Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
MR

Dildosattel

3 Beiträge in diesem Thema

Ich habe auf der Seite von stupidedia einen Artikel über eine Dildosattel gefunden, den angeblich die Amazonen erfunden haben sollten.

Hier ist mal der Artikel:

Der Dildosattel wurde in der Antike von Amazonen erfunden, die sich gegen das römische Reich zusammen mit dem Spartakusaufstand erhoben. Die antike Reiterei hatte meistens nur einen geringen Kampfwert. Der Sattel war noch nicht erfunden und der Reiter konnte sehr leicht vom Pferd heruntergestossen werden. Folglich war bei der römischen Streitmacht das Fußvolk sowohl quantitativ, als auch qualuitativ stark dominierend. Die römische Reiterei war nur sehr leicht und mit einem für Reitergefechte wenig geeigneten kurzen Schwert ausgerüstet. Sie hatte auch eine sehr offene Angriffsformation, die wenig effektiv war, da sich die Reiter beim Sturm nicht direkt unterstützten.

Die Amazonen, die den schlagkräftigen römischen zu Fuß kämpfenden, schweren Legionen im Nahkampf hoffnungslos unterlegen waren, suchten ihren Kampfvorteil in der Geschwindigkeit. Doch viele von ihnen wollten es gar nicht ausprobieren und hatten Angst vor Pferden. Die wenigen erfahrenen Reiterinnen mussten immer wieder die bittere Erfahrung machen, dass sie gegen die schlagkräftige römische Infanterie nichts ausrichten konnten und während des Kampfes eher darauf konzentriert waren, nicht runterzufallen.

Der Dildosattel barg somit gleich zwei Vorteile. Zum einen machte das Reiten den Amazonen einen bisher nie gekannten Spaß. Und so überzeugten sich selbst die größten Skeptikerinnen vom Ritt mit dem Dilsosattel. Zweitens waren die Reiterinnen auf dem Dildosattel fast gar nicht vom Pferd herunterzustossen. Der Sattel wurde bald darauf durch ein zweites Dildo für den Anus ergänzt. Die Amazonen waren in der Lage, im vollen Gallopp Pfeile abzufeuern oder mit einer Lanze auf die römischen Legionen zuzureiten und so die römischen Formationen aufzubrechen.

Nun stellt sich die Frage ob es so einen Sattel wirklich mal gegeben hat.

Da es hier im Forum auch schon mal einen Tread gab, über "beim Reiten einen Orgasmus bekommen",

frage ich mich nun, ob nicht schon jemand mit einem Dildo geritten ist oder das auch in die Welt der Sagen und Mhyten gehört.

Ich habe nun schon öfters gehört das es einige Frauen gibt, die gerne Nackt und nur maximal mit Stiefeln bekleidet, reiten und das auch geniessen.

Natürlich kann man das nicht überall machen, das ist schon klar, aber wie schaut das dann mit einem Dido aus...???

Ist das technisch überhaupt möglich oder eher nicht.

Ist das eine gute Idee es mal auszuprobieren oder einfach nur saublöd??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So einen Sattel kann man sich ja bauen, wenn man ein wenig handwerkliches Talent hat, aber bei nem Galopp doch eher unangenehm. Aber das ist Stupidedia, weeeeit hergeholt (und eigentlich nicht geeignet um darüber nachzudenken ;)).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das gehört für mich ins Reich der Mythen. Das muss höllisch weh tun im Galopp und wenn das Pferd mal stolpert...... :(:o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Register a new account

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0