Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Gast

Der Vibrator der Schwester

4 Beiträge in diesem Thema

Meine Freundin erzählte mir vor einiger Zeit ihr Geheimnis, denn sie hatte vor mir schon die Vibratoren für sich entdeckt. :shock: Sie erzählte mir, dass ihre 3 Jahre ältere Schwester im Nachbarzimmer öfters "komische Geräusche" gemacht hat. Meine Moni war damals 15 und hatte mal 2 Stunden Unterrichtsausfall und und schnüffelte (wie Frauen nun mal so sind) neugierig im Schwesterzimmer rum. Unter dem Kopfkissen lugte ein Teil des grünen Vibis heraus. Moni schaute ihn sich an und bemerkte auch die Gebrauschsspuren. :roll: Der Gedanke das Teil mal auszuprobieren schoss ihr durch den Kopf. Sie entführte den Massagestab in ihr eigenes Zimmer. Schnell Hose und Slip aus und los gings. Sie stellte ihn auf "full speed" und hielt ihn gegen ihre Muschi. Da das gefühl sehr angenhem war, genoss sie es einfach und wurde unweigerlich in den Orgasmusstrudel gezogen. Ihr erster Orgasmus war so schön, dass sie ihn öfters mal heimlich stibizte. Er lag immer unterm Kopfkissen! Es passierte, was passieren mußte: Die Schwester bekam es irgendwie mit. Entweder die leeren Batterien, oder weil sie ihn immer wieder sauber zurücklegte. Und sie stellte sie zu rede. Verlegen und mit rotem Kopf stitt Moni alles ab und wußte ja gaaarnicht was das fürn grünes Ding ist. Die große Schwester lachte nur:"Du bist so süß - komm mal mit!". Moni ging mit ins Zimmer, dort holte Maria einen kleinen Schuhkarton aus ihrem untersten Schrank. Dort lagen 5 weitere Vibratoren drin. "Du kannst Dir einen aussuchen-aber die Batterien kaufst Du Dir alleine" sagte sie mit einem verschmitzen Lächeln. Moni entschied sich für einen rosanen KunststoffVibi. Tja und dieser lauft nun immer noch! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ja scharf! Aber überleg Dir mal, was da passiert wäre, wenn die Schwester da ein wenig negativer reagiert hätte... Wäre Deine Mausi dann einen kaufen gegangen, wenn sie gesetzlich gedurft hätte? (war ja leider noch zu jung)

Wirklich eine sehr interessante Story. Glück muss man haben!

Viele Grüße,

Euer Hardy.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau das hab ich auch gedacht!!

Schon so ziemlich Romanreif. Ist schon interessant, was so passiert, wovon wir nichts mitbekommen... :wink:

Viele Grüße,

Euer Hardy.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0