Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
MEWIS

Bestellt jemand in der nächste Zeit (Amerika)

12 Beiträge in diesem Thema

Bestellt jemand in der nächsten Zeit Fleshlights aus Amerika? Ich würde diejenigen, die es vor haben, einfach mal bitten sich vorher bei mir zu melden, da ich gern auch etwas darüber bestellen möchte und es dann für beide Seiten billger werden könnte!

Mfg Mewis :)

Nachrichten einfach per PN!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war mal interessant, ist es aber nicht mehr! Seit die US-FLs die Preise kräftig nach oben verschoben und die Sonderangebote absolut witzlos gestaltet haben, rechnet sich das f+ür Otto-Normalverbraucher nicht mehr. Und das trotz des guten Dollarkurses.

Die geiern nicht nur bei den Produktpreisen, sondern schlagen exponentiell mit der Anzahl der Artikel steigende Versandkosten drauf.

Da sie auch keine Proforma-Rechnungen stellen, kommt auf den Gesamtbetrag (incl. Schweineporto) noch die Einfuhrumsatzsteuer drauf. Dafür kannst Du dann die Teile auch bei uns bestellen!

Wenns niemand mehr kauft, werden die irgendwann schon wieder runter gehen mit den Preisen......

Einzige Möglichkeit wäre eine Bestellung über einen US-Zwischenhändler, der sich bei der Rechnungsstellung etwas kulanter zeigt....

B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber warum bietet Deutschland dann nicht die neueren Produkte der Fleshlights an, wie z.B. dieses neue "elegantere" Case und viele andere Dinge? Lieferschwierigkeiten? Zu hohe Kosten zurzeit? Bitte um Aufklärung! Mfg Mewis :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber warum bietet Deutschland dann nicht die neueren Produkte der Fleshlights an, wie z.B. dieses neue "elegantere" Case und viele andere Dinge? Lieferschwierigkeiten? Zu hohe Kosten zurzeit? Bitte um Aufklärung! Mfg Mewis :)

Also das stimmt so nicht das Deutschland bzw. die Deutschen Shops die neueren Produkte nicht anbietet. Ich habe schon einige Shops gesehen bei denen man die "neuen" Fleshlights und die neue Gehäuse Version bekommt (das Schwarze und durchsichtige Case).

Das graue hingegen wird langsam vom Markt genommen. Nur noch wenige bieten dies noch an aber es gibt es noch... zumindest bei dem Shop den ich kenne.

Gruß Fox

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na dann erzähl mal wo.. ich finde die fleshlight in deutschen shops immer nur für über 70 eur. pro stück!

im offiziellen shop (amerika) bekomme ich ein case und drei inserts für knapp 120$.

selbst mit versand und zoll ist das noch weniger, als ich dafür in einem deutschen shop bezahle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na dann erzähl mal wo.. ich finde die fleshlight in deutschen shops immer nur für über 70 eur. pro stück!

im offiziellen shop (amerika) bekomme ich ein case und drei inserts für knapp 120$.

selbst mit versand und zoll ist das noch weniger, als ich dafür in einem deutschen shop bezahle.

Ja dann mach das doch... hält dich doch niemand von ab wenns günstiger ist ;-)

Das die Preise zur Zeit so hoch sind hier in Deutschland kann ich ja nichts für, zumal es ja in diesem Thread mehr um die Frage geht ob die "neuen" Produkte in Deutschen Shops zu bekommen sind oder nicht und diverse Shops tun das bereits und nicht was der Spaß dann kosten soll :)

Gruß Fox

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da sie auch keine Proforma-Rechnungen stellen, kommt auf den Gesamtbetrag (incl. Schweineporto) noch die Einfuhrumsatzsteuer drauf. Dafür kannst Du dann die Teile auch bei uns bestellen!

Ich bezog mich darauf. ;)

und nein, eigentlich geht es hier nicht um die Frage, ob

die "neuen" Produkte in Deutschen Shops zu bekommen sind

- sondern um eine Bestellung aus Amerika und eine damit verbundene Kostenersparnis. (siehe Startpost)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach verzeihung... da habe ich mich mit dem letzten Teil was die verfügbarkeit angeht mich mit einem Nachbar Thread vertan ;-)

...aber was die Bestellung aus Amerika angeht da habe ich nicht so wirklich Erfahrungen mit aber ich denke mal da hat exusiai schon recht das, dass so pi mal Daumen aufs selbe kommt wenn nicht sogar teurer was Zoll, Versandkosten etc. angeht und wenn der Zoll sagt "wir haben hier ein Paket" und man da dann antanzen darf und auch noch das Paket eventuell dann öffnen darf hätte ich persönlich nicht so lust drauf :)

Aber wie gesagt ich hab da nicht wirklich Erfahrungen mit.

Gruß Fox

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das "antanzen" darf man eigentlich nur, wenn der Paketinhalt nicht ausreichend / gar nicht beschrieben ist. :)

Und der Preis ist eben doch noch ein ganz schöner Unterschied, wie ich bereits geschrieben habe.. deshalb wollte ich ja gerne einen Link haben, wo ich das Ganze in Deutschland für diesen Preis bekommen kann!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das halte ich für ein Gerücht! Die machen m.E. Stichproben.

Und "Gel-Sleeve" und "water based liquid" gehört nun wirklich nicht zu der Art Deklaration die das Schnüffelbedürfnis eines Zollbeamten unbeeindruckt lassen.....

Und zur Bestellung: Auf der Herstellerhomepage kannst Du Dir Dein Paket konfigurieren. Du musst halt Deine Adresse hinterlegen um den Gesamtbetrag incl. Schweineporto angezeigt zu bekommen. Das funktioniert aber vor dem finalen Mausklick.

Dann schlägst Du noch mal 19% Einfuhrumsatzsteuer auf den Gesamtbetrag incl. Porto drauf und rechnest das mit einem gewissen Abzock-Wechselkursaufschlag in Euronen um.

Ach ja, ein 30%iges Risiko für ein unbezahlbares Erlebnis im nächsten Hauptzollamt und die Fahrtkosten dahin solltest auch mit berücksichtigen.

Damit müsstest Du eine Entscheidungsbasis haben, ob sich der Eigenimport rentiert....

B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gesamtbetrag incl. Schweineporto angezeigt zu bekommen

120$ + Versand (keine Ahnung - 10$?)

19% Einfuhrumsatzsteuer auf den Gesamtbetrag incl. Porto

ist mir bewusst.

Abzock-Wechselkursaufschlag

0%

Ach ja, ein 30%iges Risiko für ein unbezahlbares Erlebnis im nächsten Hauptzollamt

Quelle? Oder auch nur ein Gerücht?

Zusammen ~130$ = ~90 EUR + 19% = ~ 107 EUR

Wie gesagt: 3 Inserts + 1 Case

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

10$ Versand würde ich als fair ansehen. Wenn Du mehrere Teile bestellst, bist Du ruckzuck bei 40$ und mehr. Die Einfuhrumsatzsteuer wird immer auf den Gesamtbetrag incl. Versand erhoben und ILF weist den gnadenlos aus....

Die 30% Zollrisiko sind auf Basis eigener (nicht repräsentativer) Erfahrung geschätzt. Hängt sicher auch vom zuständigen Zollamt ab. Und man kann das ja auch ganz cool nehmen.... B)

Waren bei mir allerdings 50km Fahrtkosten extra....

B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0