Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Bärli

Die schönsten Male --> Geschenke des Partners

13 Beiträge in diesem Thema

Hallo an die Community, ich hab mir gedacht, wir könnten ja in der Rubrik "Partnerschaft, Stellungstipps und guter Sex" mal über unsere schönsten Male mit dem geliebten Partner berichten, weil es sein könnte, dass das hierher passt... :D Daher bitte ich auch alle Mitglieder, dass sie ein bisschen nachdenken, dass dieser Post in 4 Monaten nicht ganz unten verschwinden wird, denn Stoff zum Schreiben wird es (hoffentlich) immer geben, oder?!? :wink: Also dann lasst mich mal nachgrübeln... :o Natürlich muss ich nicht nachdenken, denn die schönsten Male fallen mir sehr schnell ein. Meist stelle ich auch fest, dass in diesen Momenten meist keine Stellung gemacht wurde, die wir normalerweise machen. :oops: Gehts euch denn genauso? Also da war das eine Mal, was mir mein Schatz geschenkt hatte: Ich war auf Urlaub etwa 4-5 Tage zuhause (Sie wohnt noch zuhause und ich bin beruflich 500 km weit weg :cry: ), und da ist meist nach 2 Monaten eine Eingewöhnungsphase nötig, die länger als 5 Tage dauert... Das ist nicht gut, aber leider ist es so. :shock: Naja, und am 3.Tag hatten wir ein bisschen aneinander gespielt, so dass sie dann doch ziemlich heiß war. :P Und in meinem unendlichen Willen, ihr Gutes zu tun ( :wink: ), habe ich alles gegeben (Dildo, Finger, Liebe), damit sie Spaß hat und es hat ihr sehr gefallen (Mir also auch!!!). Nur war eben der Koitus sehr kurz, weil ich ihr, was ich sehr gern mache, ein laaaanges Vorspiel geschenkt habe. :o Da wir viel miteinander reden, vor allem auch über den Sex, hat sie sich das zu Herzen genommen und am nächsten Tag, dem Abreisetag, hat sie mich dann überrascht: Sie hat sich einen neuen Tanga (total sexy) angezogen und mich verführt. Dann kam es mehr und mehr zum Erregen und sie hat mir angeboten, dass ich mich mit ihr vereinigen darf. :lol: Dann hat sie gemeint, ich solle auf sie keine Acht geben und es so machen, dass es mir unheimlich dolle gefällt (Wir hatten meine Lieblingsstellung). :o Es war einfach eines der tollsten Male!! Vielen Dank, mein Schatz!!! Aber auch an andere Male, wo wir eine äußerst erotische und vor allem mit viel Liebe verbundene Stellung hatten, erinnere ich mich gern zurück. Da sehe ich manchmal diesen Ausdruck in ihren Augen: "So und jetzt werd ich ihm wieder das schenken, was er so gern mag!" :P Ich könnte mich jeden Tag neu in meinen Schatz verlieben!! Nochmals Danke!! :o Aber alles weitere kommt später :o Ich will euch alle ja mit meinem superlieben und supersüßen Schatz nicht in den Schatten stellen... :wink: Viele Grüße!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ohne jetzt etwas ganz konkretes nennen zu können/wollen, fällt mir beim Nachdenken auf, dass die "schönsten" Male immer die Situationen waren, wo keine Erwartungshaltung bestand. Auch wir werden derzeit noch von einer Fernbeziehung gequält und da sind die Wochenenden natürlich immer viel zu kurz :-(

Aber so im Nachhinein gab es immer wieder Momente, in denen ich (kann hier ja nur für mich sprechen) wirklich das Gefühl hatte, dass sich unsere Seelen berührt haben. Und zwar eben meistens dann, wenn es nicht "auf der Tagesordnung stand", ins Bett zu hüpfen :-)

Ich denke, da gibt es sicherlich auch versch. Kategorien, wie zb "Pure Lust", "zärtliche Liebe", "vollkommene Hingebung" etc..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:shock::shock: Ich fasse es nicht!! :shock: Ich kann es nicht fassen!! :shock: Ich bin völlig hin und weg. :shock: Du bist der erste Mann, den ich treffe, der genauso denkt wie ich. :!: Ich bin völlig.. ich muss... ich glaub ich geh jetzt ins Bett. :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde eigentlich auch, dass die besten Male immer die sind, mit denen man nicht rechnet.

Wenn man Sex plant, wird er doch meistens nicht so, wie man es sich ausmalt.

Die eher spontanen Male waren dann immer so intensiv, dass ich das nie werde beschreiben können und wollen...

Das bleibt das süße Geheimnis von meinem Traummann und mir :!:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, der ungeplante Sex ist immer noch der Beste und vor allen Dingen der, an den man sich auch ewig später noch erinnert : <8> :

Schatzi, wir sollten doch mal wieder zelten....... :oops:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Erfahrung kann ich nur zustimmen! Eine Planung kann recht schnell schief gehen. Man stelle sich vor: alles geplant, durchdacht, ausgemalt, vorbereitet... :P : und dann...die Stimmung kommt einfach nicht auf :cry: , weil z.B. der Tag anstrengend war, man Stress auf der Arbeit hatte oder sich sonstwie geärgert hat :twisted:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So jetzt sag ich endlich mal was dazu!

Die Male, wo es mir so richtig gefallen hat, waren die, wo es schon recht zeitig abzusehen war. Wenn wir früh angefangen haben mit baden und Körperpflege, Bärli mich dann schön massiert hat und dann noch was äußerst leckeres zum Mampfen vorgesetzt hat, dann hat es sogar ein blinden mit 10 Krückstöcken erkannt, dass wir noch Sex haben werden. An solchen Tagen bin ich besonders entspannt, und bin nicht so schnell enttäuscht, wenn etwas schiefgeht (z.B. Essen falsch zubereitet). Und der krönende Höhepunkt des Tages wird dann nun mal der sex, der aber eigentlich Liebe ausstauschen ist, statt das blose Körperflüssigkeitenvermengen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Ein blinder mit 10 Krückstöcken würde es erkennen?

Warum habe ichs dann nicht erkannt?

Naja, ich denke mal, dass das daran liegt, dass ich nie auf Sex hoffe, so dass es für mich meistens ein spontan erlebter Sex ist.

Bärli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo! Bist du blind? Und hast du 10 Krückstöcke? Soweit ich weiß nicht :lol: Also weiß du jetzt, was der Grund dafür ist, dass du es nicht merkst :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Bärli: Liebe macht halt blinder, als selbst der Verlust beider Ohren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da fällt mir doch glatt die Frage ein, wir denn dieses Vergnügen auch noch geplant?

Ich finde es ist immer am schönsten was man aus dem macht was sich gerade ergibt, oder?

Sex mit Erwartungshaltung? Wie plant man das ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0