Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Tuktuk

Bird of Joy

6 Beiträge in diesem Thema

Haha ... da war jmd auf der PM Seite :) .... wenn du das Teil ausgibig getest hast bitte PM an mich ob er für dich OK war ... dann bleibt nur noch sparen um meinem Liebsten auch mal was gutes zu tun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich besitze den Bird of Joy und habe mal ein paar Stichpunkte gemacht:

Verarbeitung:

Bei der Verabeitung bleiben keine Wünsche offen. Das Material erwärmt sich schnell und fühlt sich auch wirklich sehr gut an. Der Kabelausgang ist am Bird of Joy mit vergossen. Betrieb unter/im Wasser nur möglich, so lange das Steuergerät außerhalb verbleibt (dann natürlich nicht am Netz angeschlossen sondern mit Batterien).

Vibration:

Stufenlos von schwach bis stark einstellbar. Starke Vibration nur mit Netzanschluß oder neuen Batterien.

Handhabung:

Durch das Gewicht ist ein "freihändiger" Betrieb von der jeweiligen Stellung abhängig aber gut möglich. Im "Normalbetrieb" stimuliert der Schnabel das Frenulum oder die Eichelspitze.

Spaß:

Also mir macht der Bird of Joy immer noch großen Spaß und ich würde ihn auch wieder kaufen.

Gruß

Krusty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe den Bird of Joy auch und es fällt mir seeeehr schwer damit zu kommen!

Die Vibration ist irgendwie zu schwach, nicht erregend genug.

Kein Vergleich mit Flashlight oder Estim.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0