Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
xbe2007

Sperma schmeckt ab jetzt nach Erdbeer oder Ananas

3 Beiträge in diesem Thema

Auch wenn einige Leutchen es nicht glauben, die wesentlichen und wichtigen Dinge des modernen Menschen sind immer noch die Belange der Arterhaltung, und dabei besonders jene Rituale feren Endzweck nicht die Produktion eines chromosalen Nachfolgers ist. Bislang hinkte die diesbezügliche "mündliche Überlieferung" geschmacklich noch ein wenig hinter den üblichen Massennahrungsmitteln hinterher. Aber nun nicht länger.....

 

In den USA ( wo auch sonst ) wurde ein Produkt namens Semenex entwickelt das es ermöglichen soll dem männlichen Erbgut eine deutlich gefälligere Geschmacksnote zu geben, natürlich in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen.

 

Gebt einfach bei google mal semenax ein ;-) Oder bei AMAZON gucken.
 

 

Auch wenn einige Leutchen es nicht glauben, die wesentlichen und wichtigen Dinge des modernen Menschen sind immer noch die Belange der Arterhaltung, und dabei besonders jene Rituale feren Endzweck nicht die Produktion eines chromosalen Nachfolgers ist. Bislang hinkte die diesbezügliche "mündliche Überlieferung" geschmacklich noch ein wenig hinter den üblichen Massennahrungsmitteln hinterher. Aber nun nicht länger.....

 

In den USA ( wo auch sonst ) wurde ein Produkt namens Semenex entwickelt das es ermöglichen soll dem männlichen Erbgut eine deutlich gefälligere Geschmacksnote zu geben, natürlich in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen.

 

Gebt einfach bei google mal semenex.de ein ;-)

 

 

Ich spinne einfach mal weiter : Da es sich bei dem Produkt Semenex um ein Nahrungsmittel handelt, fällt es wahrscheinlich unter die neuen EU-Kennzeichnungsrichtlinien für Nahrungsmittelauszeichnung. So wird es nur eine Frage der Zeit sein bis Männer auch die Nährwerte ihres Erbguts beschriften und auszeichnen müssen. Und am Geschlechtsteil müssen Männer EU-weit vermutlich wie bei Zigaretten so einen schwarz umrandeten Hinweisblock tragen : Dieses Teil kann dazu beitragen, dass Sie dick werden. :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zitat der Semenex Seite:

Wir suchen:

1. Junge Frauen und Damen aus dem professionellen Gewerbe, die bereit sind, an von uns ausgewählten männlichen Testpersonen Geschmacksproben vorzunehmen. Das Testergebnis wird auf unserer Webseite präsentiert.

2. Junge Frauen und Damen, die im privaten Bereich Semenex mit ihrem Partner getestet haben und uns ihre Erfahrungen mitteilen möchten.

3. Junge Frauen und Damen, die bereit sind, an von uns ausgewählten männlichen Testpersonen Geschmacksproben vorzunehmen, die dann zur Erstellung von statistischen Auswertungen und Präsentation auf unserer Webseite weiterverwendet werden.

Mhh wäre das nicht was ... wir könnten Jane für Punkt 1 ins Rennen schicken und für 2 würden sich denke ich auch Leute finden lassen ... 3 halte ich dagegen schon für etwas .. na ja

Also ich persönlich wäre an den Ergebnissen mehr als interessiert ... bevor ich so was aber selber nehme, warte ich die offizielle Einführung in Deutschland ab. Wer weiß, was die Amis da wieder gemixt haben! <_<

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh Gott, hab mir die Seite gerade angeschaut und lese:

viel Knoblauch säuerlich, faulig, muffig

Aspirin (5 Tabletten) herb, fies, mistig, bitter

Bier (1-1,5 Liter) schal, fade, abgestanden, wie Abwaschwasser

Zum Mittag hab mir mir heute nen Döner gezogen mit VIEL Knofelsauce, abends ein paar Biere getrunken und danach zwar kein Aspirin, aber sicherhaltshalber ne Thomapyrin geschmissen, weil zu den paar Bierchen auch ein paar Havanna Club kamen.

Gut das ich heut allein schlafe :lol:

Zur Site: Wundert mich ein bisschen, das da kein Impressum vorhanden ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0

  • Ähnlicher Inhalt

    • Spermaersatz selber machen?
      Von aaaa
      Hallo erstmal
       
      Ich bin neu hier und wollte einmal fragen ob jemand wüsste wie man mit Sachen die man in fast jedem Haushalt eine Art Spermaersatz machen kann.
      Ich hab es schon einmal mit Mehl und Wasser probiert, aber diese Mischung klebt an der Haut immer stark, daher suche ich einen Ersatz. ;)
      Wüsste jemand einen? ;)
       
      Danke im Voraus.
    • Zungenkuss nach Oralsex?
      Von Igelchen
      Mich würde mal interessieren, was die Hetero-Damen machen, wenn ihr Männle den Mund voller Liebessaft hat.
       
      Ekelt es Euch oder regt es an?
       
      Ich persönlich kann nicht genug bekommen *fg*
       
      Wie stet es um die Herren, wenn SIE den kleinen Freund "vernacht" hat?
    • LELO Tiani 2
      Von melli_helly
      Dies ist echt ein super Gerät, welches echt MEHR Spass macht, als so mach andere Vibratoren, klasse Idee mit der kabellosen Fernsteuerung.

      Aber dazu habe ich mal eine Frage: Wie sieht das auf mit Reinigung und Hygiene bei der Fernbedienung?

      Normalerweise wird bei uns die Fernbedienung ja nicht schmutzig, deshalb wischen wir sie nach der Benutzung nur mit einem feuchten Tuch ab.

      Letztens ist uns aber ein Missgeschick passiert:

      Wir hatten den Vibrator im Einsatz und ich hatte die Fernbedienung auf meinem Bauch liegen, weil die Reichweite nicht sooo gut ist, wie versprochen und natürlich, weil die ja auch schön vibriert.

      Normalerweise lege ich die Fernbedienung bei Seite, bevor mein Freund kommt. Das hat diesmal nicht geklappt...
      Im Eifer des Gefechts hat mein Freund, als er gekommen ist, nicht nur auf meinen Bauch, sondern auch voll auf die Fernbedienung gespritzt.

      Da auf der Bedienoberfläche überall Sperma war, hab ich die Fernbedienung unter fließendem Wasser abgespült.
      Und aus hygienischen Gründen habe ich dann nicht nur den Vibrator, sondern auch die Fernbedienung mit Seife eingeseift (eingeschäumt) und gewaschen.

      War das so in Ordnung, schadet das dem Gerät nicht? Dazu stand leider nichts in der Anleitung...

      LG
      Melanie
  • Kürzlich durchstöbert

    Kein registriertes Mitglied sieht diese Seite an.

  • Themen