manfredb

Anleitung: Real Doll selbst gemacht

7 Beiträge in diesem Thema

Hi

Ich möchte irgendwo eindringen können und kräftig zustoßen und nicht wie bei vielen Sextoys ruaf und Runter rubbeln.

Also empfiehlt sich eine Sexpuppe. Die guten sind aber Schweine teuer und die billigen törnen mich nicht an und sind auch schnell kaputt.

Vor mittlerweile 20 Jahren hatte ich meine erste Sexpuppe selbst gebaut und mittlerweile dank eBay dies immer mehr perfektioniert.

Variante a: meine Erste

===============

war einfach eine Schaufensterpuppe aus Schaumstoff, in die ich an entsprechender ein Loch für ein im Sexhandel erhältliche künstliche Vagina eingefügt hatte - fertig.

Optimierung:

Ich habe dann die Brustansätze ausgehöhlt und Ihr einen BH angezogen. darunter hatte ich dann mit handwarem Wasser gefüllte Luftballons so platziert, dap der Verschluß quuasi unter den Nippeln sich wie Brustwarzen anfühlen.

Problem:

Die Vagina bricht dabei sehr schnell aus. daher mußte ich Ihr ein engen Miederhöschen anziehen.

Optimierung: Ich habe später noch einen Masagestab darunter montiert um die Errektion zu erhöhen.

Hinweis: Dies war vor 20 Jahren und die Puppe hatte tatsächlich 15 Jahre gehalten.

Nachteil: Die Variante a sieht noch häßlicher aus als Billigpuppen im Sexshop.

Variante B: Meine Neue

===============

Zuvor sollte ich erwähen, daß ich Sex im stehen liebe bei der die Partnerin an der Wand - oder am Schreibtisch lehnt.

Obwohl ich schon sehr häufig Sex mit realen Frauen hatte, ist tatsächlich keine so genial wie meine Sexpuppe.

Ich weiß daß ihr mir dies nicht glauben wollt und daher probiert es einfach selber.

Ich habe mir eine Plastikschaufensterpuppe (eigentlich zunächst nur zur Deko) gekauft. Schnell merkte ich, daß es mich erregte wenn ich meine Körper an Sie presste,

Schelle Beschreibung:

==============

Über die Brüste habe ich SilikonBH einlagen der größe H darüber gelegt. Als BH eine Brustfreien BH der aber den großen Brüsten dennoch noch genügend halt gibt.

An der Position der Vagina habe ich ein Loch gebohrt und ein Kustoffrohr aus dem Baumarkt eingefügt.

Achtet dringend auf den richten Durchmesser dann hält das Rohr von alleine.

An der Öffnung habe ich für 10 den Aufsatz "Vagina Donuts" darüber gestellt.

Aus hygienischen Gründen und teilweise auch wegen eines interessanten Feelings habe ich die ganz dünnen Kunstofftüten wie es beim Gemüsekauf im supermarkt gibt innen befestigt..

In einer halben Stunde ist die Lovedoll fertig.

Nun zu den Spielvarianten.

Wie schon erwähnt liebe ich den Sex im stehen im Liegen habe ich es noch nicht probiert.

Die Staubsaugervariante: Hierfür muß man rückwärtig auch ein Loch bohren und das Kunstoffrohr durchführen. Im Baumarkt gibt es dann einen Anschluß an das Kunstoffrohr dass auf euren Staubsauger passt. Dabei darf je nach Lust auch noch etwas Luft entwichen können oder zum abschluß mit Klebeband umwickeln.

Der Staubsauger ist normalerweise das wohl gefährlichste Hilfsmittel bei dem es zu schlimmen Verletzungen kommen kann. Aber wir haben das Rohr erweitert und bei dem Vagina Douts geht auch noch etwas Luft raus. so daß es zumindest bei mir noch nie bedrohlich wurde.

Dennoch auf eigene Gefahr ich übernehme keine Garantie.

Die Vibration

Ich habe einen Body Massager sieht in etwas so aus http://www.ecvv.com/offerdetail/I1531496b.html

Dieser hat ein Doopelband, wobei ich das eine zwischen den Brüsten durchführe und das andere über die Oberschenkel.

Mit einem Seil wird die Puppe dann so an der Wand festgebunden, daß eine Spannung ensteht und die Puppe sich nicht rühren kann.

Schält man nun das Gerät ein bewegt sich die die ganze Puppe und brinft dich zum kochen.

Der Trick mit der Kleidung

Ich habe festgestellt, daß sich die Puppe mit sehr dünner Kleidung z.B. satin noch besser anfühlt.

Die Aufbewahrung

wie verstekce ich nun die Puppe?

Gar nicht. Ich ziehe der Puppe etwas nettes an und verwende diese in Ihren "freien Zeiten" als Deko.

Ansonsten kann man auch in einem Schrank alle Regelböden entfernen und rein damit oder unter dem Bett wie bei einem Liebhaber:)

Ich bin sicher dass es nicht jedermanns Sache ist - aber ich möchte meine Puppe nicht mehr missen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Ich baue für euch diese Puppe nicht nach BITTE KEINE PM MEHR IN DIESER RICHTUNG SENDEN.

BITTE AUCH KEINE DISKUSSIONE ÜBER DIE PUPPE dafür ist das Forum da. Andere wollen ja auch mitlesen.

Also poste ich hier eure Fragen damit es alle lesen können. Und bitte das nächste mal hier stellen.

Kosten:

=====

Die Puppe ist das zweitteuereste:) Das teuereste ist bei mir Ihre Kleidung *rofl* s. weiter unten

Bei Ebay findet Ihr mit ein wenig Glück Puppen so um die 20 + ca. 15 Fracht.

Für die Vagina benötigt Ihr ein Kunstoffrohr für 3 und evt ein passendes Gummiinsert auch im Baumarkt oder den oben erwähnten Einsatz aus dem Sexshop für 10-15 .

Dann braucht Ihr noch einen Bohrer für Steckdosen mit unterschiedlichen Ringen, damit Ihr das Loch bohren könnt. Falls Ihr keinen habt im Baumarkt anfragen sagt dem Verkäufer dass Ihr in eine Kunstoffplatte ein Loch vom durchmesser x bohren müßt.

Damit ist die Grundausstattung fertig.

Alles in allem schätze ich ca. 100 mit entsprechendem Ebay Glück:)

Bruisteinlagen aus Silikon bekam ich für 40

Aufwand:

======

1/2 Stunde

Haltbarkeit:

========

die alte aus Schaumstoff ist nach 10 Jahren völlig zerfallen.

die neue Kunstoffpuppe hab ich erst seid 2 Jahren fragt mich in 20 Jahren nochmal.

ABER: Kunstoffpuppen bestehen aus mehreren teilen die nur leicht zusammengesteckt werden.

Wenn es hoch hergeht, kann dabei schonaml die Hand abfallen der Arm aus dem Gelenk springen und insbesondere ein Bein abfallen.

Dies behebt man indem man das lose Bein und die Handgelenke mit breitem transparentem Klebeband festklebt.

Außerdem sind die Puppen geteilt in Oberkörper und Unterkörper. Dies habe ich nicht festgeklebt, weil es beim GV ganz angenehm ist, wenn das Oberteil sich mit bewegt. Da dies über einen großen Kunstoffdorn und 2 kleine geischert ist sollte hier auch beim GV nichts passieren. Im Bett allerdings würde es auseinderfallen ob da dann eine Klebeband noch ausreicht bleibt fraglich.

die Arme sollten nicht fixiert werden, da man zum Ankleiden und Entkleiden diese abnehmen muß.

Wieso ich eine Sexpuppe habe

====================

Aktuell bin ich Single. Zwar nicht aus Überzeugung aber aus pragmatischen Gründen.

Würde ich zu Singltreffen gehen oder auch nur am Arbeitsplatz ein wenig intensiver flörten hätte ich sicher gleich die Auswahl aus verschiedenen Freundinnen *rofl*. Ich bin auch nicht verklemmt oder so.

ICh habe auf keine Beziehung mit meiner Puppe sitze nicht am Kaffeetisch mit Ihr und rede auch nicht mir Ihr

Bitte schenkt euch solche Fragen - Ich bin kein Psycho!!!!

Ich dachte eigentlich wir sind hier ein liberales Forum und können über alles reden. Sonst poste ich künftig wo anders.

Bleibt die Frage wieso ich eine Puppe habe

Ich bin derzeit im Aufbau einer eigenen Existenz und arbeite sehr viel. Daher bleibt nur wenig Zeit um eine Partnerschaft zu pflegen. Wenn ich eine Freundin nur "zur Putzfrau" und "zum Sex" habe, dann ist dies sicherlich keine gleichberechtigte Beziehung.

Mittlerweile läuft meine Firma schon recht gut und ich habe auch schon den ersten Mitarbeiter halbtags eingestellt und so kann es sein dass meine Puppe vielleicht in nicht allzuferner Zeit wieder nur zur Dekoration verwendet wird.

Aber bis dahin habe ich einen erfolgreichen Beruf und ein ausgeglichenes Sexualleben:)

Ob ich es manchmal übertreibe?

=====================

Ja immer:)

Mir gefallen nunmal schöne Frauen und Frauen sind bei mir schön wenn sie begleidet sind und ich sie langsam entkleiden kann *rofl*. Daher hat meine Puppe auch zahlreiche verschiedene Kleider, die ich allerdings allesamt günstig ersteigert habe. Nächste woche kommt ein Hochzeitskleid (Neuware) im Wert von 1400 dazu. Aber natürlich würde ich für eine Puppe nie soviel Geld ausgeben daher lasse ich mir das Kleid vom Anbieter schenken weil ich ihm beim einstellen in Ebay geholen habe:)

Aber letztlich ist eine erfüllte Partnerschaft doch immer noch besser als eine Sexpuppe. Eine Sexpuppe sollte halt immer der ersatz für die wichtigste Sache der Welt bleiben- obwohl wohl jede Frau Probleme hätte meine Ersatzpuppe in Sachen Sex zu überbieten *rofl*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Puppe bewegt sich wie von selbst:

Ich habe eine ca 80 cm breite Schaumstoffplatte (1mm dick) auf eine Rolle aufgewickelt.

Diese wird hinter der Puppe (in meinem Fall an einen Schrank) befestigt.

Jedesmal wenn ich nun zustoße bewegt diese sich zurück und wird dann impulsartig wieder vorgeschleudert.

Der Effekt ist genial und nur zu Empfehlen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jedem Tierchen sein Plessierchen ... ich hab da kein Problem mit wenn du Puppen poppst :D und bin mir sicher daß es für deine Bauanleitungen interessierte Nachbauer geben wird. Wenn du sooo ein Sonderfall wärst würd man die Dinger nicht fertig im Laden kaufen können. ;-)

Bearbeitete von Weltraumputze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versuch doch mal ne Fleshlight einzubauen anstatt nem VaginaDonut :lol: . Der Name gefällt mir.

Wird bestimmt dann noch geiler werden als mit dem Rohr und Schaumstoff.^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mag die Flashlight nicht, da diese sehr eng ist. Es gibt zwar verschiedene Inserts, aber ich denke dass alle sehr eng sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mhhh. Eine weiter Idee wäre es wenn du so ein Pussy ans Ass Teil nimmst. Das könnte man bestimmt auch einbauen. Man muss halt ein weng handwerklich geschickt sein.^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden