Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
Apple Jack

"musikalischer" Dildo

2 Beiträge in diesem Thema

Das hab ich grad gefunden:

Forscher erfindet musikalischen Dildo

Ein japanischer Tüftler hat einen Dildo entwickelt, der sich im Rhythmus von Klangimpulsen aus Handys oder anderen Geräten bewegt. Der so genannte gPod von Ichiro Kameda gehört zu den Neuerungen, die auf der ersten Messe für Sex-Spielzeuge in Tokio vorgestellt wurden. Der Vibrator kann unter anderem auch von MP3-Playern und TV-Geräten in Bewegung gesetzt werden. Das Gerät wird für 25.000 Yen (rund 145 Euro) angeboten.Sie können es auf vielfältige Weise nutzen, pries Kameda sein Gerät an. Zum Beispiel können Sie es ins Mobiltelefon stöpseln. Der Dildo bewege sich nach dem selben Muster wie die menschliche Stimme. Eine der Ideen ist es, dass Sie es in Tokio verwenden können, wenn Ihr Freund in New York ist und Sie anruft. Seit vier Jahren habe er schon vorgehabt, ein neues Produkt zu entwickeln, schließlich sei ihm der Hight-Tech-Dildo eingefallen, sagte Kameda.

Aber die Namesgebung ist echt genial, oder? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0