Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
dragi

Meine Liebste hat Orgasmusschwierigkeiten !

15 Beiträge in diesem Thema

Hallo Ihr Lieben,

ich benötige Euren Rat.

Ich habe meine große Liebe im Urlaub kennengelernt. Es hat uns wie der Blitz getroffen. Wir sind beide 45 J. jung und sehr glücklich. Ich habe als Mann immer geglaubt, daß die große Liebe auch gleichzeitig eine Orgasmus-Garantie beinhaltet.

Leider ist es nicht so !!!

Meine liebe Frau hat ihren vorhergerigen Partner (große Jugendliebe) in den Krebstod begleitet und ist danach nie wieder glücklich geworden. Sie war ca. 10 Jahre allein.

Jetzt kennen wir uns ca. 3 Monaten und sie würde mich am liebsten heiraten.

Aber ich habe das große Problem, daß ich den Sex nicht genießen kann. Sie hatte nach dem Tod ihres Partners sehr selten Sex gehabt und Selbstbefriedigung war auch tabu.

Ich aber habe bisher immer meinen Orgasmus bis zum Höhepunkt meiner Partnerin zurückgehalten.

Und das macht mich jetzt sehr traurig. Sie genießt den Sex sehr, hat aber leider keinen Orgasmus. Zumindest vaginal bekommt sie keinen.

Sie ist auch ein bißchen blockiert (wie sie selber sagt), eben ein bißchen schüchtern und braucht viel Vertrauen.

Und jetzt die große Frage: Würde ihr ein Vibrator helfen und wenn, welcher?

Ich las von diesem Wunder-Vibrator von Hitachi. Wäre das die Lösung?

Ihr Frauen versteht die Seele viel besser als wir Männer. Deshalb würde es mich sehr freuen, wenn einige Ratschläge von euch erhalte.

Vielen Dank imVoraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also erstmal [attachmentid=1648]!!

Dann ist deine erste Frage gleich eine, die man nicht mal eben so zwischen Tür und Angel beantworten kann und schonmal gar nicht durch Ferndiagnose...

Immerhin habt ihr euch schonmal sehr gerne :smlove2: und das ist doch ein guter Anfang, gelle?!

Hatte sie denn früher auch "Probleme" damit, zum Orgasmus zu kommen?

Hat sie überhaupt schonmal einen vaginalen Orgasmus gehabt?

Könnt ihr offen über euer Sexleben reden? Du scheinst da ja relativ locker zu sein, aber bei deiner Frau hört sich das schon schwieriger an...

Das Ding ist ja auch, daß wenn deine Frau eh Schwierigkeiten hat, sich zu entspannen und zum Orgasmus zu kommen, es natürlich nicht dadurch erleichtert wird, daß sie vielleicht das Gefühl hat, dir zuliebe jetzt unbedingt zum Orgasmus kommen zu müssen (<-was für ein Satz.. :unsure: )

Das ist ja die "ideale Voraussetzung" für die Orgasmuslüge...

Und wenn sie noch ein paar Probleme mit der Offenheit hat (vielleicht ja auch einfach, weil ihr euch noch nicht so lange kennt?), weiß ich nicht, ob es eine so gute Idee ist, mit dem Magic Wand ins Haus zu fallen...

Der sieht nämlich schon eher "heftig" aus und gewinnt meiner Meinung nach nicht unbedingt einen Schönheitswettbewerb ;-)

Vielleicht kannst du ihr ja diese Seite mal zeigen á la "Schatzi, guck mal was ich hier gefunden habe..."

Oder versuchst mit ihr einfach mal über Vibs zu reden? Ich persönlich bin ein großer Fan von Fun Factory Produkten, aber das ist ja immer Geschmacksache!

Ich drück euch auf alle Fälle das Däumchen, daß ihr dieses Problem gemeinsam lösen und eure neue Liebe mit Haut und Haaren genießen könnt!!!

LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Paulinchen,

sie hatte noch nie einen vaginalen Orgasmus erlebt. Ist das wirklich so bei manchen Frauen?

Dieses Entweder-Oder-Prinzip?

Ich erwähnte den Hitachi, ohne den zu kennen. Habe zuvor hier im Forum so viel Positives gelesen.

Mich beschäftigt die Frage, ob eine Frau mit einem Vibrator einen vaginalen Orgasmus eventuell erleben kann?

Sie hat mir auch schon gesagt, daß ich mich viel zu sehr mit "ihrem Orgasmus" beschäftige. Ich soll einfach warten.

Ich verstehe es aber nicht. Wenn diese tollen Gefühle, die allein durch Liebe entstehen und dann beim Sex förmlich explodieren, daß man dann als Frau nicht zum Höhepunkt kommt.

Mehrmals schon hatten wir stundenlangen Sex und durch mein "Zurückhalten" hatte ich anschließend solche Schmwerzen, daß ich anschließend nicht mehr gehen konnte. Und dann habe ich auch eine Blockade und komme dann nicht mehr so schnell zum Höhepunkt.

Ist schon alles merkwürdig.................

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann dazu nur sagen, daß ich in jungen Jahren auch nicht durch "nur" Sex kommen konnte, da war immer klitorale Stimulierung nötig..

Hat sich irgendwann geändert und darüber bin ich auch sehr froh :D , aber ich habe den Sex auch vorher sehr genossen!

Deine größte Freude wäre ja auch ihre Freude, dann mußt du ihr doch auch das gleiche Recht zugestehen?!

Der Magic Wand ist übrigens auch nur für klitorale Stimulation, da er ja eigentlich ein "Rücken Massage Gerät" ist.

Zur vaginalen Verwöhnung müßtest du schon einen normalen Vibrator benutzen.

Aber das A und O beim weiblichen Orgasmus ist Entspannung und die schenkst du deiner Frau glaub ich am ehesten, wenn du ihr ein bißchen Zeit läßt!

LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch noch nie vaginal zum Orgasmus gekommen. Es gibt sogar sehr viele Frauen, die das nicht können. Das ist keine Ausnahme, sondern sogar sehr weit verbreitet.

Hat sich irgendwann geändert und darüber bin ich auch sehr froh :D , aber ich habe den Sex auch vorher sehr genossen!

Wie hast du denn das angestellt? Ist das einfach so mit der Zeit gekommen? Das wäre ja prima, wenn das automatisch mit dem Älterwerden funktioniert :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist tatsächlich einfach so passiert!

Im Laufe der Zeit wurde mein Verhältnis zur Sexualität ja auch immer entspannter...

Ich war zwar nie besonders klemmig, aber ich glaube, daß es sehr selten ist, daß man gleich nach der Pubertät total mit sich selbst im Reinen ist. Und ich habe wirklich schon immer viel Spaß beim Sex gehabt, aber wahrscheinlich habŽ ich unbewußt doch immer darauf "gewartet", daß ich einen Orgasmus bekomme und erst als das wirklich nicht mehr so war hatŽs geklappt??!

Keine Ahnung, aber ich bin schon froh darüber ;-) !

LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm dann hoffe ich mal, dass das bei mir auch noch kommt - immerhin bin ich auch schon Mitte 20 ;-)

Eigentlich seltsam, denn ich habe ein sehr lockeres Verhältnis zum Sex und genieße ihn auch sehr. Daher ist es seltsam, dass es bisher noch nicht passiert ist. Na mal sehen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

bei mir war es auch so, dass ich meinen Freund über alles geliebt habe und ich den Sex auch sehr genossen habe, aber nie einen Orgasmus hatte.... Habe mir auch ewig Gedanken gemacht, warum und weshalb....

UND dann eines Tages (nach ca 2 Jahren Beziehung und regelmäßigem Sex) , total unerwartet.... kam er auf einmal... :lol:

keine Ahnung was anders war oder warum er auf einmal kam....

Würde die Hoffnung also nicht aufgeben und immer weiter geniessen!

@dragi... es ist ja nicht so, dass der Sex schlecht ist, nur weil man keinen Orgasmus hat... und außerdem kann es auch sehr befriedigend sein, wenn der Partner einen hat :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich warte nun auch schon seit ca. 4 Jahren darauf, daß es mit meinem Freund zusammen klappt - ich werde weiter warten...

Jedenfalls gibt es wirklich SEHR viele Frauen, die Probleme haben beim GV zum Orgasmus zu kommen.

Ist vor allem eine Kopfsache bei den meisten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ihr Lieben,

danke für eure ehrlichen Antworten. Würde mich freuen, wenn ich von euch Ratschläge erhalte, welche Vibratoren für meine Liebste angebracht wären. Ich möchte sie damit überraschen. Habe bereits Andeutungen gemacht und ich spüre, anhand ihres Verhaltens, daß sie neugierig geworden ist.

Danke im Voraus.

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als Überraschung finde ich so einen Ratschlag noch schwieriger, weil es ja jede Menge Auswahlkriterien gibt, die man dann nicht einschränken kann... :unsure:

Wieviel Geld möchtest du investieren? Steht sie auf kräftige Vibration, oder mag sieŽs lieber sanft (weiß man vor dem ersten Vib wahrscheinlich eh nicht...)? Wie sieht es mit der Optik aus? Mag sie eher "naturgetreue" Vibs oder eher was niedliches/lustiges? Es gibt bestimmt noch viel mehr Fragen, aber diese fallen mir so zum Anfang ein...vielleicht kannst du deine "Anfrage" ja schon mal ein bißchen "einkreisen"?

LG, Paulinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke nicht, daß euch ein Vibrator was das Grundproblem angeht helfen wird.

Meiner Meinung nach solltest du dich einfach mal entspannen, du setzt dein Weib ziemlich unter Druck wenn du dich immer "zurückhälst". Und auch wenn sie keinen Orgasmus durchs poppen bekommt, wird ihr wohl irgendwas daran gefallen, sonst würd sie es kaum mitmachen.

Macht das nicht zum zentralen Thema eurer Sexualität, sonder schwingt euch erst mal aufeinander ein. Wenn du meinst, daß ihr das auf keinen Fall ohne technische Hilfsmittel schaffen könnt (was ich für Schwachsinn halte), laß deine Frau sich ihren Vibrator selbst aussuchen. Ich kann da FunFactory empfehlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass ich das jetzt richtig verstehe: du wartest darauf, dass deine Frau beim stundenlangen rein-raus-rein-raus einen Orgasmus hat, und weil sie das nicht tut, denkst du, sie hat "Orgasmusschwierigkeiten"?! Ich habe den dringenden Verdacht, dass zumindest einige deiner Frauen in der Vergangenheit nicht ganz ehrlich zu dir waren, was ihre Orgasmen angeht.

Hol doch mal ein bißchen Bildung zum Thema weibliche Sexualität nach, bevor du einen Power-Vibrator aus den Staaten importierst, um ihre Sexualität deinen Vorstellungen anzupassen. Lou Paget oder sowas.

Und, in Gottes Namen, vertrau doch nicht der Pornoindustrie mehr als den Worten deiner Freundin, wenn es um ihre Gefühle geht! Wenn sie dir schon sagt, dass sie den Sex geniesst, und du nicht so ein Theater um ihren Orgasmus machen sollst, dann mag das vielleicht einfach die Wahrheit sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

die meisten Frauen haben tatsächlich Schwierigkeiten, nur durch vaginale Stimulation zum Höhepunkt zu kommen ;) dazu kommt, dass viele Frauen keine gut trainierte Beckenbodenmuskulatur haben, was besonders im Alter >40 zu argen Problemen führen kann und sich auch beim Sex negativ bemerkbar macht. Hier hilft gezieltes Kegeltraining. Damit solltest Du Deine neue Freundin allerdings NICHT überfallen *gg* - das fällt so ungefähr in die Kategorie ihr zu sagen, dass sie zu dick ist :o

Als Anfängervibrator empfehle ich immer gern einen kleinen Aufliegevibrator zB von Lelo. Der hat eine nicht zu starke Vibration, für "Toy-Anfängerinnen" aber völlig ausreichend. Er ist klein und leise und lässt sich prima beim Sex als "klitorales" Hilfsmittel benutzen. Ich weiß, dass viele hier den Vibrator als zu schwach kritisiert haben, ich gebe aber dabei zu bedenken, dass es schon ein Unterschied ist, ob frau zum ersten Mal einen Vibrator benutzt, dann ist die zarte Vibration mehr als ausreichend, oder ob frau schon seit Jahren mit dem hämmernden Magic Wand herumspielt :) (der mir persönlich auch viel zu heftig ist, den benutz ich nur zur Nackenmassage, DA ist er allerdings richtig super... fürs gemeinsame Liebesspiel ist er aber schon durch die enorme Größe denkbar ungeeignet, und das ist ja eher das, was Du suchst, oder?)

Oder wie wär's mit einem Penisvibrator wie dem pvibe? Da kannst Du sie mit überraschen à la "Guck mal Schatz, was ich Schönes für uns gekauft habe" und es wirkt nicht so aufgezwungen... ist ja ein Paarspielzeug und kein Vibrator in dem Sinne, könnte Euch aber helfen, beim Sex mehr Gefühle bei ihr aufkommen zu lassen.

Viele Grüße

Alexandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

meine Freundin und ich haben uns auch länger darüber unterhalten und ein wenig im Internet geschaut.

Sind dann auf den PatchyPaul gestoßen und Sie fand ihn auch ansprechend.

Als wir uns entschlossen hatten mal in den Laden von Frau U ;-) zu gehen, war er Ihr allerdings ne nummer zu groß. Haben uns danns für den LittlePaul entschieden und ihn auch des Öffteren gebraucht. Ab und an ist er etwas laut, da hilft dann musik ;-)

lieben gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0