mcka

Anfälligkeit für Pilzinfektionen, wie Toys desinfizieren?

10 Beiträge in diesem Thema

Hi!

Meine Freundin ist ziemlich anfällig für Pilzinfektionen, oft nach Verwendung von Toys, obwohl die vorher wie in der Anleitung steht gereinigt wurden (warmes Wasser, Seife). Es handelt sich um ein paar FF-Toys aus Silikon (Semi...) und aus Acryl (Crystal Lover).

Ich habe hier schon einiges gelesen, von kochen, desinfizieren etc. aber so richtig hat sich da für mich nicht rauskristallisiert, was genau den Betroffenen geholfen hat, und was nicht.

Zum Thema Kochen habe ich gelesen, dass verschiedene Pilze auch mal 120°C überstehen, bei der Desinfektion werden sehr unterschiedliche Mittel empfohlen... Daher ergeben sich für mich folgende Fragen:

Womit sollte kann man die oben genannten Toys am besten gründlich(!) desinfizieren, ohne die Toys zu beschädigen? (Kochen? Alkohol? Mittel aus Apotheke? Welches?)

Wie lange sollte man nach der Desinfizierung warten? (einige Desinfektionsmittel brauchen glaube ich ein paar Minuten um alles abzutöten...)

Sollte man nach oder vor Verwendung desinfizieren? Oder beides?

Wie sollte man die Toys aufbewahren, um eine Wieder-Infektion zu vermeiden?

Ich hoffe Ihr könnt uns helfen...

Viele Grüße und Danke im voraus

Alex

PS: Evtl. ist das hier das falsche Unterforum, dann bitte einfach verschieben, vielleicht eher zu den Toys...

Bearbeitete von alex99

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Freundin bekommt nach der Benutzung ihrer eigenen Toys eine Scheidenpilzinfektion??

Da hab ich gleich ein paar Fragen:

-Kann es keine andere Ursache geben? ZB. Benutzung einer öffentlichen Toilette oder die Einnahme von Antibiotika?

-Wechselt ihr mit den Toys vom Anal- in den Genitalbereich?

Zur Desinfektion kann ich leider nix sagen, aber es gibt glaub ich schon den ein oder anderen Thread dazu, einfach mal die Suche benutzen, dann findest du zB das hier. ;-)

LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Meine Freundin ist ziemlich anfällig für Pilzinfektionen, oft nach Verwendung von Toys ...
Normalerweise reicht das Waschen mit warmem Wasser + Seife nach dem Gebrauch. Vielleicht liegt es bei ihr an was anderem. Meine Idee: Mal das Gleitmittel gewechselt und/oder eine frische Tube gekauft? Es gibt Inhaltsstoffe, die die Scheidenflora durcheinanderbringen können... Oder die Toys sind tatsächlich infiziert. Dann hilft wohl nur, die Pilzinfektion erst mal auszukurieren, die Toys zu desinfizieren, und dann neu loszulegen. Ich würde über den vermuteten Zusammenhang mit den Toys auch mal mit dem Frauenarzt sprechen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder, was auch sein kann, dass du den Erreger quasi weitergibst.

Wenn sie ihn nämlich bei sich behandelt hat und alle Toys sind sauber, dann gibt es immer noch die Restwahrscheinlichkeit, dass sich der Erreger noch bei dir eingenistet hat. Bei einigen Mitteln steht auch in der Packungsbeilage, dass der Mann sich auch mit behandeln soll, um den Pilz endgültig loszuwerden.

Ansonsten sind die Tipps mti dem Gleitmittel und ähnlichem schon gut, am besten mal alles ausprobieren ;)

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Deine Freundin bekommt nach der Benutzung ihrer eigenen Toys eine Scheidenpilzinfektion??
Ja, zumindest oft, bzw. ist das nur eine mögliche Erklärung. Anscheinend können Pilzsporen überall überleben, und wenn man nach ner Zeit das Toy wieder benutzt, geht alles wieder von vorne los... Ich weiß nicht ob man Pilzsporen mit Wasser + Seife los wird.
-Kann es keine andere Ursache geben? ZB. Benutzung einer öffentlichen Toilette oder die Einnahme von Antibiotika? -Wechselt ihr mit den Toys vom Anal- in den Genitalbereich?
Kann eine andere Ursache sein, aber keine der genannten. Sie achtet immer sehr auf Hygiene.
Zur Desinfektion kann ich leider nix sagen, aber es gibt glaub ich schon den ein oder anderen Thread dazu, einfach mal die Suche benutzen, dann findest du zB das hier. ;-)
Davon hatte ich einiges noch nicht gefunden, danke! Was mich interessieren würde, sind so typische Desinfektionsmittel wie Sagrotan, Kodan oder Stirillium schädlich für das Silikon der FF-Toys? Bearbeitete von alex99

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Oder, was auch sein kann, dass du den Erreger quasi weitergibst.
Ja, das Problem hatten wir bereits und mich dann auch mitbehandelt. Haben danach auch noch einige Zeit ein Kondom verwendet, und trotzdem ist es wieder aufgetreten. Daher die Idee mit den Toys. Gleitmittel ändern könnte man mal probieren. Abgelaufen ist es glaube ich inzwischen auch schon, so viel kann man ja gar nicht verbrauchen wie schnell das abläuft. Ist halt das "play" von Durex, und man soll es ja glaube ich nach dem Öffnen in 3 Monaten aufbrauchen. Meint Ihr das könnte das Problem sein? Bearbeitete von alex99

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Desinfektionspray in der Drogerie hilft auch gegen Pilze

einsprühen 5 Minuten einwirken lassen mit klarem Wasser abspülen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur mal so, auf öffentlichen Toiletten kann man sich keine Infektionen holen, das ist ein Mythos. Schließlich rubbelt man nicht mit der Scheide die Klobrille ab. Es gibt keine Infektionen die über die Klobrille den Hintern rauf in die Genitalien wandern ...

Also bitte im Sitzen pinkeln ... ;)

Das mit den Pilzen kann auch von zu viel Hygiene kommen.

Sie sollte sich nicht mit Seife untenrum waschen und alle paar Tage mal n bischen Joghurt unten einarbeiten. Tampon in Joghurt tunken und einführen hilft auch. Grad bei akuten Situationen lindert es. Der Joghurt hilft, die Scheidenflora aufzubauen. Angeblich kann man auch ein kleines bischen (ganz kleines bischen) Teebaumöl reinrühren, das soll gegen Bakterien und Pilze wirken.

Ein anderer Auslöser ist generell ein schlechtes Immunsystem und, man glaubt es kaum, Antibiotika. Immer wenn ich Antibiotika nehme krieg ich ne Pilzinfektion; so selten ist das laut meinem Doc nicht.

Letztendlich hat man die Erreger immer im Körper, es bricht nur aus wenn was das Gleichgewicht stört. Brav Kadefungin einarbeiten und den Mann sowie die Toys mit Kondomen benutzen solangs nicht wieder gut ist, dann paßt das schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja - das stimmt

Antibiotika fördern Pilze Mittel gegen Pilze fördern Bakterien:(

Aber das mit der Klobrille stimmt so nicht.

Der Weg der Bakterien ist unergründlich. Meist sind aber die Hände die schuldigen, Da achtet man bei öffentlichen Toiletten auf einen Toilettensitz oder punkelt nur im stehen und wäscht sich danach gründlich die Hände. Dann schält man das Wasser wieder ab INFEKTION WASSERHAHN!!!! und geht zur Türe INFEKTION TÜRGRIFF.

Nun hat man ja seine Hände gründlich gewaschen und beim nächsten Toielttengang wischt man sich mit den Bakterienversuchten Händen die mittlerweile Zeit hatten sich auszubreiten ....

Öffentliche Toiletten sind noch immer die Hauptinfektionsquelle aber eben weniger der Toilettensitz als die Türklinke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi hi,

wie meine Vorredner schon geschrieben haben, kann es auch viele andere Ursachen haben. Ich würde an ihrer Stelle wirklich mal einen Frauenarzt konkret danach fragen (auch, wenn sowas schwer fällt, ich hatte das auch schonmal, manchmal hilft eine Creme und nach 2 Tagen isses weg).

Als Tip von wegen Pflege- bzw. Reinigungsmittel: Ich benutze immer den Special Cleaner für Sextoys von Orion. Der ist zwar etwas teurer, als normale Seife, aber Sicher ist sicher. Da kann man z.B. auch sicher gehen, dass nicht eine Allergie gegen die Seife Schuld an dem Juckreiz ist, weil er sehr verträglich und eben extra für solche Zwecke gemacht ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden