Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Gammler

Ich bin im Paradies

9 Beiträge in diesem Thema

Wie einige wissen lebe ich ja nun seit geraumer Zeit in Boracay auf den Philippinen.

Die Anzahl der Maedels und des Sexes ist hier einfach unglaublich und vor 6 Wochen

habe ich mein Traummaedel kennen gelernt die mir auf Grund IHRER Vorlieben

einiges beigebracht hat, was ich nun gerne weitergeben moechte:

Alles setzt natuerlich Vertrauen und entsprechende Hygine vorraus.

So wie ich auf Fuesse stehe tut Sie es auch.

Sie liebt es verkehrt herum auf mir zu liegen, der Penis in Ihr und wir verwoehnen

unsere Fuesse dabei oral.

Muesst Ihr probieren, die Fuesse sind eine hochempfindlicher Bereich...

Wenn es kitzelt einfach entspannen, das laesst nach

Auch gegenseitiges, anales Lecken (Rimming) ist fuer Sie genial, da haben wir aber

noch keine praktikable Stellung gefunden in der wir es gleichzeitig tun koennen.

Vielleicht hat ja jemand eine Idee...

Ist bestimmt nicht jedermanns Sache, aber es ist ein unglaubliches Gefuehl

Viele Gruesse aus Boracay, http://www.iloveboracay.net/

Euer Gammler

PS:

Das schoenste ist dass mein Maedel nicht nur auf NS, Anal und Oral bis zum

Schluss steht sondern auch noch staendig andere Girls zum 3er anschleppt...

Thanks Good 4 living in Paradise

IPB Bild

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...das ist Dir ja wohl schon klar, dass Du um die Ausrichtung des übernächsten LTT-Treffens nicht mehr herum kommst ;-)

B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War Gammler nicht der Mensch, der mit seiner "Maus" seit 13 Jahren verheiratet ist und trotzdem immer noch ein erfülltes Sexleben hat??

LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich das richtig auf die Reihe kriege, war einer der Gründe für seine Feldforschung am neuen LTT-Usertreffen-Standort, dass er eben nach 13 Jahren "entheiratet" wurde..... :P

B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Bild ist schön; wär da jetzt auch gerne...

Schaue aus dem Fenster und es regnet (mal wieder)!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, meine Frau ist nach 16 Jahren mit der Tochter auf und davon, eine Woche vor Weihnachten - kein schoenes erlebnis und ich habe keine Moeglichkeit kontakt aufzunehmen.

Deshalb bin ich auch ausgewandert, aber Sie weis wo ich bin, es liegt also an Ihr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich programmiere dort Internetseiten fuer Hotels, Restaurants, Tauchschulen etc und repariere Computer, da die Philippinos da nicht ganz so fit sind und mich hier jeder kennt...

Pro Seite kassiere ich 2000 $, das sind ca 100.000 Pesos, Lebenshaltungskosten liegen bei ca. 10 - 20.000 Pesos/Monat, je nach Lebenswandel

Bier = 18 Pesos

Cigaretten = 35 Pesos

Benzin = 26 Pesos /Liter

Zementiertes Haus 5000 / Monat

Essen im Lokal 80 - 180 Pesos

Huren 500 Pesos / Nacht

Rum Cuce 40 Pesos

Hemd Hose / Schuhe je 100 - 250 Pesos

Brillen 90 - 500 Pesos

Zahnkrone 1000 Pesos

Motorrad neu, Harleystile 30- 50000 Pesos

Kein Vergleich zu Deutschland

Hier lebe ich

Mein Sundeck

IPB Bild

IPB Bild

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0