Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
kleiderschrank

Latex-Penis-Ring "Superflex"

10 Beiträge in diesem Thema

ich habe mir mal einen latex-penis-ring gekauft. und zwar den "superflex" von orion. superflex.jpg ich muß sagen das ich sehr zufrieden bin. dieser penisring besteht aus latex und ist mit silikon gefüllt. dadurch ist er etwas dicker als die meisten penisringe und vor allem weicher und dadurch angenehmer zu tragen. der penis wird dadurch nicht so abgeschnürt. es ist auch eine kleine perle eingearbeitet die eigentlich dafür gedacht ist die erektion zu verlängern. dazu kann ich leider nichts sagen. ich habe jedenfalls keinen großen unterschied bemerkt. der große pluspunkt ist bei der benutzung von kondomen. die verutschen nicht mehr so schnell. da der penisring auch extrem dehnbar ist kann man ihn sehr einfach überstreifen und auch wieder ausziehen. :D seit ich den penisring beim sex trage, brauche ich nicht immer nachzuschauen ob das blöde kondom wieder verrutscht ist oder nicht und ich kann mich ganz auf das liebesspiel konzentrieren! :lol: viele grüße, hydroman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Tipp,

haben ihn in unsere "to-do"- aufgenommen und werden ih n auch mal testen.

:idea:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe immer Bedenken, dass, wenn er zu dehnbar ist, nicht fest genug sitzt und wenn er zu fest sitzt, dass man ihn entweder nicht mehr abbekommt, oder es einfach nur "ungesund" ist...

Viele Grüße,

Euer Hardy.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also, ich finde das dieser ring mal ein gutes toy ist.

zum einen ist er noch fest genug um der orgasmus "etwas" hinauszuzögern und die kondome da zu halten wo sie hingehören und auch nicht gleich "ungesund" ist.

er schnürt also nichts ab!

und weit ist er auch nicht!

im gegenteil!

man braucht also keine angst zu haben das er plötzlich vom peins fällt, weil er so weit ist!

das ist jetzt aber meine meinung!

am besten, selber die erfahrung machen! (nicht bös gemeint!) :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab auch die Erfahrung gemacht, dass es geil (vor allem für sie) sein kann, wenn man einen Penisring mit Noppen (natürlich etwas größere) weiter vorn auf den Penis setzt. Das Problem ist aber dann, dass er durch die Feuchtigkeit abrutscht... Ist mir nämlich schon mal passiert. :oops: Aber keine Angst, die Dinger bekommt man immer aus seinem Schatz wieder raus!

Hat wer einen Tipp für mein Abrutschproblem?

Viele Grüße,

Euer Hardy.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem hatten wir auch mal :D Ich steckte mir zwei Benisringe drauf. Einen normal an der Penis wurzel und den Anderen vor die Eichel. Nach dem Sex wurde meine Kleene hecktisch "Wo ist der Ring????" :shock: Naja auf natürlichem Wege flutschte er natürlich raus. Ich denke gegen das abrutschen kann man gar nichts machen, es sei den der Ring ist etwas breiter (~2cm) und liegt eng an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also grundlegen muss ich auch sagen das es eine gute erfindung ist!

Hydroman:

Eins ist schon zu sagen, du solltest ihn nicht allzu lange tragen! Was meine ich Nun nicht gerade stunden. Durch mein Medizinwissen sag ich mal nicht länger als 30 bis 45 min. dann sollte man sich schon mal wieder eine Ruhepause gönnen. Damit die Zellen wieder frisch versorgt werden können. Aber ich denke mal das reicht. 8)

Ach ja, noch was! Ab und an sollte man ich ihn auch mal was gönnen, dem Penisring! Ich meine eine pflege kur. Ich hab nämlich gemerkt das er mit der normalen pflege nicht lange hält. War bei mir der fall aber was genau da sinnvoll ist. Keine Ahnung. Konnten die mir im laden auch nicht beantworten. :?:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben nun zwischenzeitlich auch den Superflex getestet und sind in der Tat begeistert von ihm.

Mit diesem Ring kann man auf jeden Fall etwas ausdauernder Sex machen und die Empfindung für SIE ist ebenfalls noch intensiver. Besonders schön ist das Design, welches wirklich gelungen ist.

Das man einen Penisring nicht länger als eine halbe Stunde tragen sollte leuchtet ein. aber der Willy meldet scih schon, wenn ihm was mißfällt. Solange es sich im einen flexiblen Ring handelt kann er in meinen Augen auch ein wenig länger getragen werden.

Abraten möchte ich von den Metall- Cockringen, die man wie ein zu enger Ring nicht vom Penis bekommt. (wie bei "Verrückt nach Marry" ;-) )

Zum Thema Pflege muß ih den Grundsatzgedanken natürlich auch gut heissen - aber mir ist kein Pflegemittel für den chemischen Werkstoff Jelly bekannt... In meinen Augen genügt Wasser und Seife und gut...

Mehr kann man da nicht machen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Ich hab den Superflex-Cockring schon ein paar Monate und ich finde er funktioniert ganz gut. Er erfüllt zwar die versprochene Power-Potenz nicht so sehr aber ich finde er erfüllt seinen Zweck.

Denn:

1. Mit ihm verrutschen Kondome (fast) nicht mehr

2. er stimuliert er die Frau auch ein bisschen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0