :)

Sonst packt dich nachher noch die Nervosität :D

Und wenn du langsam meinst Fuß gefasst zu haben, kannst du dein Sortiment immer noch aufstocken, natürlich unter der Berücksichtigung der Rabatte, die für dich immer bestehen bleiben :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sollte ich die Unterwäsche in verschiedenen Größen bestellen?

Würde ich machen, denn was bei 70a gut aussieht, überzeugt mich mit 75F noch lange nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurzer Zwischenstand... Einige Tage sind nun vergangen und leider hat sich bisher nichts getan... Sollte einer von hier einer aus dem Norden sein und Interesse an sowas haben.... - Meldet euch! Muss es doch lernen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0